Kaufberatung: Kleiner PC für Photoshop & Office (z.B. mini itx)

Hallo Alle,

mein PC verabschiedet sich so langsam und ich möchte ihm lebewohl sagen und würde mich über eure Ratschläge bzgl einer Neuanschaffung freuen.

Ich bin auf der Suche nach Ersatz für meinen bisherigen PC (Prozessor: AMD Phenom II X4 810 -> 4x2,6Ghz, Mainboard Gigabyte ga-ma790fxt-ud5p, ATI Radeon HD 4300/4500, 12 GB Ram DDR3, BeQuiet Netzteil mit 450(?)W).

Bin bisher mit diesen Spezifikationen gut ausgekommen - gut Grafikkarte hätte besser sein können.

Einsatzziel: Office, Photoshop, Lightroom.
Vorgabe: Kleines Gehäuse (Mini PC oder ITX)

Könnt ihr mir ein paar passende preiswerte Rechner empfehlen? Ich dachte so an 700€ als Limit...

Danke vorab!
rednex

16 Kommentare

Ich würde was in dieser Richtung empfehlen. Dazu würde dann noch eine R9 380 bzw. eine GTX 950/960. Wobei ich dir empfehlen würde noch etwas zu warten bis sich die Preise von Pascal und Polaris eingependelt haben (sollte so um Weihnachten sein). Preislich wärst du dann allerdings bei knapp 800 Euro. Aber das ist es dann auch Wert und da hast wieder genug Power für die kommenden Jahre).

Verfasser

Vielen Dank für die Zusammenstellung, Ramoth! Passt das dann alles in das Gehäuse?

Ich habe mich etwas in den Tower Cooltek U2 verguckt.
Würde für das oben genannte Einsatzgebiet noch die MSI GeForce GTX 750 Ti OC V1 Aktiv (2GB) ausreichen? Bis jetzt bin ich z.B. nur mit 500MB unterwegs gewesen.
Ich hatte mir folgendes zusammengestellt (DropboxLink/PDF)... werde mir aber gleich den RAM und die SSD merken. HDD als Datengrab habe ich noch
und die Unterschiede des von Dir genannten Mainboards mit dem ASRock H170M-ITX/ac vergleichen...

Gehäuse ist natürlich immer sehr Geschmackssache. Persönlich stehe ich halt voll auf Fractal Design. Hatte das Case schon selbst in der Hand und der Zusammenbau ist etwas aufwendig. Das Cooltek hat natürlich den Vorteil, dass man ein normales ATX-Netzteil und einen großen CPU-Kühler montieren kann. Auch der Einbau der Komponenten ist deutlich einfacher, da du mehr Platz hast. Dafür ist das ganze Gehäuse auch etwas größer. Ich bin der Meinung, wenn schon ITX, dann aber auch richtig (also klein)!

Die 750 Ti reicht für deine Ansprüche natürlich auch dicke. Ich habe diese extra nicht erwähnt, da die Karte inzwischen auch wieder 2,5 Jahre alt ist.

Beim Prozessor lohnen sich die 20 Euro Aufpreis vom 6600 zum 6500 meiner Meinung nach nicht. Die 100 MHz mehr Leistung findest du im Alltag nicht wieder. Spar dir das Geld und investiere es lieber in 16GB Arbeitsspeicher oder die Grafikkarte.

Ob nun ASRock oder das von mir verlinkte Asus ist schlicht egal. Wobei mir gerade auffällt dass das ASRock nur einen 20er-ATX-Stecker hat (das hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen ;)). Asus ist Qualitativ meist besser und auch das BIOS (oder jetzt UEFI) ist Benutzerfreundlicher.

EDIT: Ach und bevor is es vergesse: Spar dir auch das Geld für die Samsung SSD. Du zahlst hier nur den Namen. Nimm ne günstigere SSD (sind hier ja recht häufig auf MyDealz als Deal). Im Alltag ist es Praktisch egal welche. Einzig die Kapazität ist entscheidend. Der Rest ist reines Marketing der Unternehmen.

Bearbeitet von: "Ramoth" 3. Jul 2016

rednex

Vielen Dank für die Zusammenstellung, Ramoth! Passt das dann alles in das Gehäuse?Ich habe mich etwas in den Tower Cooltek U2 verguckt.Würde für das oben genannte Einsatzgebiet noch die MSI GeForce GTX 750 Ti OC V1 Aktiv (2GB) ausreichen? Bis jetzt bin ich z.B. nur mit 500MB unterwegs gewesen.Ich hatte mir folgendes zusammengestellt (DropboxLink/PDF)... werde mir aber gleich den RAM und die SSD merken. HDD als Datengrab habe ich noch :)und die Unterschiede des von Dir genannten Mainboards mit dem ASRock H170M-ITX/ac vergleichen...



Dein Netzteil ist totaler overkill für den Rechner.. da tuts was im 350 Watt Bereich für das gesparrte Geld auf jedenfall 16GB RAM verbauen. Und Grafikkarte würde ich erstmal komplett weglassen und abwarten bis sich die Preise der aktuellen Generation einpendeln und dann was günstiges+stromsparendes kaufen.

Verfasser

DUFRelic

Dein Netzteil ist totaler overkill für den Rechner.. da tuts was im 350 Watt Bereich für das gesparrte Geld auf jedenfall 16GB RAM verbauen. Und Grafikkarte würde ich erstmal komplett weglassen und abwarten bis sich die Preise der aktuellen Generation einpendeln und dann was günstiges+stromsparendes kaufen.


Das werde ich so machen. Danke!
Ramoth

Gehäuse: Ich bin der Meinung, wenn schon ITX, dann aber auch richtig (also klein)!


Ich werds mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.
Ramoth

Beim Prozessor lohnen sich die 20 Euro Aufpreis vom 6600 zum 6500 meiner Meinung nach nicht.


Ich werde dann wohl beim 6500 bleiben. ... und auch das Asus Mainboard nehmen.

Danke für eure Unterstützung!


Ansonsten: den T20 mit dem Xeon, + Ram, + SSD, +RX480.

Verfasser

ThinkSmart

Ansonsten: den T20 mit dem Xeon, + Ram, + SSD, +RX480.


Meinst Du den DELL PowerEdge T20 Minitower Server mit Xeon E3-1225V3 und dann aufrüsten?

ThinkSmart

Ansonsten: den T20 mit dem Xeon, + Ram, + SSD, +RX480.


mydealz.de/dea…395

Genau, das Gehäuse ist nicht so groß und der Xeon eignet sich natürlich super für Arbeits und Render-Aufgaben.

Verfasser

ThinkSmart

Genau, das Gehäuse ist nicht so groß und der Xeon eignet sich natürlich super für Arbeits und Render-Aufgaben.


Hört sich auch gut an. Und natürlich auch ein schnapper. Man man man. Jetzt habe ich die Qual der Wahl...
Wie finde ich denn eigentlich heraus, welche sich Netzteil zum Asus Mainboard passt, falls ich ein anderes Gehäuse wähle. Und woher weiß ich, welches passt? Zb. dieses

Ramoth

Ich würde was in dieser Richtung empfehlen. Dazu würde dann noch eine R9 380 bzw. eine GTX 950/960. Wobei ich dir empfehlen würde noch etwas zu warten bis sich die Preise von Pascal und Polaris eingependelt haben (sollte so um Weihnachten sein). Preislich wärst du dann allerdings bei knapp 800 Euro. Aber das ist es dann auch Wert und da hast wieder genug Power für die kommenden Jahre).


Wäre jetzt natürlich noch geil, wenn MB (DDR3) und RAM (DDR4) zusammen passen würden

Ramoth

Ich würde was in dieser Richtung empfehlen. Dazu würde dann noch eine R9 380 bzw. eine GTX 950/960. Wobei ich dir empfehlen würde noch etwas zu warten bis sich die Preise von Pascal und Polaris eingependelt haben (sollte so um Weihnachten sein). Preislich wärst du dann allerdings bei knapp 800 Euro. Aber das ist es dann auch Wert und da hast wieder genug Power für die kommenden Jahre).

Das ist zwar laut Intel möglich, allerdings baut kein Hersteller solche Boards. Es gibt glaube ich 2 oder 3 aber das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
Bearbeitet von: "Ramoth" 5. Jul 2016

Ramoth

Das ist zwar laut Intel möglich, allerdings baut kein Hersteller solche Boards. Es gibt glaube ich 2 oder 3 aber das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.


Was zum...?
Ich hab keine Ahnung, von was du da sprichst - ich hab dich bzw. den TE lediglich darauf aufmerksam machen wollen, dass das von dir ausgesuchte Mainboard ein DDR3-MB ist und daher nicht kompatibel mit dem von dir ausgewählten DDR4 RAM...was daran ist missverständlich und wieso überhaupt kombinierst du diese zwei Komponenten?? oO

ValarMorghulis

Was zum...?Ich hab keine Ahnung, von was du da sprichst - ich hab dich bzw. den TE lediglich darauf aufmerksam machen wollen, dass das von dir ausgesuchte Mainboard ein DDR3-MB ist und daher nicht kompatibel mit dem von dir ausgewählten DDR4 RAM...was daran ist missverständlich und wieso überhaupt kombinierst du diese zwei Komponenten?? oO

Scheiße das hab ich total übersehen. Ja ich hab dich missverstanden. Ich war der Meinung, dass ab Sockel 1151 nur noch DDR4 verbaut wird. Da such ich aus den 30 möglichen Boards genau das eine (von zwei) aus, was noch DDR3 hat -.-

Das wäre dann jetzt die richtige Config: Klick mich!
Bearbeitet von: "Ramoth" 5. Jul 2016

rednex

Mein Zwischenstand sieht jetzt so aus:- Gehäuse Cooltek Jonsbo c2- Netzteil be quiet! 430 Watt- Mainboard Asus H170i plus D3- CPU Intel Core i5 6500 (4x3,2Ghz)- RAM 16 GB Hyper Fury DDR3-1866 CL10 (>1866 macht das Board nicht mit)Dazu werde ich dann wohl erstmal meine alte SSD weiter verwenden und mir eine 2,5"-Datengrab-Platte besorgen (3,5 werde ich im Tower nicht unterbekommen).Bekomm ich von euch grünes Licht?


Ich würde wohl bei dem NT zumindest auf die aktuellste Version setzen: BQ Pure Power 9, sind zwar 10€ mehr, aber dafür haste keine 5 Jahre alte Technik.

Warum du auf DDR3 anstelle von -4 setzt, ist mir nicht so ganz klar, da es sich aber nicht arg viel nimmt, würd ich dir dabei freie Wahl lassen.

Wenn du den Kasten als Gehäuse nimmst, musst du bei der GPU (du nimmst schon noch eine, richtig?) auf jeden Fall auf die Abwärme schauen - aber wahrscheinlich kommst du nicht drum herum einen Lüfter zu kaufen, damit zumindest von unten aktiv Luft ins Gehäuse gesaugt wird.
Ach ja und: was auch nicht unbedingt für dein gewähltes Gehäuse spricht, ist der Umstand, dass da nur Grafikkarten bis max. 22cm reinpassen, die aktuellen 480-Ref.-Design Version(en) haben bereits 26cm, bei der 1070er Generation (damit man einen Nvidia Vergleichs-/Richtwert hat) gibt es genau eine GPU, die reinpassen würde. Klingt also erstmal alles andere als vielversprechend =/
Bearbeitet von: "ValarMorghulis" 6. Jul 2016

Verfasser

ValarMorghulis

Ich würde wohl bei dem NT zumindest auf die aktuellste Version setzen: BQ Pure Power 9, sind zwar 10€ mehr, aber dafür haste keine 5 Jahre alte Technik.Warum du auf DDR3 anstelle von -4 setzt, ist mir nicht so ganz klar, da es sich aber nicht arg viel nimmt, würd ich dir dabei freie Wahl lassen.



Finales Setting:

Gehäuse: Lian Li PC-Q01A
Netzteil: BQ Pure Power 9 500W (auch wenn wohl etwas zuviel Watt für meinen Bedarf, aber sicher ist sicher)
Mainboard: Asus H170I-Pro
CPU: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz
RAM: 16GB HyperX FURY Rev.2 schwarz DDR4-2133
SSD: 480GB Adata

-> 605€ Pascal und Polaris)
Mit der vorgegebenen max. Länge von 21 cm komme ich wohl klar/muss ich wohl klar kommen.GeForce GTX 950 mit 20,8cm könnte schon n bisschen knapp werden. Aber vlt. reicht mir der onboard Grafikchip von Intel auch erstmal aus.

Vielen Dank für eure Ideen!


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche reinen Datentarif 3-6GB LTE46
    2. FM-Transmitter22
    3. Sky komplett Paket inklusive neuem 1 TB Receiver (Kabelanschluss)46
    4. [S] Desktop-PC bis 600€ (kein Selbstbau / kein Spiele-PC)32

    Weitere Diskussionen