Kaufberatung: Gehörschutz Ohrstöpsel

20
eingestellt am 12. Sep 2017
Hat hier jemand Erfahrungen mit guten Gehörschutz
Ohrstöpseln gemacht?
Würde gerne welche für Konzerte nutzen, bei Amazon sind die
Bewertungen jedoch bei den Topsellern geteilt. Danke.

Bei Amazon ins Auge gefallen sind mir:

Senner MusicPro
Alpine MusicSafe Pro
Zusätzliche Info
Diverses
20 Kommentare
Ich habe die Alpine seit Jahren. Kann nur positiv berichten. Aber auf Konzerten habe ich sie noch nicht ausprobiert.

Damals afaik auf der Website bestellt. Gab noch ein Reinigungsspray dazu. Aber mind. 5 Jahre oder länger her.

Edit: Emails durchgeschaut: Ende Dezember 2014 mal bei Amz im Blitzangebot für 15,90€ gewesen. Habe meine aber bereits länger.
Bearbeitet von: "Produkttester" 12. Sep 2017
Die Senner sind verdammt gut, besuche keinen Club mehr ohne mit den Stöpseln aus dem Haus zu gehen!
Rock ’n’ Roll...
Du ziehst dir auch beim Bumsen ne zweite Tüte über, oder?
Habe sie von 3M. Waren richtig gut bei der ersten Nutzung. Nach Reinigung mit Wasser und Seife auf dem zweiten Konzert unbrauchbar. Erstaunlicher Weise konnte man den Kanal zuhalten. Dann waren sie wieder ganz. Eventuell ist sie Membran gerissen oder so... Werde mir dann auch mal neue bestellen.
El_Pato12. Sep 2017

Habe sie von 3M. Waren richtig gut bei der ersten Nutzung. Nach Reinigung …Habe sie von 3M. Waren richtig gut bei der ersten Nutzung. Nach Reinigung mit Wasser und Seife auf dem zweiten Konzert unbrauchbar. Erstaunlicher Weise konnte man den Kanal zuhalten. Dann waren sie wieder ganz. Eventuell ist sie Membran gerissen oder so... Werde mir dann auch mal neue bestellen.


Welchen entsprechen denn die von 3M? Senner oder Alpine?
Individuell angepasster Gehörschutz (Sonderanfertigung)

Ist für Musiker, Tontechniker, Discjockeys ....

thomann.de/de/…9ad
Bearbeitet von: "kultus" 12. Sep 2017
Verfasser
therealpink12. Sep 2017

Rock ’n’ Roll...Du ziehst dir auch beim Bumsen ne zweite Tüte über, oder?


Weiß ich ja. Nutze bis jetzt auch keine. Aber jahrelang erste Reihe zollen irgenwann seinen Tribut. Der Tinitus dauert immer länger
Produkttester12. Sep 2017

Welchen entsprechen denn die von 3M? Senner oder Alpine?


er meint wahrscheinlich die hier für Konzert, oder Musiker:
smile.amazon.de/3M-…TF8

El_Pato12. Sep 2017

Habe sie von 3M. Waren richtig gut bei der ersten Nutzung. Nach Reinigung …Habe sie von 3M. Waren richtig gut bei der ersten Nutzung. Nach Reinigung mit Wasser und Seife auf dem zweiten Konzert unbrauchbar. Erstaunlicher Weise konnte man den Kanal zuhalten. Dann waren sie wieder ganz. Eventuell ist sie Membran gerissen oder so... Werde mir dann auch mal neue bestellen.



Falls du die Durchsichtigen meinst, dort ist im Kanal ein Stift drin der ist natürlich auch durchsichtig, der kann beim auswaschen ausgespült werden, da muss man also aufpassen ^^
ist der Stift draußen, dann werden die Stöpsel natürlich unbrauchbar.
Nutze auch die von Senner. Sind wirklich gut. Dämpfen die Lautstärke ohne den Klang großartig zu beeinflussen.
Geh zum Hörgeräteakkustiker in deiner Nähe. Der macht dir passgenaue. Kostet zwar auch ein bisschen, aber die sind dann eben auch auf dich abgestimmt.
Ich hab die Alpine - für mich ein super Kompromiss zwischen Dämmung und Klang, da ich eher Probleme mit den Höhen habe.

Damals bei Sonicshop.de bestellt, da gab es gleich ein Reinigungsspray dazu.

Inzwischen würde ich mal die hier probieren: EarRockers.
Universeller Gehörschutz reicht, wenn man auch mit den Standardaufsätzen von In-Ears richtige Abdichtung hinbekommt. Angepasster Gehörschutz lohnt sich eigentlich nur, wenn die normalen Silikonaufsätze keine Abdichtung bringen oder man eine spezielle Filtercharakteristik haben will, weil es mehr Auswahl an Filtern

Beim Senner würde mich stören, dass es eher nach Fummelarbeit aussieht, um den wieder aus dem Gehörgang zu holen. Einer der Klassiker neben dem Alpine ist noch der Etymotic ER20, allerdings gab es den sogar mal für eher 10 statt 20 Euro. Den Etymotic gibt es auch von anderen Marken gelabelt, z.B. Elacin oder Hearsafe. Schau am besten mal bei Thomann durch: thomann.de/de/…tml
therealpink12. Sep 2017

Rock ’n’ Roll...Du ziehst dir auch beim Bumsen ne zweite Tüte über, oder?



Was eine Schrottaussage. Mal schauen, ob du immernoch der Meinung bist, wenn du in einigen Jahren mit Tinitus oder Hörschaden zu kämpfen hast.

Habe mir damals auch so einen universellen Gehörschutz gekauft, nachdem ich nach einem viel zu lauten Konzert noch drei Tage Klingeln in den Ohren hatte. Gehe inzwischen nicht mehr ohne auf Konzerte oder Partys. Teilweise ist die Musik verständlicher, der Abend ist durch die geringere Lärmbelastung viel entspannter und man geht meistens weniger gestresst nach Hause.
Bearbeitet von: "Tobias" 13. Sep 2017
Ich habe bei diesen Stöpseln immer das Problem dass ich mich selbst höre. Jemand eine Lösung
Verfasser
Arschratte13. Sep 2017

https://www.dm.de/das-gesunde-plus-ohrstoepsel-8x2-stueck-p4010355105721.html[Bild]



Ich will die Musik schon noch ordentlich hören.
shellshock13. Sep 2017

Ich will die Musik schon noch ordentlich hören.



weggefiltert wird immer irgendetwas, auch bei teuren.
Verfasser
Arschratte13. Sep 2017

weggefiltert wird immer irgendetwas, auch bei teuren.



Ist klar. Ist nur die Frage wieviel. Will sie ja auch erst einmal testen. Wenn sie nichts sind, muss ich eh in Zukunft aufpassen.
shellshock13. Sep 2017

Ist klar. Ist nur die Frage wieviel. Will sie ja auch erst einmal testen. …Ist klar. Ist nur die Frage wieviel. Will sie ja auch erst einmal testen. Wenn sie nichts sind, muss ich eh in Zukunft aufpassen.



Hab noch nen alten Test aus 2006 zur Orientierung gefunden (auf der linken Seite ist eine PDF zum downloaden).

test.de/Ohr…11/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler