[Kaufberatung] Lautsprechersystem Multiroom mit TV-Einbindung

Hallo zusammen,
brauche mal ein bisschen Hilfe bei der Auswahl des richtigen Soundsystems. Hab jetzt einige reine Bluetooth Lautsprecher ausprobiert und festgestellt dass das nicht das richtige ist. Was mich stört ist dass man mit dem Handy immer in der Nähe des Lautsprechers bleiben muss und dass das anschließen an den den Fernseher nur bedingten Mehrwert bringt.

Meine Anforderungen sind folgende:

- Internetradio und Spotify sollen weiter laufen ohne dass das Handy ständig in Reichweite ist
- Anschluss an den Fernseher der mindestens verbesserten Stereosound bringt
- Sound mit klaren Höhen, sowohl film- als auch musiktauglich
- Nutzung hauptsächlich in der Wohnung
- evtl, kein muss: Aufwecken des Systems per App

Meine Idee ist folgende:

- Eine ins Wlan eingebundene Soundbar welche evtl noch durch zwei Rear-Lautsprecher zu einem Surroundsystem erweitert werden kann, von denen ich gelegentlich einen abkoppeln kann um ihn im Garten an einer Steckdose zu betreiben

Sonos ist mir bekannt, allerdings preislich für mich jenseits von Gut und Böse. Klanglich fand ich es für den aufgerufenen Preis auch nicht überzeugend.

Im Inet gefundener Kandidat ist die Samsung hw-h751. Allerdings ist nicht eindeutig mit welchen weiteren Lautsprechern sie gekoppelt werden kann.

Kennt oder nutzt jmd ein System welches überzeugend ist und nicht von Sonos ist?


Falls ich laienhaft naive Vorstellungen habe dann bitte ich das zu entschuldigen.

5 Kommentare

Hmm...so fange ich mal an Wenn Sonos preislich für dich viel zu teuer ist und deine Variante von Samsung hw-h7510 momentan 370 € + Rearboxen kosten soll, was ist erstmal dein Gesamtbudget?

Problem bei deinen Samsungteil, es ist nicht erweiterbar...nur die Soundbar + Sub und fertig. Für weitere Boxen brauchst du ja einen Receiver oder wo willst du diesen anschließen?

Richtige Wlan-Systeme kosten leider mehr Geld aus du ausgeben möchtest. Es geht auch noch Raumfeld von Teufel.

Ich mache es aktuell so: Ein AV-Receiver und dann normale Boxen dran. Musik dann nur übers Ipad per Airplay über die Anlage. Wenn ich unterwegs bin, nehme ich Bose soundlink mini mit.

Danke für die Antwort. Hätte vielleicht noch erwähnen sollen dass das ganze möglichst kompakt sein soll. Deswegen kommt ein AV-Receiver nicht in Frage.

Bei Sonos ist man ja allein für die die Soundbar+Sub schon 1600€ los, da bin ich weit von entfernt. Für die Soundbar sind max. 500€ angedacht. Die zusätzlichen Lautsprecher können auch später kommen. Wichtig ist mir erstmal dass ich mich auf ein solides System festlege.

Bei der Samsung ist es eben uneindeutig, es wird die Möglichkeit zur Multiroom-Einbindung erwähnt, allerdings nicht im Detail darauf eingegangen. Andere Hersteller wie LG und Panasonic bauen ja auch langsam ihre Multi-Roomsyteme auf. Bin da überhaupt nicht herstellerfixiert.

Vielleicht nur mal zum anschauen, ich bin nicht ganz sicher ob es das kann was du vorhast aber ich denke schon. Von Denon (auch nicht gerade billig) gibt es dort auch was. Dort ist aktuell bei Cyberport eine Aktion am laufen: cyberport.de/den…eos

Der Netzwerkreceiver kostet im Preisvergleich z.B. über 350€ und liegt durch den Gutschein bei 250€. Ich bin aber nur über die Aktion gestolpert die Tage und kenne mich in dem Bereich nicht aus.

Und das mit den Systemen ist momentan schwierig, weil es noch nicht wirklich viele Konkurrenten zu Sonos gibt. Alle bauen das gerade erst auf und die nächsten Jahre wird der ganzen WLan Boxenmarkt erst noch in Bewegung kommen und auch die Konkurrenz zu den klassischen Kabelsystemen werden.

Also neben Sonos gibt es wie gesagt noch Teufel, abre spielt sich preislich alles über deinem Budget ab. Ich habe aber vielleicht noch eine Alternative von Philips gefunden, welche transportabel, erweiterbar und ohne Bridge funktioniert.

philips.de/c-m…ify
amazon.de/Phi…60_

Ist halt ein Mutiroomsprecher ohne Soundbar, finde ich für deinen Zweck aber nicht schlecht.

Bezüglich der Erfahrungen musst du googlen, sehe das gerade auch zum erstenmal^^

Relativ neu auf dem Markt, preislich aber auch deutlich über 500 (wobei da ja schon Rear Lautsprecher bei ist). Allerdings keine Ahnung, wie das SongPal Link Gedöns wirklich funktioniert und welche anderen Lautsprecher damit man noch bedienen kann ... wird aber auf jeden Fall auch als Multiroom Lösung beworben.

amazon.de/Son…rt5

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D67
    2. Geld in Italien anlegen?67
    3. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82022
    4. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…88

    Weitere Diskussionen