Kaufberatung Kontaktgrill

13
eingestellt am 25. FebBearbeitet von:"tommydanger"
Ich möchte einen Kontaktgrill anschaffen. Da zu den Teilen hier gefühlt alle paar Tage Deals rausgehauen werden, wird es doch bestimmt auch Leute geben, die sich damit auskennen und vielleicht sogar Lust haben ihre Erfahrungen zu teilen.
Ursprünglich dachte ich an den Tefal Optigrill 702D, den es immer wieder zwischen 80 und 90 Euro gibt. Jetzt hab ich ihn mir aber mal im Laden angesehen und finde ihn ziemlich wuchtig und ich frage mich, ob die Automatikprogramme tatsächlich einen Mehrwert bieten oder ob es auch der schlankere Tefal GC241D Inicio ausreicht, den es für rund 40 Euro zu kaufen gibt.
Einsatzzwecke wären, soweit ich es absehen kann, in erster Linie Sandwiches, Panini, Gemüse. Vielleicht ab und an ein Burgerpattie oder ein Steak, wobei auch der Gasgrill dafür bereit steht. Das wäre also nebensächlich, wenn es überhaupt empfehlenswert ist Steaks auf dem Kontaktgrill zuzubereiten.

Ich würde mich freuen, wenn jemand was dazu sagen könnte. Vielleicht hat ja jemand sogar beide Modelle im Einsatz oder bringt einen völlig anderen Grill ins Spiel. Oder erklärt mir, was man sonst noch alles so damit machen kann, was die Anschaffung des Optigrill rechtfertigen würde. Ich danke im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
Ich kann den Tefal GC750D OptiGrill Elite empfehlen
Nimm auf jeden Fall einen mit abnehmbaren Platten. Wir haben den Optigrill und ich kann ihn nur empfehlen. Reinigung ist super einfach und die Programme sind nicht schlecht, jedoch mehr „Spielerei“. Also für Leute die damit hauptsächlich ihr Fleisch grillen, wahrscheinlich super, aber ich schmeiß mein Steak auf den Grill.

Aber für Paninis geb ich ne 1+
test.de/Ele…50/

Wuchtig sind die alle, den Optigrill kannst du auch im Manuellen Modus nutzten, der Automatik Modus ist aber halt auch ein Mehrwert da dieser wirklich sehr gut Funktioniert.
2 Kollegen von mir haben auch einen OptiGrill, da die jeweils in einer Wohnung leben, schmeißen die gerne auch mal ein edles Steak drauf. Die schwören auf den.
Wieder so ein Ding, dass man nach Anschaffung erst wochenlang verwendet, bis es einmal im Schrank landet und man es nach 10 Jahren wieder für ein paar Wochen hervorholt
Danke für eure Antworten. Kennt sich denn wir mit dem GC241D aus? Von den Werten her ist er dem Optigrill 702D doch zumindest sehr ähnlich, bis auf die fehlenden Automatikprogramme.
Toasties25.02.2020 21:46

Wieder so ein Ding, dass man nach Anschaffung erst wochenlang verwendet, …Wieder so ein Ding, dass man nach Anschaffung erst wochenlang verwendet, bis es einmal im Schrank landet und man es nach 10 Jahren wieder für ein paar Wochen hervorholt


Da ich die Gefahr ebenfalls sehe, will ich auch keine 200 Euro ausgeben für das von @EXTdream vorgeschlagene Spitzenmodell.
Optigrill funktionierte gerade im Automatikmodus super, hätte ich nicht gedacht. Brauch es zwar selbst nicht, aber durfte einen testen.
Abnehmbare Platten zur Reinigung sind aber echt ein muss.
Tefal Optigrill 👌
Ich sehe schon, die Mehrheit sagt Optigrill.
Der vom Aldi Süd funktioniert seit Jahren zuverlässig bei mir. Bin zufrieden
entweder ein Bartscher (kommen aus dem Gastro Bereich) oder schau Dir mal den
The Smart Grill™ Pro von Sage an. Kostet ein paar Mark aber geiles Teil.
Klaus_Haus081510.03.2020 16:54

entweder ein Bartscher (kommen aus dem Gastro Bereich) oder schau Dir mal …entweder ein Bartscher (kommen aus dem Gastro Bereich) oder schau Dir mal den The Smart Grill™ Pro von Sage an. Kostet ein paar Mark aber geiles Teil.


Sehen beide gute aus, aber für meine Zwecke doch etwas überdimensioniert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler