Kaufberatung PC - Netzteil

Guuude, so wie es ausschaut ist mir mein Netzteil (be quiet! Dark Power Pro 550 Watt) gestern Abend nach mehreren Jahren treuer Dienste kaputt gegangen. Mitten im Betrieb ist die Sicherung rausgeflogen und fliegt jetzt auch weiter jedesmal raus, wenn ich es einschalte.

Da dies schon mein 2. Netzteil ist was die Biege macht und sonst alle anderen Komponenten immer tapfer durchhalten, würde ich mir gerne ein etwas hochwertigeres Netzteil kaufen. Habe eben mal ein bißchen eingelesen und es sollte schon einen Spannungsschutz innehaben, der die restliche Hardware schützt und ebenfalls sowas wie ne Art Einschaltstrombegrenzer, der wohl bei be quiet - Netzteilen nicht vorhanden ist. Kenne mich auf die Sektor leider nicht so gut aus und würde mich über Vorschläge von eurer Seite freuen!

Wäre super wenn ich es bei Amazon bestellen könnte, da wäre es morgen schon da. halte es nicht lange ohne PC aus

30 Kommentare

Dachte evwntuell an dieses hier
Thermaltake London 80 Plus Gold PC-Netzteil (550 Watt, ATX23) amazon.de/dp/…3S3

Das Thermaltake ist wohl eher nicht gut. Nur eine 12V Schiene; kein Überstromschutz und Überhitzungsschutz.

kimo

Das Thermaltake ist wohl eher nicht gut. Nur eine 12V Schiene; kein Überstromschutz und Überhitzungsschutz.


Zu welchem würdest du raten?

Ich würde bei einem entsprechendem be quiet! bleiben, also entweder be quiet! Straight Power 10-CM 500W oder be quiet! Dark Power Pro 11 550W. Beide haben alle relevanten Schutzschaltungen und 4 12V Schienen. 5 Jahre Garantie sind auch in Ordnung.

Ich kann von der Qualität Seasonic, bequiet! oder XFX empfehlen, bei den Thermaltake hatte ich nur Probleme. Mit Glück hat es bei seinem Tod nur einen Mainboard Anschluss mitgenommen. Das bequiet! Straight Power ist seitdem drei Jahre täglich ohne Probleme im Einsatz. Das XFX soll von der Plattform dem Seasonic gleichen aber günstiger sein. Das 550W Modell ist hier oft optional geeignet.

Dark power pro 11.
Habe ich selber mit 650watt.
top teil!

Guuude, so wie es ausschaut ist mir mein Netzteil (be quiet! Dark Power Pro 550 Watt) gestern Abend nach mehreren Jahren treuer Dienste kaputt gegangen.

würde ich mir gerne ein etwas hochwertigeres Netzteil kaufen.

Das ist doch ein super Netzteil. Wie hochwertig soll es denn sein? Welches hast du genau? Ab dem 10er hast du 5 Jahre Garantie, vielleicht hast du noch Garantie. Die älteren haben soweit ich weiß nur 3 Jahre.
Bearbeitet von: "Xboy" 9. September

Meins hatte nur 3 Jahr und hat jetzt glaube so 8 Jahre gehalten...aber 150€ für nen Netzteil sind wirklich auch ein stolzer Preis!

Habster

Meins hatte nur 3 Jahr und hat jetzt glaube so 8 Jahre gehalten...aber 150€ für nen Netzteil sind wirklich auch ein stolzer Preis!


Ja
dachte ich mir auch wo ich mein Pc zusammen gebaut habe.
Aber ich bereue nichts

Ich habe das Seasonic Platinum Fanless mit 400W. Super Teil. Manche berichten von Geräuschen trotz passivem Kühlkonzept, meins ist absolut lautlos. Hat auch 7 Jahre Garantie.

Bearbeitet von: "Xboy" 9. September

Was haltet ihr von dem
amazon.de/dp/…1DQ

Klar das dark power 11 ist bestimmt gut, aber mir ne Ecke zu teuer!Auf Garantie gebe ich nicht allzuviel, da alle meine Netzteile diese bisher immer überstanden habem und nir über 7 Jahre Garantie mir bisher etwas genutzt hätte, denn alle habem länger gehalten...

Welche Komponenten hast du denn überhaupt verbaut? Damit man mal einen Eindruck bekommt, welche Leistung überhaupt benötigt wird.

Also 550 Watt Leistung müsste passen habs gestern nochmal in so 2 Rechner eingegeben.
Meine Hardware ist ein bissel veraltet, wollte dieses Jahr aber aufrüsten.
Intel Q9400
Asus P5Q Pro
Radeon HD 4890
4096 MB Kit DDR2
Samsung Blueraybrenner
Samsung SSD 500
2x HDDs
Antec 900

Also grob geschätzt hast du 100W CPU und 200W GPU und ein paar W für den Rest. Da dürfte dir ein hochwertiges 400W Netzteil reichen. Da dein PC schon etwas älter ist, würde ich da jetzt wirklich kein 150€ Netzteil einbauen (auch wenn du das natürlich in den nächsten PC mitnehmen kannst). Meine Empfehlung ist das Be Quiet Straight Power 10 mit 400W. Noch 1 bei Amazon sofort verfügbar für 70€:
amazon.de/qui…90E
Ist auch fast Idealo-Bestpreis und ein mehr als ordentliches Netzteil. Ich selbst habe in einem anderen System die 500W Variante mit Kabelmanagement im Einsatz und kann mich nicht beklagen. Hat noch nie rumgezickt, ist unter normaler Belastung quasi nicht zu hören und hat auch 80 Gold. Das hatte Kimo ja auch schon empfohlen. Da kannst du nichts falsch machen.

Icecreamman

würde bei bequiet bleiben alternativ seasonicich rate dir zum STRAIGHT POWER 10 | 600W CM angesichts deiner max Last von ca. 523W, ist billiger als das DARK POWER PRO 11 | 650W und vollkommen ausreichenddas hier müsste aber eigentlich auch reichen: be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4

Wie kommst du auf 523W? Ich behaupte mal, dass die 400W Variante ebenfalls reicht. Vielleicht gibt es irgendwelche Szenarien, mit denen er die 400W künstlich ausreizen kann, aber selbst dann dürften die ausreichend sein. Und beim nächsten Upgrade der Komponenten dürften die 400W dann sowieso mehr als ausreichen, wenn die Plattform modernisiert wird.

Edit: Wenn die Komponenten übertaktet sind, würde ich allerdings auch zur 500W Variante raten. Das weiß ich jetzt aber nicht. Die 600W wären aber definitiv überdimensioniert und beim nächsten Upgrade der Komponenten erst recht unnötig.
Bearbeitet von: "Xboy" 9. September

Danke für eure Vorschläge!
Habe jetut novh das hier gefunden...ist zwar auch nicht billig, hat aber Platinum hole ich über die Stromkosten wieder rein...läuft auch quasi jeden Tag 6-8 Stunden täglich...
amazon.de/gp/…-21
Ansonsten wirds wieder nen be quiet werden.
Meinst du wirklich das 400 Watt reichen. Die Rechner kommen auf, glaube es waren wie Icecreamman sagte 523Watt...
und fürs nächste System wären 550Watt bestimmt auch nicht verkehrt, oder?

Na ja deine CPU hat eine TDP von 95W, für die HD 4890 ist ein maximaler Verbrauch von 190W angegeben. Die restlichen Komponenten werden kaum auch nur annähernd bis zu den 400W auffüllen. Bei günstigen Netzteilen kann das zum Problem werden, bei diesem eigentlich nicht (außer du hast jetzt übertaktet, dann könnte es knapp werden).

Wenn du sicher sein willst, greifst du aber auch besser zur 500W Variante, die dann 4 x 12V Schienen hat (die 400W nur 3).

Bearbeitet von: "Xboy" 9. September

Xboy

Na ja deine CPU hat eine TDP von 95W, für die HD 4890 ist ein maximaler Verbrauch von 190W angegeben. Die restlichen Komponenten werden kaum auch nur annähernd bis zu den 400W auffüllen. Bei günstigen Netzteilen kann das zum Problem werden, bei diesem eigentlich nicht (außer du hast jetzt übertaktet, dann könnte es knapp werden).Wenn du sicher sein willst, greifst du aber auch besser zur 500W Variante, die dann 4 x 12V Schienen hat (die 400W nur 3).


da er aufrüsten will fährt er mit der 500W Variante wohl ganz gut, je nachdem was hinzukommt halt entsprechend mehr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1719
    2. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?55
    3. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone88
    4. Google Play Music Abo kündigen!66

    Weitere Diskussionen