Abgelaufen

Kaufberatung Lötkolben /-Gerät

4
eingestellt am 28. Sep 2017
Hallo liebe Community,

es jährt sich der Geburtstag meines besten und ich bin auf der Suche nach einem guten Geschenk.
Problem ist, ich weiß was er will, nur ich nicht, was gut ist

Ich benötige also eine Marken-/Kaufberatung für ein gutes Lötgerät (Preis/Leistung).

Mein Partner ist bereits sehr erfahren was Löten angeht (nur ihn kann ich ja nicht fragen ;-) )

Bisher hat er oft mit der Station seines Vaters gearbeitet, von dessen Marke er begeistert ist.
Leider habe ich den Namen vergessen, weiß nur noch dass die Station hellblau war und das wohl ein Markenzeichen ist. Diese Marke wäre also ideal falls jemandem der Name einfällt..

Das Lötgerät sollte für feinere Arbeiten ausgelegt sein (schmale Spitze) und im idealsten Fall über einen Leistungsregeler verfügen.

Primär wird das Gerät für Elektrik in Musikinstrumenten, feine Audiokabel und PC-Platinen verwendet werden.

Preislich sollte die Station um die 200 Euro liegen.
Es muss auch kein Neugerät sein sollte jemand von euch zufällig auf ein Top gebraucht-Angebot stoßen. (Raum Stuttgart oder Versand)

Ich danke bereits im Vorraus für Tipps und Anregungen =)

Grüßle
Zusätzliche Info
Gesuche
4 Kommentare
Wird ne Weller gewesen sein, Ersa könntest aber auch nehmen. Einfach mal im Netz suchen für ~ 200 €. Ich hab die Ersa Icon Nano mit extra Lötspitzen. Ich würde an deiner Stelle eine Station für ~150 € schauen und ihm noch 1-2 Lötspitzen dazu kaufen. Da gibts welche mit feinen Spitzen zum SMD-Löten, Spatelspitzen für Kabel, etc. Oder eine "dritte Hand" dazu kaufen
Sollte aufjedenfall ein einstellbarer Lötkolben werden da du verschiedene Temperaturen brauchst. Die "fremde" hab ich bis jetz immer dabei
Seinen Vater zu fragen ist keine Option? Oder weiß sein Vater nix von Dir?
Ahja, die Namen kamen bekannt vor, vielen Dank dafür.
Habe mir beide Marken und "Einstiegsprodukte"mal näher angeschaut und bin dann doch bei ersa hängen geblieben. Temperraturregelung, Halterung für den heißen Kolben - kein Vergleich zu dem Prügel den er derzeit (nicht) nutzt...

Die Ersa Icon Pico wird es wohl werden. Einziger Unterschied zur Nano ist wohl dass kein ESD-Schutz verbaut ist, dafür aber auch halber Preis. Dann kann ich ein paar Spitzen noch spendieren;-)

Ich danke für den Schnellen Tipp =)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler