Kaufberatung erwünscht: Neuen PC zusammenbauen durch Rakuten-Punkte - etwa 400,- Euro.

So, schonmal besten Dank für das Anklicken meiner Anfrage. Durch verschiedene Aktionen habe ich bei Rakuten derzeit knapp 280,- Euro an Superpunkten liegen, weitere 120,- Euro kommen noch die nächsten Tag. Da der Großteil aber Mitte nächster Woche verfallen würde, muss ich langsam in die Pötte kommen.

Und da ich sonst derzeit nicht wirklich etwas benötige, wollte ich gerne meinen PC auf-, bzw. umrüsten. Das Problem ist, ich bin absolut kein Profi und würde daher etwas Hilfe benötigen. Generell brauche ich nur einen recht normalen Rechner, da ich absolut kein Zocker bin und auch sonst keine überaus anspruchsvollen Sachen erledige. Bislang hatte ich immer AMD als Prozessor und würde dies auch gerne fortführen, vielleicht bekommt man ja ein Gesamtpaket mit dem kleinsten Ryzen hin, dann habe ich die nächsten Jahre erstmal wieder Ruhe. Tower ist vorhanden, SSD ebenfalls - alles andere würde demnach benötigt werden. Ob mein aktuelles Netzteil ausreicht, bezweifel ich auch mal.

Zuzahlung wäre natürlich auch kein Problem. Besten Dank

11 Kommentare

computerbase.de
hardwareluxx.de

Bei Grafikkarte bin ich grad ein Fan der 1060er Version.
Warum: Wenn du schreibst dein Netzteil ist ggf knapp (meines hat 450W und reicht, siehe Spec) UND Performance suchst, kein Profi bist (also kein Overclocking,...) und Dir LED Blinker Optik egal ist, P/L gut sein soll... Dann mE die.

MSI GeForce GTX 1060 ARMOR 6G OCV1 6GB DDR5 RAM 192bit 1xDVI 2xHDMI 2xDP
Bearbeitet von: "Floh79" 14. Mai

Avatar

GelöschterUser448305

Floh79vor 3 m

Bei Grafikkarte bin ich grad ein Fan der 1060er Version.Warum: Wenn du …Bei Grafikkarte bin ich grad ein Fan der 1060er Version.Warum: Wenn du schreibst dein Netzteil ist ggf knapp (meines hat 450W und reicht, siehe Spec) UND Performance suchst, kein Profi bist (also kein Overclocking,...) und Dir LED Blinker Optik egal ist, P/L gut sein soll... Dann mE die.MSI GeForce GTX 1060 ARMOR 6G OCV1 6GB DDR5 RAM 192bit 1xDVI 2xHDMI 2xDP


Hab ich einen anderen Text gelesen als du? Er ist kein Zocker, wofür dann ne 1060?

Floh79vor 7 m

Bei Grafikkarte bin ich grad ein Fan der 1060er Version.Warum: Wenn du …Bei Grafikkarte bin ich grad ein Fan der 1060er Version.Warum: Wenn du schreibst dein Netzteil ist ggf knapp (meines hat 450W und reicht, siehe Spec) UND Performance suchst, kein Profi bist (also kein Overclocking,...) und Dir LED Blinker Optik egal ist, P/L gut sein soll... Dann mE die.MSI GeForce GTX 1060 ARMOR 6G OCV1 6GB DDR5 RAM 192bit 1xDVI 2xHDMI 2xDP


Er will doch gar nicht damit zocken.

@ensign
Wenn du weder zocken noch Videobearbeitung machst, könnte dir ja auch ein integrierter Grafikchip der CPU reichen. Dann sollte dir wahrscheinlich auch dein bisheriges Netzteil reichen. Dann bräuchtest du nur Mainboard, RAM und CPU.

Verfasser

Also die Grafikkarte erscheint mir auch etwas überdimensioniert für meine Ansprüche. Wegen eines integrierten Grafikchips werde ich nachher mal schauen Danke

3G4Gvor 1 h, 13 m

Hab ich einen anderen Text gelesen als du? Er ist kein Zocker, wofür dann …Hab ich einen anderen Text gelesen als du? Er ist kein Zocker, wofür dann ne 1060?

Damn... my Fault, ich las kein anspruchsvolle Sachen aber Zocker... dann abhacken und ggf gar keine GraKa.
Aber warum dann aufrüsten? 4-6 Jahre alte PCs erledigen ja auch nich die Aufgaben von heute gut genug.

Ram , Festplatten immer eine gute Investition

Verfasser

Floh79vor 1 h, 12 m

Damn... my Fault, ich las kein anspruchsvolle Sachen aber Zocker... dann …Damn... my Fault, ich las kein anspruchsvolle Sachen aber Zocker... dann abhacken und ggf gar keine GraKa.Aber warum dann aufrüsten? 4-6 Jahre alte PCs erledigen ja auch nich die Aufgaben von heute gut genug.



Mein jetziges System ist von Anfang 2010 und generell läuft es noch halbwegs okay. Aber da mir mit den Rakuten-Punkte sonst nichts anderes einfällt ... Dann habe ich erstmal wieder ein paar Jahre Ruhe

In diesem Preisbereich gibt es noch keine passende Ryzen Prozessoren. Die Ryzen 3 werden erst im Laufe des Jahres vorgestellt.

Erstmal ein paar Fragen: Ich nehme mal an der PC ist dann nur fürs Office o.ä. gedacht? Was für ein Tower hast du? (Also ist es ATX, µATX oder mITX?)

Unabhängig von den Fragen stelle ich dir trotzdem eine grobe Liste zusammen

CPU: Intel Pentium G4560
RAM: einfach einen beliebigen DDR4-2400 nehmen, 8GB sollten für Office reichen
Mainboard: da kommt es darauf an welche Anschlüsse du brauchst, nur darauf achten, dass das Mainboard ein B250 bzw. H270 ist, und es musst in dein Gehäuse passen, als nach gucken was dein Tower unterstützt (ATX, µATX etc.)
Bsp: Gigabyte GA-B250-HD3P
Netzteil: be quiet! Pure Power 10 300W


EDIT: Eventuell geht es doch einem System mit Ryzen 5 1400 aufzustellen. Dazu ein A320/B350 Board und kompatiblen DDR4 RAM. Dein altes Netzteil könntest du eventuell auch behalten - wie alt ist das Netzteil schon und welches Modell?
Bearbeitet von: "Stuart0610" 14. Mai

ensignvor 3 h, 22 m

Mein jetziges System ist von Anfang 2010 und generell läuft es noch …Mein jetziges System ist von Anfang 2010 und generell läuft es noch halbwegs okay. Aber da mir mit den Rakuten-Punkte sonst nichts anderes einfällt ... Dann habe ich erstmal wieder ein paar Jahre Ruhe

Erinnert mich an ein the Big Bang Theory Thema - warum aufrüsten? Weil wir es können??

OK, meins ist, abgesehen von der 1060er GraKa auch von 2012/13 mit nem Xeon E3. Läuft super.
WAS willst Du verbessern?
Bei mir war es zocken und Photoshop, 16GB RAM hatte ich schon - also GraKa.
Logischer nächster Schritt SSD mit .m2 Support und entsprechendes Mainboard oder PCI Express.
Wenn Du da was tun willst...
Siehe Link

Verfasser

Stuart0610vor 1 h, 55 m

In diesem Preisbereich gibt es noch keine passende Ryzen Prozessoren. Die …In diesem Preisbereich gibt es noch keine passende Ryzen Prozessoren. Die Ryzen 3 werden erst im Laufe des Jahres vorgestellt.Erstmal ein paar Fragen: Ich nehme mal an der PC ist dann nur fürs Office o.ä. gedacht? Was für ein Tower hast du? (Also ist es ATX, µATX oder mITX?)Unabhängig von den Fragen stelle ich dir trotzdem eine grobe Liste zusammenCPU: Intel Pentium G4560RAM: einfach einen beliebigen DDR4-2400 nehmen, 8GB sollten für Office reichenMainboard: da kommt es darauf an welche Anschlüsse du brauchst, nur darauf achten, dass das Mainboard ein B250 bzw. H270 ist, und es musst in dein Gehäuse passen, als nach gucken was dein Tower unterstützt (ATX, µATX etc.)Bsp: Gigabyte GA-B250-HD3PNetzteil: be quiet! Pure Power 10 300WEDIT: Eventuell geht es doch einem System mit Ryzen 5 1400 aufzustellen. Dazu ein A320/B350 Board und kompatiblen DDR4 RAM. Dein altes Netzteil könntest du eventuell auch behalten - wie alt ist das Netzteil schon und welches Modell?


Danke schonmal für die hilfreichen Vorschläge. Mein Tower ist dieser hier: GEH ATX Midi Antec Three Hundred Midi Tower


Wie von Dir vermutet sind primär Office und die normalen Anwendungen dran, also nichts, was wirklich übermäßig viel Ressourcen benötigen würde. Beim Netzteil gehe ich einmal von aus, dass ich ein Neues benötige.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rebuy negativer Erfahrungsbericht 1316
    2. SUPER NINTENDO CLASSIC MINI5370
    3. Kinokartengewinnspiele für "Ich - Einfach unverbesserlich 3" und "Paris kan…22
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1742062

    Weitere Diskussionen