[Kaufberatung] Macbook fürs Studium

34
eingestellt am 6. Aug
Da ich diesen Herbst mein InWI (Informationswirtschaft) Studium anfange benötige ich für die Uni einen Rechner, da ich später einmal in die Apple Software Entwicklung einsteigen möchte und somit an der Uni die Kurse für XCode und Apple Software Engineering belegen möchte ist ein MacBook Pflicht!
Vorab: Wie wohl jeder angehende Student stellt man sich ja immer die Fragen „Was wenns doch nichts für mich ist“ oder „Was wenn es zu viel für mich ist“ möchte ich eigentlich nicht zu viel für ein MacBook ausgeben das ich im Fall der Fälle nicht brauchen werde da ich zu Hause meinen High End Desktop Rechner habe.

1. Option: MacBook Pro 13“ - 1250,16€
- Dual Core i5 2,3ghz / 8gb / 128gb
2. Option MacBook Pro 13“ - 1799,56€
- Quad Core i5 2,3ghz / 8gb / 256gb /Touch ID+Touch Bar

Die Preise resultieren aus Studi Rabatt minus Verkaufswert der Beats Solo 3 Aktion die ein Freund von mit gleich für 100€ nimmt.

Ich möchte es eigentlich so günstig wie möglich halten falls ich versage oder den Studiengang wechsle, Geld spielt aber keine Rolle. Da ich zu Hause ja noch meinen High End Rechner mit i7 6700k und 1070ti habe stelle mir nun die Frage ob sich der Aufpreis von 450€ lohnt für:
- Von Dual auf Quad Core
- 128gb auf 256gb
- Iris Pro 640 auf 655
- Touch Bar + Touch ID

Das MacBook wird bis zum Master benutzt werden also ca. 6 Jahre - 7Jahre wenn alles glatt läuft und danach wirds meine Mutter nehmen (noch ein Oldie, der PC muss nicht schnell sein, nur akzeptabel und laufen )

Was sagt ihr?
Zusätzliche Info
34 Kommentare
Wenn du aufs Geld achten willst empfehle ich dir zur 1. Option!
Touch Bar und Touch ID ist eine Spielerei am Anfang denkt man sich geil, aber am Ende
wird es eh nicht genutzt. Mit 128GB solltest du eigentlich klar kommen.
Du hast ja einen Gaming Pc somit wirst du nicht auf dem Mac Book zocken, also reicht der Dual Core und die schlechtere Grafik Einheit.
Versuch mal Basel zu besuchen und in der Schweiz ein MBP zu bestellen und 20% zu sparen.
Nur Tastatur-Layout kann manchmal problematisch sein.
Kann dir die Frage leider nicht beantworten, würde aber gerne auf etwas anderes hinweisen: Steuererklärung machen und das Notebook absetzen, auch wenn du noch kein Geld verdienst!
Ich hab mir hier damals Ende 2016 über Rakuten ein Macbook ohne Touch Bar von 2016 mit 256 gb für 1300€ geholt, würde daher noch ein wenig schauen, ob nicht wieder eine Ebay-, Mediamarkt oder Rakuten-Rabattaktion erscheint.
Die MBP ohne TB wurden soweit ich weiß nicht aktualisiert und da ich niemals nur 128gb kaufen würde, würde ich zu den neueren Modellen tendieren oder ein altes 2016/2017er Modell ohne TB aber mit 256GB holen, solang du ein Schnäppchen findest.
Bearbeitet von: "mawol" 6. Aug
Germanovicvor 9 m

Wenn du aufs Geld achten willst empfehle ich dir zur 1. Option!Touch Bar …Wenn du aufs Geld achten willst empfehle ich dir zur 1. Option!Touch Bar und Touch ID ist eine Spielerei am Anfang denkt man sich geil, aber am Endewird es eh nicht genutzt. Mit 128GB solltest du eigentlich klar kommen.Du hast ja einen Gaming Pc somit wirst du nicht auf dem Mac Book zocken, also reicht der Dual Core und die schlechtere Grafik Einheit.


ich denke das der dualcore schon ausreichend sein könnte, aber 128GB wären mir zu wenig. Selbst die XCode Base Install hat schon knapp 6GB + office + Projekte etc.

Wenn die Nutzungszeit wirklich bei 6-7 Jahren liegen soll, würde ich das größere Modell + 16GB RAM nehmen.
Würde beim Macbook immer noch eine Garantieverlängerung mitnehmen und wenn dir 128gb reichen die erste Variante nehmen.

Sonst auch nochmal auf Mac@Campus gucken
Normales MacBook ohne touchbar kaufen. Hab mein MacBook zwar nach einem Jahr wieder verkauft aber nur ca. 100€ Verlust gemacht. Sehr preisstabil
Mactrade haut immer gute Preise raus
HansWuerstchenvor 22 m

Kann dir die Frage leider nicht beantworten, würde aber gerne auf etwas …Kann dir die Frage leider nicht beantworten, würde aber gerne auf etwas anderes hinweisen: Steuererklärung machen und das Notebook absetzen, auch wenn du noch kein Geld verdienst!


Eine Steuererklärung sollte man als Student sowieso machen, Notebook hin oder her
Mid 2012er MacBook Pro.
Kein Retina, aufrüstbar bis zum geht nicht mehr. Reicht dicke fürs Studium und noch dicker für Mama danach.
Kostet 500€+- und kannst makellos mit arbeiten.
Aber stimmt, hab vergessen dass die User von 800p alle an Augenkrebs sterben
"- Von Dual auf Quad Core"

von Dual 7. Gen auf Quad Core 8. Gen (!) macht momentan einen großen Unterschied und wenn das Gerät 7 Jahre genutzt werden soll, sind 16gb leider auch sehr empfehlenswert ...
Wo studierst du InWi? Ich glaube, dass nur bei KIT dieser Studiengang gibt.
hannesgaovor 42 m

Versuch mal Basel zu besuchen und in der Schweiz ein MBP zu bestellen und …Versuch mal Basel zu besuchen und in der Schweiz ein MBP zu bestellen und 20% zu sparen. Nur Tastatur-Layout kann manchmal problematisch sein.



Das stimmt, kann aber gefährlich werden wenn Sie Ihn am Zoll (auch Jahre danach) erwischen.
Leider hat Apple länderspezifische Seriennummern woran der Zoll das Herkunftsland ausfindig machen kann.
Und wenn man erwischt wird, kostet der Spaß 19% MwSt + 17% Strafsteuer auf den damalig umgerechneten Preis.
MuckChefvor 14 m

Das stimmt, kann aber gefährlich werden wenn Sie Ihn am Zoll (auch Jahre …Das stimmt, kann aber gefährlich werden wenn Sie Ihn am Zoll (auch Jahre danach) erwischen.Leider hat Apple länderspezifische Seriennummern woran der Zoll das Herkunftsland ausfindig machen kann.Und wenn man erwischt wird, kostet der Spaß 19% MwSt + 17% Strafsteuer auf den damalig umgerechneten Preis.


Und wenn man's "gebraucht gekauft hat"? Sind die da so rigoros?
Kawii97vor 13 m

Und wenn man's "gebraucht gekauft hat"? Sind die da so rigoros?



Ja sind Sie, weil du dann nachweisen musst, ob das Gerät auch ordnungsgemäß verzollt wurde.
Wenn du keine Papiere hast, biste halt selber schuld und der in den Augen des Zolls, der Steuerschuldner und musst bezahlen.
timetohatevor 39 m

Mid 2012er MacBook Pro.Kein Retina, aufrüstbar bis zum geht nicht mehr. …Mid 2012er MacBook Pro.Kein Retina, aufrüstbar bis zum geht nicht mehr. Reicht dicke fürs Studium und noch dicker für Mama danach.Kostet 500€+- und kannst makellos mit arbeiten.Aber stimmt, hab vergessen dass die User von 800p alle an Augenkrebs sterben


Nein, das Problem ist das di gebrauchtpreise derzeit viel zu hoch sind und für ein 2012er /2013er mit i5 und 4/8gb 700 - 800€ verlangt werden, da nehm ich lieber ein Neues.
Kraule_Mirnsack6. Aug

Nein, das Problem ist das di gebrauchtpreise derzeit viel zu hoch sind und …Nein, das Problem ist das di gebrauchtpreise derzeit viel zu hoch sind und für ein 2012er /2013er mit i5 und 4/8gb 700 - 800€ verlangt werden, da nehm ich lieber ein Neues.


Mid 2012 - 290€ - Festplatte defekt..
SSD wäre eh reingegangen. Zustand makellos.
Bissel Glück und n paar Tage geiern bei eBay dann wird das
timetohatevor 1 m

Mid 2012 - 290€ - Festplatte defekt..SSD wäre eh reingegangen. Zustand ma …Mid 2012 - 290€ - Festplatte defekt..SSD wäre eh reingegangen. Zustand makellos.Bissel Glück und n paar Tage geiern bei eBay dann wird das


Ich schaue seit 2 Wochen mehrmals am Tag auf Ebay, für defekte Geräte wollen sie noch 300-400€ und dann weißt du nichtmal was defekt ist oder die Anzeigen sind so dubios das du lieber nichts bestellst.
HansWuerstchenvor 1 h, 14 m

Kann dir die Frage leider nicht beantworten, würde aber gerne auf etwas …Kann dir die Frage leider nicht beantworten, würde aber gerne auf etwas anderes hinweisen: Steuererklärung machen und das Notebook absetzen, auch wenn du noch kein Geld verdienst!


Bisher bringt das leider bei Erststudium noch nichts. Wird abgelehnt, bekommt aber dann anhängigem Verfahren einen Vorläufigkeitsvermerk. Bleibt abzuwarten ob das BVerfG das kippt...
Hi, also ich empfehle dir generell nie zur 128 gb Version zu greifen. Das ist wie mit den iPhones die 16gb haben/hatten, das reicht einfach nicht! Lieber 256gb und du bist auf der sicheren Seite
Kraule_Mirnsack6. Aug

Ich schaue seit 2 Wochen mehrmals am Tag auf Ebay, für defekte Geräte w …Ich schaue seit 2 Wochen mehrmals am Tag auf Ebay, für defekte Geräte wollen sie noch 300-400€ und dann weißt du nichtmal was defekt ist oder die Anzeigen sind so dubios das du lieber nichts bestellst.


Glück gehört dazu.. je nach dem wie technisch versiert du bist kann man das Recht gut einschätzen oder auch nachfragen.
Ich hab meins vor 2 Wochen bekommen aber da war die Anzeige auch erst 10 Minuten online ..
timetohatevor 4 m

Glück gehört dazu.. je nach dem wie technisch versiert du bist kann man d …Glück gehört dazu.. je nach dem wie technisch versiert du bist kann man das Recht gut einschätzen oder auch nachfragen.Ich hab meins vor 2 Wochen bekommen aber da war die Anzeige auch erst 10 Minuten online ..


Ich weiss, technisch versiert bin ich als leidenschaftlicher Hardware und OC Junkie auch, aber mann muss es wirtschaftlich sehen. Dieses Gerät wird mind. 3,5 Jahre bis zum Bsc in Gebrauch sein, irgendwann gibt auch ein 2012er den Geißt auf, zudem benötige ich eine gute Akkulaufzeit
Kraule_Mirnsack6. Aug

Ich weiss, technisch versiert bin ich als leidenschaftlicher Hardware und …Ich weiss, technisch versiert bin ich als leidenschaftlicher Hardware und OC Junkie auch, aber mann muss es wirtschaftlich sehen. Dieses Gerät wird mind. 3,5 Jahre bis zum Bsc in Gebrauch sein, irgendwann gibt auch ein 2012er den Geißt auf, zudem benötige ich eine gute Akkulaufzeit


Naja.. gerade die älteren MacBooks halten, Ersatzteile für alles gibt's.
Technisch versiert =! Hardware und OC Junkie, das ist jeder zweite.
Aber war ja nur ne Empfehlung.
Kannst natürlich auch deutlich mehr ausgeben, zwingend länger als 3 Jahre wird das aber wahrscheinlich auch nicht halten
keks2000vor 5 h, 9 m

Eine Steuererklärung sollte man als Student sowieso machen, Notebook hin …Eine Steuererklärung sollte man als Student sowieso machen, Notebook hin oder her


Geht doch nur 4 Jahre rückwirkend ab Zeitpunkt zu dem man entsprechend steuern zahlt, oder?
cihanhasanogluvor 5 h, 40 m

Hi, also ich empfehle dir generell nie zur 128 gb Version zu greifen. Das …Hi, also ich empfehle dir generell nie zur 128 gb Version zu greifen. Das ist wie mit den iPhones die 16gb haben/hatten, das reicht einfach nicht! Lieber 256gb und du bist auf der sicheren Seite


Allerdings ist es deutlich günstiger sich für 30€ eine 1tb HDD (extern) zu kaufen
Lemjusvor 11 m

Allerdings ist es deutlich günstiger sich für 30€ eine 1tb HDD (extern) zu …Allerdings ist es deutlich günstiger sich für 30€ eine 1tb HDD (extern) zu kaufen


Das ist mir natürlich bewusst... aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen im Studium wird nicht alles auf MacOS laufen und genau dann brauchst du evtl. auch Windows und schon hast kein Speicher... da hilft keine HDD der Welt. Außerdem ist die Geschwindigkeit der HDD nicht mit der Apple Festplatte zu vergleichen!
Bei Mactrade kostet das 2018er Modell nur 1709€-5% Stundetenrabatt. Könnte für dich ganz interessant sein
Kekskillervor 31 m

Bei Mactrade kostet das 2018er Modell nur 1709€-5% Stundetenrabatt. K …Bei Mactrade kostet das 2018er Modell nur 1709€-5% Stundetenrabatt. Könnte für dich ganz interessant sein


Deal leider abgelaufen
zwarrior14vor 14 m

Deal leider abgelaufen


PIH2018-150 ist der gutscheincode und ich kann ihn noch einlösen.
Kekskillervor 4 m

PIH2018-150 ist der gutscheincode und ich kann ihn noch einlösen.


Aso danke vorher war es der code MTEP-199
Danke für die Info
Germanovicvor 17 h, 56 m

Wenn du aufs Geld achten willst empfehle ich dir zur 1. Option!Touch Bar …Wenn du aufs Geld achten willst empfehle ich dir zur 1. Option!Touch Bar und Touch ID ist eine Spielerei am Anfang denkt man sich geil, aber am Endewird es eh nicht genutzt. Mit 128GB solltest du eigentlich klar kommen.Du hast ja einen Gaming Pc somit wirst du nicht auf dem Mac Book zocken, also reicht der Dual Core und die schlechtere Grafik Einheit.


DIr ist aber schon klar das die Touch Bar und der Fingerabdrucksensor nicht der einzige Unterschied zum "normalen" Gerät sind?
Bearbeitet von: "Schnappigator" 7. Aug
Also ich würde an deiner Stelle definitiv den Vierkerner nehmen. Ja DualCore reicht auch, aber wie lange? Man hat damals auch zu Sandy Bridge Zeiten gesagt, "i7 brauche ich nicht", aber jetzt bereuen es viele. Als 8 GB Ram 30€ gekostet haben und mehr als genug waren, haben sich einige Leute mit 16GB eingedeckt und siehe da... 8GB RAM sind mittlerweile auch nicht mehr viel.
cihanhasanogluvor 14 h, 36 m

Das ist mir natürlich bewusst... aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen …Das ist mir natürlich bewusst... aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen im Studium wird nicht alles auf MacOS laufen und genau dann brauchst du evtl. auch Windows und schon hast kein Speicher... da hilft keine HDD der Welt. Außerdem ist die Geschwindigkeit der HDD nicht mit der Apple Festplatte zu vergleichen!


Dann nimmst du halt eine externe SSD, den Unterschied merkt man im Alltag nicht extrem ( ich hab schon Probleme damit, dass meine SSD schneller als meine HDD sein soll )
Wie bereits von vielen erwähnt. Gebraucht kaufen - Mein Tipp: Erst ab Retina Serie.

Alternativ: Windows Laptop kaufen und Mac OSX drauf virtualisieren. Günstiger und man hat beide Welten vereint (Windows + Mac)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler