Kaufberatung i7-Notebook (USA)

Hey Leute!
Ich mache derzeit ein Auslandssemester in den USA und brauche noch einen Laptop fuer die Uni. Hatte bislang einen Sony Vaio mit i3 Prozessor welcher mir nicht mehr ausreicht und einfach zu laut war.
Ich wuerde gerne ab und zu ein aktuelles Game drauf zocken koennen, auch wenn ich nicht viel spiele.

Man muss natuerlich bedenken, dass der Preis durch den Wechselkurs hier immer guenstiger ist. Nichtsdestotrotz moechte ich mir einen guten Laptop kaufen fur knapp 700EUR.
Ich habe schon seit einem Jahr das Modell Dell Inspiron 15R im Blick und habe es nun in den USA bei dem Elektronikhaendler vor Ort ein Angebot gefunden (Touchscreen brauche ich nicht, ist jedoch ein nettes Gimmick fur mich).
Ich weiss leider auch nicht welcher Dell Inspiron das ist und kann somit nur schwer mit Dell.com vergleichen.

Was haltet ihr also von folgendem Angebot:



/////////////////////////////////////
900 USD = 655 EUR
DELL INSPIRON 15R TOUCH
Processor & Memory:
Intel® Core™ i7-3537U Processor 2.0GHz
16GB DDR3 1600MHz

Drives:
1TB 5400rpm Hard Drive
DVD-RW (Writes DVD/CD)

Operating System:
Microsoft® Windows 8 (64-bit)

Graphics & Video:
15.6" HD (720p) Touch screen with Truelife (1366x768)
Intel HD Graphics

Communications:
Intel Centrino Wireless-N 2230, + Bluetooth 4.0
Integrated Ethernet 10/100
Integrated 1.0 mega pixel widescreen HD (1280 x 720) Webcam

Audio:
Stereo speakers with Waves MaxxAudio® 4 processing

Keyboard:
Dell Chiclet Keyboard with Multi-touch Touchpad & Numeric keypad

I/O Ports & Slots:
2x USB 3.0
2x USB 2.0
RJ45 Ethernet
HDMI™ v1.4a
Headphone jack
Microphone jack
Kensington Security Lock
AC Power In
8-in-1 Card Reader

Power Supply:
6-cell/3.0Ah (65 WHr) Lithium Ion Battery
65W AC Adapter

Additional Information:
Dimensions: 14.80"W x 10.20" D x 1.07" - 1.33" H
Approximate Weight: 5.12 lbs.
/////////////////////////////////////



Vielen Dank im Voraus!
Beste Gruesse aus dem sonnigen Suedkalifornien




PS: Mir ist folgendes bei meinem Laptop wichtig:
- Aktuelle Spiele spielbar (nicht auf bester Stufe)
- Leise
- Akkulaufzeit
- 15 Zoll

30 Kommentare

Alleine schon die Auflösung würde mich abschrecken oO

Verfasser

Die habe ich zur Zeit auch, also das ist fuer mich in Ordnung.
Ich wuerde nur gerne wissen, ob das Notebook meine Wuensche in einem guten Preisleistungsverhaltnis erfullt. Oder ob es vielleicht sogar andere Dell Modelle mit einem besseren Preisleisungsverhaltnis gibt.

Samsung Ativ Book 6

und die Intel HD aus dem Laptop oben kannst du vergessen

Damit kannst du keine aktuellen Spiele spielen.

- Aktuelle Spiele spielbar (nicht auf bester Stufe)- Leise- Akkulaufzeit- 15 Zoll700€



Diese Eigenschaften in einen Zusammenhang zu bringen ist schlichtweg nicht möglich.

- Aktuelle Spiele spielbar (nicht auf bester Stufe)- Leise- Akkulaufzeit- 15 Zoll700€



mit Abstrichen bei der Spieletauglichkeit wäre der oben genannte Samsung mMn der Beate Kompromiss

Außerdem ist keine SSD drin. Nie wieder ein PC ohne SSD.

Zusätzlich musst du die UST (Umsatzsteuer) berechnen, welche du in Deutschland zahlen musst.
Falls du pech hast und hier aus deiner Anreise in eine Zollkontrolle kommst musst du die UST + Strafe zahlen zw. 50 und 100% der UST.
Kannst sogar 10 Jahre nachdem du das Produkt erworben hast im Ausland dafür belangt werden
Aber oben das Notebook ist eher, naja... Nicht wirklich gut!

schau dir mal das acer v5-573g an, das hat richtig gute akkulaufzeit, man kann gut was zocken und es ist sehr leise. ausserdem fhd und es ist dünn und leicht wie ein ultrabook

Verfasser

Vielen Dank für eure Kommentare und vorallem eure Tipps, welche ich später genauer anschauen werde.

Welches 15'' Dell Notebook wäre denn geeignet? Da gibt es ja selbst für die Inspiron (von mir aus auch ohne Touch) schon eine Bandbreite am Geräten.

PS: Zoll fällt nicht an.

Wieso unbedingt Dell?....

Verfasser


Wieso sollte kein Zoll anfallen? Du willst ja schließlich nach Deutschland einreisen. Und die Herkunft aus Amerika ist anhand der Tastatur/Typenschild ja schnell bewiesen

Verfasser

Sorry, bin mobil unterwegs.

Ein Freund von mir hat auch Dell ist sehr zufrieden und das Gerät hat mich auch überzeugt. Desweiteren gefällt mir das Design und die nicht selbstverständlich gute Verarbeitung.

massl

Ein



du willst gar nicht, dass wir dir helfen, oder? schon wieder Zeit verschwendet...

Verfasser

Kein Zoll da Auslandssemester und für Universität benötigt.

massl

Ein


Wie bereits erwähnt bin ich mobil online und konnte den frühzeitig versendeten Beitrag nicht editieren. Bin aber jetzt auf der mobilen Desktopseite.

massl

Sorry, bin mobil unterwegs. Ein Freund von mir hat auch Dell ist sehr zufrieden und das Gerät hat mich auch überzeugt. Desweiteren gefällt mir das Design und die nicht selbstverständlich gute Verarbeitung.



ist bei Samsung beides mMn auch der Fall, aber wie du willst...

massl

Ein



Zoll wird trotzdem fällig, da du deinen Wohnsitz in Deutschland hast! Da ist es egal, ob du 5 Jahre in den USA wohnst oder nicht. Solange du deinen ersten Wohnsitz in Deutschland hast gilt für dich das Zollrecht und du musst diesen zahlen.

Verfasser

massl

Ein



Nein, wenn man es sich zu Studienbeginn zulegt für Eigengebrauch im Sinne des Studiums ist es vom Zoll befreit. Aber darum geht es hier ja erstmal nicht.
Avatar

GelöschterUser187136

massl

Ein



Blödsinn

massl

Nein, wenn man es sich zu Studienbeginn zulegt für Eigengebrauch im Sinne des Studiums ist es vom Zoll befreit. Aber darum geht es hier ja erstmal nicht.


Nichts Blödsinn, wenn es 6 Monate dein Eigentum ist hat der Zoll da keine Ansprüche mehr auf Abgaben.

waldpost

Blödsinn



Lass ihn doch

Es wird Lustig wenn dich der Zoll erwischt


"ich bin Student und brauche den Laptop deswegen Zahle ich den Zoll nicht"

Das tut doch nichts zur Sache sie hätten Laptop doch auch wieder in den USA verkaufen können.

"Blödsinn, ich muss den Zoll nicht zahlen, aber darum geht es hier nicht."

massl

Nein, wenn man es sich zu Studienbeginn zulegt für Eigengebrauch im Sinne des Studiums ist es vom Zoll befreit. Aber darum geht es hier ja erstmal nicht.



Woher hast du denn diese Falschinfo? Der Staat darf die Einfuhrsteuer bzw. Strafe wie auch immer 10 Jahre nach Kaufdatum kassieren solange du deinen 1. Wohnsitz in Deutschland hast
Das wäre ja einfach nach 6 Monaten zu sagen "Neee darf der Zoll nichts mehr kassieren..."
Gesetzlich vorgeschrieben sind 10 Jahre in denen der Zoll das Recht dazu hat die Gebühr/Steuer einzufordern, egal wie oft du schon ein und ausgereist bist mit dem Gerät.
Wenn du erwischt wirst, wirst zur Kasse gebeten innerhalb der 10 Jahre.

€dit... Ironie zu spät gelesen...

Vielleicht rollt der Zoll, bei Wiederankunft, ja noch den roten Teppich aus.

Du möchtest ein bisschen spielen?
Dann schlage dir gleich die "ULV-Prozessoren" aus´m Kopf, da ist einfach zu wenig Dampf.
Integrierte GPU ist auch nicht gerade vom Vorteil, da sollte es schon eine richtige GraKa sein.
Und mit einer Auflösung von 1366x768 wirst du auch keinen Spaß haben, min. 1600x900 würde ich vorschlagen.

Wenn schon DELL & Spiele, dann wohl eher Alienware...

Ein Gamingsystem nach deinen Vorgaben für 700€ als NB wird es kaum geben.

Nur am Rande - entweder gleich eines mit SSD oder halt nachrüsten:
+ Akkulaufzeit
+ Performance

Ein i7 bringt dir wenns dir ums spielen geht übrigens nicht so wirklich viel - wenn achte eher auf eine gute dedizierte GPU...

Phallus69

Vielleicht rollt der Zoll, bei Wiederankunft, ja noch den roten Teppich aus.Du möchtest ein bisschen spielen?Dann schlage dir gleich die "ULV-Prozessoren" aus´m Kopf, da ist einfach zu wenig Dampf.Integrierte GPU ist auch nicht gerade vom Vorteil, da sollte es schon eine richtige GraKa sein.Und mit einer Auflösung von 1366x768 wirst du auch keinen Spaß haben, min. 1600x900 würde ich vorschlagen.



Die "integrierte GPU" macht auch Sinn wenn eine dedizierte Grafikkarte verbaut ist. Solange man letztere nämlich nicht braucht, verbraucht sie auch kaum Strom und produziert vor allem kaum Wärme. Das hilft der CPU wiederum, weil CPU und GPU normalerweise zusammen gekühlt werden. Entsprechend wird die CPU seltener gedrosselt und der Kühler dreht nicht so stark auf.

Wenn also ein günstiges Laptop zum spielen gesucht wird z.B.:

geizhals.at/de/…tml
Ultrabooks etc. sind hier einfach nicht geeignet und auch einfach nicht darauf ausgelegt.

GenFox

]Die "integrierte GPU" macht auch Sinn wenn eine dedizierte Grafikkarte verbaut ist.



Ich wuerde gerne ab und zu ein aktuelles Game drauf zocken koennen, auch wenn ich nicht viel spiele.



Darauf bezieht sich mein Beitrag, auf nichts anderes.

Phallus69

Vielleicht rollt der Zoll, bei Wiederankunft, ja noch den roten Teppich aus.Du möchtest ein bisschen spielen?Dann schlage dir gleich die "ULV-Prozessoren" aus´m Kopf, da ist einfach zu wenig Dampf.Integrierte GPU ist auch nicht gerade vom Vorteil, da sollte es schon eine richtige GraKa sein.Und mit einer Auflösung von 1366x768 wirst du auch keinen Spaß haben, min. 1600x900 würde ich vorschlagen.



Den MSI hatte ich auch bereits öfter im Auge.

Grundsätzlich kommt dieser wohl recht nahe an die gewünschten Features.
Allerdings sind wir da bereits auch wieder in der Nähe der 800€ und das ohne OS (eine SSD wäre dann sozusagen das "i"-Tüpfelchen).

Zusammengefasst wage ich zu behaupten, dass man (mit SSD und OS) KEIN GAMING-NB für wesentlich unter 1000€ bekommt.
Wenn man natürlich bereit ist Kompromisse einzugehen kann man sicher 2-400€ sparen...(aber ob das dann wirklich "Sinn" macht, lasse ich mal offen...^^)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie kann ich denn auf bereits geschriebene Kommentare eine Antwort geben? A…1113
    2. Komischer Preis bei gamestop für ein PS4 Spiel.44
    3. Billiger Familienurlaub per Kurztrip mit Auto ab BaWü gesucht?1011
    4. Mietwagen Alaska gesucht11

    Weitere Diskussionen