Gruppen

    [Kaufberatung] Grafikkarte max. 260mm

    Moin,

    ich habe ein Fractal Design Define Mini Gehäuse, was mich auf bis max. 260mm Grafikkartenlänge einschränkt. Aktuell habe ich die Intel interne HD-4000 und würde gerne auf eine Externe upgraden. Als Preismax würde ich gerne 200 Euro ansetzen. wobei 10% mehr auch noch ok wäre - wenn dafür (noch) mehr Leistung zu erwarten wäre.

    Spiele, die damit flüssig und hochdetailiert laufen sollten:
    - League of Legends
    - Heroes of the Storm
    - Terra
    - Metin2
    - Call of Duty: Modern Warfare 2
    - Call of Duty: Advanced Warfare (wäre demnächst eine Überlegung)

    Aktuelles System
    CPU: Intel Core i7-3770K
    Lüfter: Noctua NH-U9B SE2
    Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 960 WindForce 2X OC, 4GB GDDR5
    RAM: 2x G.Skill RipJawsX 8GB, DDR3-1600
    Mainboard: ASRock Z77 Pro4-M
    HDD: 1x SSD Samsung EVO, 1x 500GB mechanische HDD, 3x 3TB mechanische HDDs
    Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze EVO Edition 520W
    Gehäuse: Fractal Design Define Mini

    Früheres System:
    CPU: Intel Core i7-3770K
    Lüfter: Noctua NH-U9B SE2
    Grafikkarte: OnBoard HD-4000
    RAM: 2x G.Skill RipJawsX 8GB, DDR3-1600
    Mainboard: ASRock Z77 Pro4-M
    HDD: 1x SSD Samsung EVO, 1x 500GB mechanische HDD, 3x 3TB mechanische HDDs
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.4
    Gehäuse: Fractal Design Define Mini

    Aktuell hatte ich eine Asus NVIDIA GeForce GTX750TI OC Grafikkarte ins Auge gefasst (134 Euro bei Amazon), kenne mich in Grakas nicht so aus und wollte erstmal hier Rückfrage halten ob diese gut ist oder für das Geld was besseres zu bekommen ist.

    Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe.

    Mfg
    sweatbox

    aktuelle Konf
    - sweatbox

    6 Kommentare

    .

    Evtl. die hier:
    geizhals.de/gig…tml
    Ich hab einfach mal bei geizhals auf max 260mm gesetzt und dann für die Zukunft 4GB GDDR5...

    wo hängst denn?

    Aktuell hatte ich eine Asus NVIDIA GeForce GTX750TI OC Grafikkarte ins Auge gefasst (134 Euro bei Amazon), kenne mich in Grakas nicht so aus und wollte erstmal hier Rückfrage halten ob diese gut ist oder für das Geld was besseres zu bekommen ist.



    Googeln kannst aber mit deinem PC oder geht nur zocken ? Fette Rechner, alles zocken aber die einfachtsten Fragen nicht beantwortet bekommen Klick mich

    Verfasser

    Hi Cannibalo.
    Danke für dein Interesse an diesem Thema und den wunsch zu Helfen.
    Leider ist dein lmgtfy link unnütze für dieses Thema, das mein damaliger Lehrer diese Leistung mit ungenügend bewertet hätte mit dem Hinweis am Thema vorbei. (Weder Einschränkungen der Länge, noch auf eventuelle Stromversorgungsprobleme eingegangen, nicht mal eine persönliche Empfehlung)

    Zu deiner Frage wo es hängt:
    z.B. der gute und gerechtfertigte Hinweis von ronronron, eventuell auf 4GB zu achten.
    Wie bereits im op gesagt, hatte ich bisher nicht viel mit Grafikkarten am Kopf und es gibt sicher noch so kleine Sachen, auf die ich achten sollte.

    Und um einen guten Deal zu machen, worunter auch fällt das richtige zu kaufen, sind wir schließlich hier oder?

    In dem Sinne

    MfG
    sweatbox

    Hey Sweatbox,

    gutes Budget und mit max. 260mm gibt es genügend Auswahl. Die von Dir genannten Spiele bedürfen augenscheinlich keiner großen Grafikperformance, CoDMW mal ausgenommen.

    Allerdings fehlt bei den Angaben Deiner Hardware im Bezug auf Grafikkarten-Neukauf mitunter das wichtigste; welche Auslösung wird benötigt bzw, in welcher nativen Auslösung wird gespielt ?

    Die von Dir gewählte 750Ti finde ich im Verhältnis zum Preis schon ganz ordentlich, die von ronronron genannte GTX960 bietet deutlich (rdb.40%) mehr Performance. Marke ist hier eher Geschmackssache, es ist einzig darauf zu achten keine Karte mit Nvidia's Radial Lüfter Konzept zu kaufen,schlechte Kühlleistung und laut.
    Bei AMD sehe ich als Alternative zB. R9-270 bzw.Nachfolge-Serie R9-380. DX12 bieten hier nur die neuen Modelle GTX960 / R9-380, bekannterweise brauchen AMD-Karten etwas mehr Strom und sind idR. noch immer deutlich lauter als Nvidia Karten.

    Ich persönlich würde etwas mehr Geld ausgeben und zur GTX960 greifen, diese lässt sich voraussichtlich auch nach 2 Jahren, beim nächsten Upgrade, wieder anständig weiterverkaufen (70-100,-), so zumindest meine Erfahrungen bisher mit Nvidia
    Mittelklasse GPUs. >Mein Tipp bezgl. Marke/Ausführungen/Abmessungen/tech.Details; alternate.de , hier finden sich auch immer eine Vielzahl an Kommentaren mit brauchbaren Angaben, dann kann man ja immer noch Preise vergleichen.

    2GB oder 3/4 VRAM? ...mMn. wird man bei einer Mittelklasse-GPU nicht das Problem haben das der VRAM nicht ausreicht,
    da man bei Performance hungrigen Titeln ohnehin kein Ultra-Setup fahren kann, reduziert man halt ein wenig. Aber das hängt nat. immer auch vom Game und der gewünschten Auflösung ab.



    grüße
    valadian









    Verfasser

    Hi valadian,

    ja ich weiß, dass die Spiele nicht sehr Anspruchsvoll sind. Komme mit der internen HD4000 auch eigentlich gut hin. Nur halt alles auf Low und bei Terra übersieht man dann hier und da etwas, was man vllt gebraucht hätte oder man stellt es höher und dann fängt es an zu ruckeln.

    Der PC hängt an einem FullHD 42'' Fernseher mit einer sehr guten Reaktionszeit. Also würde ich die Spiele gerne auf 1920x1080 fahren. Ein UHD soll auch (vorerst) nicht angeschafft werden.

    Die R9-270X sieht gut aus (2611GFLOPS Single) aber nur directX 11.2. Die GTX960, welche ronronron vorgeschlagen hat, ist etwas schlechter (2437GFLOPS Single), hat aber directX12.

    Ich denke, ich bestelle mir jetzt erstmal die R9 und teste diese. Sollten sich hier wider erwartend Probleme ergeben, geht diese zurück und die GTX960 wird bestellt. Ein wiederverkauf ist unwahrscheinlich, da ich die Teile eher in einem Schrank bunker oder an Familie weiter gebe.

    Ich danke euch für die guten Hinweise und Empfehlungen.

    EDIT:
    Leider ist die R9 270X inkompatibel mit meinerm TV (über HDMI). DVI auf HDMI funktioniert, aber DVI hat keinen Ton. Der Support war auch Ratlos, der Fehler könne mit dem nächsten Treiberupdate behoben werden - muss aber nicht -.- Die Graka soll aber i.O. sein, da DVI ja funktioniert.
    -> Geht zurück oder mein Frau bekommt die (hat einen 'echten' Monitor)
    => ronronron's Empfehlung gekauft und geht problemlos



    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Günstiger Auslandsaufenthalt gesucht (30+ Tage)35
      2. Suche Stokke Tripp Trapp23
      3. Suche gebührenfreie Kreditkarte45
      4. [Suche] Bonus Daten-Guthaben aus O2 Banking Aktion11

      Weitere Diskussionen