[Kaufberatung] günstige 4k Grafikkarte

Hallo Leute,

ich habe mir einen 4k Monitor gekauft, kann aber an meinem PC kein 4k einstellen. Da mein PC noch aus dem letzten Jahrzehnt stammt, aber noch gut läuft will ich nur die Grafikkarte wechseln. Für Spiele muss die Karte nicht tauglich sein - wäre aber schön wenn sie nicht schon bei einem 4k-Filmstream anfängt zu ruckeln. Bisher habe ich an eine GT720 gedacht, bin mir aber unsicher ob dass die richtige Wahl ist. Was meint ihr?

Kurz:
superbudget 4K-Grafikkarte, nicht spieletauglich.

9 Kommentare

Kauf dir ne 720/730 im whd und probiere es.

damit wird kein 4k video flüssig laufen... bei den anforderungen musst du dich nach einer gtx950 / rx460 umschauen...

was für eine cpu ist denn da drin?

und sorry aber GT720 kannste vergessen... das ruckelt bestimmt ohne ende

so wie dort:
Bearbeitet von: "woosh." 5. Oktober

Damit man UHD gucken kann, muss die Grafikkarte H.265 können, also den neuen Codec, die alten Karten können nur H.264. H.265 können nur die neusten Karten, also wie DURFRelic schon richtig schrieb, du hast nur eine GTX 950(150€) oder RX 460(110€) zur Auswahl, wenn es Günstig sein soll.

Von nvidia kommen sonst die Tage noch 1050 und 1050ti die H.265 ebenfalls unterstützen sollten: computerbase.de/201…ia/ - billiger als eine RX 460 wird es da aber wohl auch nicht.

CPU ist ein e8500 Dual-Core. Ist das entscheidend? Bisher läuft alles mit meiner GTX260 auf FHD flüsig. Hab auch eben eine Runde Rocket League gespielt auch kein Problem. CPU reicht dann doch oder?

GTX 1050 vs RX460?! Ich denke ich werde dann zur 460 greifen aber ist Preis/Leistung bei der 1050 vielleicht besser? Wird ja vorraussichtlich so 150-170 Euro kosten?

Danke schonmal für die Antworten. 720 ist schon rausgeflogen...

Hans300vor 14 m

CPU ist ein e8500 Dual-Core. Ist das entscheidend? Bisher läuft alles mit meiner GTX260 auf FHD flüsig. Hab auch eben eine Runde Rocket League gespielt auch kein Problem. CPU reicht dann doch oder?GTX 1050 vs RX460?! Ich denke ich werde dann zur 460 greifen aber ist Preis/Leistung bei der 1050 vielleicht besser? Wird ja vorraussichtlich so 150-170 Euro kosten?Danke schonmal für die Antworten. 720 ist schon rausgeflogen...


Ist nicht mehr der neuste, aber die CPU ist für deine Anforderungen egal, die Grafikkarte übernimmt bei Videos in UHD die ganze Arbeit und die CPU nur sehr wenig.

Nvidia ist Preis Leistung mittlerweile extrem selten geworden, da Nvidia Teurer und nicht viel Leistungsstärker ist. da du scheinbar nicht die neusten AAA Titel zockst, kann dir das sowieso egal sein, nimm das Günstigste, das reicht für dich.
Bearbeitet von: "Evilgod" 5. Oktober

OK. Vielen Dank. Ich werde mal nach einem RX460 Deal ausschau halten.

Mir ist zocken nur zu teuer geworden. Neben den Games die 60€ kosten braucht ich dann ja auch noch eine Grafikkarte die 500€ kostet. Ich warte lieber immer ein paar Jahre und dann laufen sie auch auf Low-Budget.
Bearbeitet von: "Hans300" 5. Oktober

Hans300vor 10 h, 35 m

OK. Vielen Dank. Ich werde mal nach einem RX460 Deal ausschau halten. Mir ist zocken nur zu teuer geworden. Neben den Games die 60€ kosten braucht ich dann ja auch noch eine Grafikkarte die 500€ kostet. Ich warte lieber immer ein paar Jahre und dann laufen sie auch auf Low-Budget.


Naja, die neue GTX1060 kostet unter 300€ und damit laufen eig alle spiele auf maximalen Einstellungen (natürlich nicht 4k)... das zusammen mit nem günstigen Prozessor und du bekommst heut zu Tage für 700€ nen geilen Gaming PC

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Stage Musical Gutschein47
    2. Smartphone für die Oma56
    3. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3035
    4. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis610

    Weitere Diskussionen