ABGELAUFEN

Kaufberatung Full HD Beamer

hallo Leute,

Ich brauch mal ne Kaufberatung von Leuten die Erfahrungen bei Beamern haben.

Da ich kürzlich meinen 40 zoll verkauft hsbe undjetzt gerne etwas grösseres hätte kommt 55" oder beamer in Frage.


Ich bräuchte mal bezgl. Laufdauer, laufkosten, Helligkeit, betriebslautstärke, ghosting, konsolentauglichkeit. Lebensdauer, langzeitbelastbarkeit, temperaturentwicklung bildqualität ein Paar Einblicke.

orientiert habe ich mich dabei an der Chip bestenliste, allerdings weiß ich aus anderen bereichen, dass man als Spezi da bestimmt ne objektivere Meinung zu hat.


Feuer frei.



Hier link zur chipliste
chip.de/bes…79/


Edit.

Mal ein paar infos:

Preislimit um die 600€, wenns was für meine Ansprüche um die 400€ gibt umso besser

Kein 3D erwünscht.

Solange er HDMI hat bin ich glücklich. Ich möchte meinen mac an den Beamer anschliessen. Hauptsächlich HD Material. Aber durchaus auch mal SD. Es wäre gut wenn man auch eigenständig navigieren kann ohne augenkrebs zu bekommen.

Fernbedienung ist nicht unbedingt notwendig, aber zur Bildjustierung durchaus praktisch. Ansonsten steueer ich meinen mac / ubuntu Rechner über remote apps.

Lens shift nicht unbedingt nötig. Luxus wenn bezahlbar.

Deckenmontage, wand

Sorry dass ichs mir so bequem mache aber ich bin voll in der Examensvorbereitung Medizin/doktorarbeit/Nebenjob

3 Kommentare

Wie wärs wenn du uns mal ein paar Daten nennst was du überhaupt benötigst. Preislimit?, 3D gewünscht?, spezielle Anschlüsse?, sonstige Dinge wie Fernbedienung? Lens Shift?, Decke oder Stativ oder Tisch? Fragen über Fragen...

Laufkosten kannste dir doch selbst ausrechnen. Man nehme die Wattzahl und des berechneste einfach mit der entsprechenden Stundenzahl.

Das nenn ich wirklich schon ganz schön bequem.

würde dir hier eher Prad.de empfehlen, da sind mehr Leute mit Kompetenz und Know How unterwegs.

deletedUser80245

Wie wärs wenn du uns mal ein paar Daten nennst was du überhaupt benötigst. Preislimit?, 3D gewünscht?, spezielle Anschlüsse?, sonstige Dinge wie Fernbedienung? Lens Shift?, Decke oder Stativ oder Tisch? Fragen über Fragen... Laufkosten kannste dir doch selbst ausrechnen. Man nehme die Wattzahl und des berechneste einfach mit der entsprechenden Stundenzahl. Das nenn ich wirklich schon ganz schön bequem.




Siehe edit und sorry für die schlecht vorbereitung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Kaufempfehlung58
    2. Modern Warefare Remastered PS4 Standalone44
    3. Welcher VPN ist empfehlenswert?99
    4. Krokojagd 201672144

    Weitere Diskussionen