Kaufberatung Gaming Notebook

Hallo zusammen
Ich bin am überlegen von meinem MacBook Air auf ein Gaming Notebook zu wechseln.
Allerdings weiß ich nicht auf was ich gucken soll bzw. achten soll.

Vielleicht habt ihr 1-2 Tipps und Angebote parat.

Danke euch

9 Kommentare

Zu erst die wichtigste Frage: Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

Gaming und Notebook passt einfach nicht zusammen.

Bis 1000€


Ramoth

Zu erst die wichtigste Frage: Wie viel Geld möchtest du ausgeben?


Mario

Gaming und Notebook passt einfach nicht zusammen.


Man muss halt Abstriche machen. Der Fan davon bin ic auch nicht.

Als grober Richtwert in Sachen Hardware wäre aber i7-4720HQ, eine GTX 970M, 250 GB SSD und 1TB HDD. Preislich liegt man dann irgendwo bei 1500 Euro.

Schau mal bei mysn.de die sind top!

Falls es 15 Zoll sein sollen, schau mal nach dem Lenovo Y50-70, bei 17 Zoll nach Y70-70.
Die Ausstattung ist wirklich super für den Preis. Lediglich fand ich die Tastatur beim 17er Modell etwas zu klein.

Ich will mein 17 Zoll Alienware mit 880m demnächst verkaufen, da ich wieder auf einen PC umsteige (aber nur weil ich nicht mehr so mobil sein muss - war damit immer sehr zufrieden). Falls Du Interesse hast, melde Dich.


Die 880m wäre schon top und ist einer der besten in dem Bereich... kommt halt nur noch auf den Preis an wenn du in seinem Budget bleibst gut, wenn nicht, kann er auch gleich was anderes nehmen...

Zudem passen Gaming Notebooks und Mobil sein nicht zusammen, das ist wie ein Monstertruck in der Stadt, es geht einfach nicht... man ist immer auf eine Ständige Stromversorgung angewiesen und selbst im idle ziehen die verdammt viel Strom so das man damit auch nicht lange hantieren kann.

für Gaming Notebooks gibt es bisher nur 2 Gründe, man hat kein Platz für ein Desktop System, oder ist Arbeitstechnisch so oft Unterwegs das es nicht anders geht wenn man mal zocken will...

ansonsten bekommt man in der Preisklasse nur 850m, 840m oder die beste Karte für den Preis 960m.

chriios

Ich will mein 17 Zoll Alienware mit 880m demnächst verkaufen, da ich wieder auf einen PC umsteige (aber nur weil ich nicht mehr so mobil sein muss - war damit immer sehr zufrieden). Falls Du Interesse hast, melde Dich.

Mario

Gaming und Notebook passt einfach nicht zusammen.

Ramoth

Zu erst die wichtigste Frage: Wie viel Geld möchtest du ausgeben?


Nehm mal die SSD raus, mal abgesehen davon das die in einem Gaming System allgemein keine vor teile bringen und somit schnickschnack sind und der Aufpreis sich auch nicht mal ansatzweise rechtfertige, ohne SSD kosten die etwa 1350-1400€ mit 970m

w8aminute

Bis 1000€


Kannst dich mal durchgucken:
geizhals.de/?ca…60m

Mifcom bietet auch guten Service.
für knapp über 1000 Euro
Spielst du Shooter ? oder eher nur MMO ? also grafisch anspruchsvolle Spiele ?
Ein "Gaming-Laptop" fällt bei mir auch schon unter die Kategorie "Desktop-Ersatz" und mit nem 15" Bildschirm (gerade das 4:3 Format) ist es einfach nervig. Außer du steckst da eh immer nen ext. Monitor dran, dann isses egal.

Die Akkulaufzeit für unterwegs ist bei den meisten gar nicht mal sooo schlecht. Gute 1,5 Stunden sind da schon drin (natürlich nur Office/Surfen, kein Zocken!)
Ich würde mir mal Gedanken machen auf was man Wert legt. Bildschirm wie groß ? entspiegelt oder Glare ? Welche Games zocke ich ? Je nachdem kann man ein Modell nehmen, das vielleicht eine bessere Graka hat, wenn man nur 15" Glare nimmt. nur als Beispiel.
Als Tipp generell kann ich nur sagen: Nimm bei der Prozessor/Graka Kombi entweder Intel + Nvidia oder AMD + ATI/AMD.
Ich hatte bereits die Kombi Intel + AMD Graka und es war wirklich zum Kotzen. Die AMD Treiber haben sich ständig mit den Intel-Grakatreibern in den Haaren gehabt. Da treibt dir ein Treiberupdate immer Schweißperlen ins Gesicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen