Kaufberatung: Laptop für Sticksoftware

11
eingestellt am 22. Jan
Hallo,

ich bin berufsbedingt nur per Mac unterwegs und kenne mich mit PCs so gut wie gar nicht aus, leider.
...denn ich bräuchte für meine Sticksoftware ein passendes Laptop zum Erstellen von Stickdateien.

Die vom Hersteller empfohlenen Systemvoraussetzungen sind:

- Prozessor mit 3 GHz (Intel oder AMD 64-bit)
- Windows® 8.1 (64-bit Version)
- Browser IE 11 oder höher / ähnliche Browser
- Arbeitsspeicher 8 GB oder höher
- 256 GB freier Speicherplatz
- 40 GB zusätzlicher freier Speicher für die Anwendungssicherheit
- Grafikkarte mit Unterstützung von DirectX9 und folgenden Merkmalen:
* WDDM Treiber
* Grafikspeicher 1 GB oder höher
* PixelShader 2.0
* 32 Bits per Pixel
* Dual Monitor fähig

15" sollten es schon sein und Windows 10 sollte vorinstalliert sein.
Gibt es für max. 500 - 600 € schon was passendes?

Bin für jede Hilfe dankbar...
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
11 Kommentare
Verfasser
besho_22. Jan

https://geizhals.de/?cat=nb#gh_filterbox



Danke schon mal, aber etwas präziser wäre echt prima.
Für mich ist das ein Dschungel...
Verfasser
Oje, hat denn wirklich niemand ein, zwei Tips für mich?
Ich liebäugle schon mit diesem hier, aber 1. wollte ich für 'gelegentlich' nicht so viel ausgeben
und 2. habe ich das leise Gefühl, dass er etwas zu gut ausgestattet ist für meine Zwecke...oder?

Welche Grafikkarte sollte es denn für meine Anforderungen auf jeden Fall sein?

Wäre echt froh um jeden kleinen Wink, danke im voraus!
Wie heißt denn die Stricksoftware?

Wenn die wirklich etwas älter ist, was ich vermute braucht man da keine extra Grafikkarte und braucht auch nicht so viel Geld ausgeben.

Das wäre z.B. sicherlich was gewesen: mydealz.de/dea…233
(Bei MediaMarkt gibt es das aktuell allerdings ohne SSD dafür aber mit großer Festplatte und mehr Arbeitsspeicher: mediamarkt.de/de/…tml)

Wenn du dir jemand organisierst, der dir Windows installiert könnte man auch sowas nehmen: mydealz.de/dea…e=6
Bearbeitet von: "robafella" 23. Jan
Verfasser
Hallo und danke für die Antwort!

Das hier ist meine St(r)icksoftware. Ich hatte sie schon auf dem HP-Laptop meiner Tochter installiert, und die Bildschirmdarstellung war schrecklich pixelig, deshalb meine Frage wegen der Grafikkarte...vielleicht war es aber auch nur die miese Auflösung!?
Bearbeitet von: "Mialu" 23. Jan
Die Aussage bringt einen leider nicht wirklich weiter. Das schrecklich pixelig kann auch durchaus am Display des Laptops der Tochter liegen, weil dieser vielleicht noch keine Full-HD-Auflösung hat.

Schließt du da noch einen gesonderten Monitor an? Wenn ja wie heißt der?

Die Anforderungen der Software sind aber insgesamt sehr gemischt. Die Angaben zur Grafikkarte wie Pixel-Shader 2.0 erfüllt wohl alles was heute auf dem Markt ist, gleiches gilt für Direct X 9.0.
Dagegen sind 8GB Arbeitsspeicher (RAM) inzwischen zwar oft Standard aber zu Zeiten der alten Anforderungen doch eher üppig.

Brauchst du viel Speicherplatz?
Bearbeitet von: "robafella" 23. Jan
Verfasser
Nein, hab nicht vor, einen gesonderten Bildschirm anzuschließen. Wie gesagt, brauche den Laptop nicht ständig, sollte einfach nur funktionieren im Auftragsfall und anschließend wieder im Regal verschwinden.
Die Dateien sind nicht allzu groß, kann sie ja auch extern speichern.
Verfasser
...und 8 GB, ja, das Programm hat doch einiges zu berechnen.
Würde in der Situation wohl zum MediaMarkt Gerät greifen. Das ist ein guter Kompromiss bei deinen Anforderungen denke ich.

Der Prozessor ist fix, viel Arbeitsspeicher, Windows dabei und bei Bedarf auch erstmal im Laden anschaubar.

Ein fertiges Gerät mit mehr als 8GB RAM und Windows ist bis 600€ schwer zu kriegen. Der Prozessor ist sehr neu und hat für das Geld viel Leistung. Im Zweifel kann man das Gerät ja sogar im Laden noch anschauen.

Eine SSD ist zwar sehr schön aber da ist es mit fixem Prozessor und installiertem Windows bei dem Preis leider schlecht. Findet sich noch jemand der dir Windows installiert, wäre das oben verlinkte Acer-Gerät auch eine Option. Das sollte für deine Software meines Erachtens ebenfalls reichen.
Verfasser
Prima, vielen Dank für deine ausführliche Hilfe!
Jetzt schau ich mir die zur Auswahl stehenden noch mal genau an und entscheide mich dann schleunigst.
Verfasser
So, kurz und schmerzlos, ich hab nun das vom MediaMarkt bestellt und freu mich drauf!(y) 1000 Dank für deine Mühe!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler