Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 3. Apr 2017
Hallo zusammen,
Ich studiere gerade Informatik im 2. Semester und suche einen Laptop für folgende Tätigkeiten:

1. in der Hochschule programmieren (Eclipse, IntelliJ IDEA)
2. im Hörsaal der Vorlesung folgen (Skript, Beispielprogramme öffnen,...)

optional:
3. unterwegs (Zug, Urlaub,...) mal einen Film ansehen oder ein anspruchsloses Spiel (LoL, Civ 5,.....) spielen

Zuerst dachte in an ein Gerät, mit dem man nebenbei auch zocken kann (z.B. Overwatch auf low Settings), ohne dass das Gerät sofort glühend heiß wird.

Doch das ist wohl schlecht mit den anderen, deutlich wichtigeren Anforderungen vereinbar.

Derzeit habe ich 2 Geräte im Blick:

Xiaomi Air (13,3 Zoll)

Vorteile: mobil, schnell, Preis/Leistung

Nachteile: kein mattes Display, läuft schnell heiß, Garantie/Rückgabe schwierig


Lenovo ThinkPad 470 (14 Zoll,Version: i5 7200, 256 GB SSD, 8GB RAM, Nvidia 940 MX 2GB DDR3)

Vorteile: mattes Display, bessere Kühlung, Garantie/Rückgabe

Nachteile: etwas schlechtere P/L + Hardware, deutlich schwerer/sperriger



So, nun zu meinen Fragen;

  • Habt ihr gute Alternativen bis 700€, gerne auch günstiger und ohne Grafikkarte?
  • Denkt ihr, 13-14 Zoll reichen aus, um angenehm programmieren zu können?

  • An die Informatiker unter Euch: Muss man im Studium nochmal mit grafisch anspruchsvollen Programmen arbeiten/programmieren, die eine Grafikkarte voraussetzen?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen



Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
41 Kommentare
Dein Kommentar