[Kaufberatung] elektrische Kaffeemühle gesucht

Tag zusammen,

suche aktuell eine hochwertigere elektrische Kaffeemühle. Nutze aktuell eine manuelle Hario Skerton und das Ergebnis ist zwar gut, aber die Reproduzierbarkeit und der Aufwand nervt mich.

Mahle Kaffee meist nur für mich, selten für Gäste. Und wird für eine Aeropress oder für Espresso in einer Bialetti gemahlen.

Zukunftsgerichtet soll mal eine Siebträgermaschine angeschafft werden.
Preislich liegt die Schmerzgrenze bei 200 EUR.


Gibt es hier Maschinen? Und auf was soll grundsätzlich geachtet werden?


Vielen Dank

9 Kommentare

Für 200 Euro wirst du gute Sachen finden. Vielleicht auch mal gebraucht schauen.
Ich könnte hier viel drüber schreiben, aber besser ist es du schaust mal bei kaffee-netz.de/for…32/
Da kannst du tagelang lesen

Sorry ~ vielleicht eine Idiotenfrage :


Was kann eine 200 Euro Maschine denn besser als eine für 20 Euro?

CrackJohn1981vor 17 m

Sorry ~ vielleicht eine Idiotenfrage :Was kann eine 200 Euro Maschine denn …Sorry ~ vielleicht eine Idiotenfrage :Was kann eine 200 Euro Maschine denn besser als eine für 20 Euro?


Gleichmäßiger mahlen - aber ich sehe es z.B. auch nicht ein.

Habe mir die hier geholt und bin recht zufrieden damit amazon.de/gp/…I4/

Mariovor 13 m

Gleichmäßiger mahlen - aber ich sehe es z.B. auch nicht ein. Habe mir die h …Gleichmäßiger mahlen - aber ich sehe es z.B. auch nicht ein. Habe mir die hier geholt und bin recht zufrieden damit https://www.amazon.de/gp/product/B005L8YUI4/




Merkt man das als normalo wirklich? Also schmeckt der Kaffee dann wirklich anders?

CrackJohn1981vor 1 m

Merkt man das als normalo wirklich? Also schmeckt der Kaffee dann wirklich …Merkt man das als normalo wirklich? Also schmeckt der Kaffee dann wirklich anders?



Um ehrlich zu sein: Keine Ahnung - meine Maschine ist irgendwie doch recht mistig, was das angeht. (Siebträger)

Zum Glück mag ich kein Kaffee Pure Geldverschwendung

CrackJohn1981vor 3 h, 16 m

Sorry ~ vielleicht eine Idiotenfrage :Was kann eine 200 Euro Maschine denn …Sorry ~ vielleicht eine Idiotenfrage :Was kann eine 200 Euro Maschine denn besser als eine für 20 Euro?



Den Mahlgrad feiner einstellen. Dieser ist essenziell wichtig für die korrekte Zubereitung im Siebträger.

Topic: Check mal die Graef CM 800


Also ich hatte eine Graef CM 800 auf meinem Wunschzettel. Ist dann aber irgendwie doch ein Vollautomat geworden -.-

Mir wäre wichtig, dass du mit dem Siebträger die Mühle aktivieren kannst.

​Ja, merkt man - vorausgesetzt, man verwendet auch eine entsprechende Bohne.
Kaum eine von den einfachen Mühlen mit Scheibenmahlwerk mahlt fein genug für den Siebträger (1. Problem). Die übrigen mahlen deutlich ungleichmäßig, d.h. mal sehr große, mal sehr feine Partikel - meist mit gehörigem Anteil an Feinstaub (sog. Fines). Ergebnis ist, dass der gröbere Teil unterextrahiert und die fines überextrahieren. Das Aroma ist dann dünner als es sein könnte und deutlich bitterer.


@TE: Ich würde die Demoka 203er empfehlen. Neu meist um die 160€ zu haben, hat mMn ein deutlich homogeneres Mahlergebnis als die vorgeschlagene Graef CM800 (für Siebträger grenzwertig große Streubreite) und auch einen deutlich kleineren Totraum. Außerdem ist es nicht so ein extremer Plastikbomber.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone Rückholerangebot - Meinungen?1113
    2. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]1038
    3. Emails checken: 10€ Paypal GS ohne MWB für Ebay710
    4. Pepper Bikes macht dicht - 20% auf alle Cross und Trekkingräder ab 01.07.1012

    Weitere Diskussionen