Kaufberatung Kapsel-Kaffeemaschine

Hallo MyDealzer,
ich habe momentan noch eine Senseo-Padmaschine und spiele mit dem Gedanken, auf eine Kapselmaschine umzusteigen. Leider habe ich keine Ahnung davon. Gibt es etwas, dass ich dabei beachten muss? Kann ich alle Kapseln in alle Maschinen einlegen oder sind die Größen unterschiedlich von den verschiedenen Anbietern?
Und gibt es auch eine Empfehlung für eine bestimmte Maschine (Nescafe Dolce Gusto, Tassimo, etc.)?
Danke schonmal und Grüße

10 Kommentare

Wer einmal bei Nespresso gelandet ist bleibt auch da, trotz absurder Kosten und erheblicher Umweltverschmutzung. Es ist einfach mit Abstand der beste Kaffee im Kapsel/Pad-Bereich.

Auf Cashback - Aktion warten, dann gibt es die Maschinen für ~40€.

Ich bin viel unterwegs und trinke bei Kunden aus den verschiedensten Maschinen Kaffee. Wenn ich eine Nespresso-Maschine und originale Kapseln sehe muss ich ehrlich zugeben, dass ich mich dann richtig freue. Im Consumer-Bereich gibt es für mich nichts besseres und die nicht originalen Kapseln sollen ja teilweise auch ganz gut sein.

Zu Hause habe ich eine Krupp A modo mio von einem der ersten Deals bei Saturn. Die ist Ok, aber auch nicht der Brüller.

wenn du viel Kaffee trinkst und zudem "richtigen Kaffee" schätzt, dann hol dir nen Vollautomat. Auf lange Sicht günstiger und besserer Kaffeegenuß. Wenn du ne Firma hast, kannste es ja abschreiben

Nespresso schmeckt wirklich gut, hat aber wenig mit Kaffee zu tun...

Hm, für mich kommt guter Kaffee frisch vom Kleinröster als Bohne (- nicht diese Industrieröstungen als Melitta & Co), wird direkt vor dem Aufbrühen gemahlen und läuft durch 'nen Handfilter.
Guter Espresso ( und alles was auf der Basis beruht) kommt aus einer Siebträgermaschine...aber da wird's schnell teuer.

Unter Umweltaspekten gesehen sind die Kapselmaschine mehr als fragwürdig!

Was nützt die beste Kaffeemaschine, wenn du Ranzkaffee da reinpackst?

Bei Nespresso hat man die größte Auswahl an alternativen Kapseln, muss man dann mal welche probieren. Tassimo ist schon original einigermaßen günstig, aber ist auch nicht so doll, kaum besser als Pads...

Habe selbst eine Dolce Gusto und bin sehr zufrieden, aber hauptsächlich weil es für die auch Kakao & Co. gibt

Wie der Kaffee da schmeckt weiss ich persönlich nicht, aber wenn mal Besuch da ist finden sie ihn sehr lecker

Benny92

Habe selbst eine Dolce Gusto und bin sehr zufrieden, aber hauptsächlich weil es für die auch Kakao & Co. gibt Wie der Kaffee da schmeckt weiss ich persönlich nicht, aber wenn mal Besuch da ist finden sie ihn sehr lecker


Gibt´s eine gute Alternative zu Nesquik? Der hat sich vor einigen Jahren schon sehr zum negativen entwickelt.

Benny92

Habe selbst eine Dolce Gusto und bin sehr zufrieden, aber hauptsächlich weil es für die auch Kakao & Co. gibt Wie der Kaffee da schmeckt weiss ich persönlich nicht, aber wenn mal Besuch da ist finden sie ihn sehr lecker



Nesquik mag ich auch nicht, der ist so dünn und schmeckt ziemlich wässrig, mit Kakao hat das wenig zutun.
Ich kann den Chococino und den Choco Caramel sehr empfehlen. Wobei ich den Choco Caramel am liebsten mag, wenn du den einmal getrunken hast willst nichts anderes mehr haben

Benny92

Habe selbst eine Dolce Gusto und bin sehr zufrieden, aber hauptsächlich weil es für die auch Kakao & Co. gibt Wie der Kaffee da schmeckt weiss ich persönlich nicht, aber wenn mal Besuch da ist finden sie ihn sehr lecker


Danke für deine Rückmeldung! Nesquik war auch mal kräftig. Das muss aber vor 2011 gewesen sind. Choco Caramel werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen109
    2. Homemade mit einer Action cam1521
    3. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2839
    4. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1834

    Weitere Diskussionen