Kaufberatung Ryzen 3600 System

22
eingestellt am 13. AugBearbeitet von:"Frischemilch"
Hallo lieber Mydealzer,

ich würde gerne in naher Zukunft einen Ryzen PC aufbauen und die teile aus meinem jetzigen PC teilweise weiter nutzen. (Netzteil, Grafikkarte RTX 2070)

Hier mal ein Link von den Komponenten, die ich bestellen wollte: PC-WARENKORB

Nun ein paar Fragen:

1.Geht das alles so? Kann ich das schon 6 Jahre alte Netzteil weiter nutzen oder sollte ich lieber ein neues kaufen?
2. Brauche ich so teuren Ram oder geht auch 3200er , den ich übertakten kann? (zb den hier)

Danke für jede Hilfe!

LG Frischemilch
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
1. Klar geht das. Netzteil würde ich nach 6 Jahren aber doch mal austauschen (Grade die L7 Serie war doch auch nicht allzu empfehlenswert?). Insbesondere bei ansonsten neuer Hardware.

2. Nein brauchst du nicht, wenn es dir die Optik nicht wert ist. Der, im Ballistix Sport LT verbaute, Micron-Speicher lässt sich in der Regel auch auf 3600 übertakten (etwas schlchtere Latenzen)
Bearbeitet von: "MarzoK" 13. Aug
MarzoK13.08.2019 16:34

1. Klar geht das. Netzteil würde ich nach 6 Jahren aber doch mal …1. Klar geht das. Netzteil würde ich nach 6 Jahren aber doch mal austauschen. Insbesondere bei ansonsten neuer Hardware. 2. Nein brauchst du nicht, wenn es dir die Optik nicht wert ist. Der, im Ballistix Sport LT verbaute, Micron-Speicher lässt sich in der Regel auch auf 3600 übertakten (etwas schlchtere Latenzen)


Danke dir erst mal! Kannst du mir sonst anderen Ram empfehlen, der günstig und gut ist? Möchte halt schon gerne auf 3600 Mhz kommen, da das ja der Sweet-Spot für die Ryzens sein soll.
Frischemilch13.08.2019 16:40

Danke dir erst mal! Kannst du mir sonst anderen Ram empfehlen, der günstig …Danke dir erst mal! Kannst du mir sonst anderen Ram empfehlen, der günstig und gut ist? Möchte halt schon gerne auf 3600 Mhz kommen, da das ja der Sweet-Spot für die Ryzens sein soll.


Du hast bereits den passenden und P/L-technisch besten RAM verlinkt

Der 3000er hier sollte jedoch die identischen Chips verbaut haben und sich genauso gut übertakten lassen: geizhals.de/crucial-ballistix-sport-lt-grau-dimm-kit-16gb-bls2c8g4d30aesbk-bls2k8g4d30aesbk-a1971747.html?hloc=at&hloc=de&v=e
Bearbeitet von: "MarzoK" 13. Aug
Ich persönlich würde das Netzteil tauschen. Man kann wohl auch das Gehäuse öffnen und schauen ob die Kondensatoren gewölbt sind. Bei Strom gehe ich aber auf Nummer sicher. Ich finde ein x470 Mainboard für diesen Prozessor besser da diese mehr Phasen haben und sicher stabiler läuft wenn man noch etwas übertakten will. Ausserdem glaube ich das der Unterschied beim RAM zwischen 3200 und 3600 nicht so sehr groß ist. Denke die 3200 haben ein besseres Preis Leistungsverhältnis. Warum willst du das alles montieren lassen? Ist doch super einfach das selbst zu machen.
Bearbeitet von: "Schbeik" 13. Aug
Schbeik13.08.2019 16:44

Ich persönlich würde das Netzteil tauschen. Man kann wohl auch das Gehäuse …Ich persönlich würde das Netzteil tauschen. Man kann wohl auch das Gehäuse öffnen und schauen ob die Kondensatoren gewölbt sind. Bei Strom gehe ich aber auf Nummer sicher. Ich finde ein x470 Mainboard für diesen Prozessor besser da diese mehr Phasen haben und sicher stabiler läuft wenn man noch etwas übertakten will. Ausserdem glaube ich das der Unterschied beim RAM zwischen 3200 und 3600 nicht so sehr groß ist. Denke die 3200 haben ein besseres Preis Leistungsverhältnis. Warum willst du das alles montieren lassen? Ist doch super einfach das selbst zu machen.


Den Prozessor werde ich wahrscheinlich nicht übertakten. Habe viele Tests gelesen und das bringt meistens wenig bis gar nichts.

Wo habe ich denn geschrieben, dass ich irgendwas montieren lassen möchte?!
Frischemilch13.08.2019 16:55

Den Prozessor werde ich wahrscheinlich nicht übertakten. Habe viele Tests …Den Prozessor werde ich wahrscheinlich nicht übertakten. Habe viele Tests gelesen und das bringt meistens wenig bis gar nichts. Wo habe ich denn geschrieben, dass ich irgendwas montieren lassen möchte?!


In deinem Warenkorb steht was von Montageservice. Ok dann ist das wohl nur eine Option. Die Montagepreise sind schon hart. 40 Euro für 2 min Arbeit.
Schbeik13.08.2019 16:44

Ich persönlich würde das Netzteil tauschen. Man kann wohl auch das Gehäuse …Ich persönlich würde das Netzteil tauschen. Man kann wohl auch das Gehäuse öffnen und schauen ob die Kondensatoren gewölbt sind. Bei Strom gehe ich aber auf Nummer sicher. Ich finde ein x470 Mainboard für diesen Prozessor besser da diese mehr Phasen haben und sicher stabiler läuft wenn man noch etwas übertakten will. Ausserdem glaube ich das der Unterschied beim RAM zwischen 3200 und 3600 nicht so sehr groß ist. Denke die 3200 haben ein besseres Preis Leistungsverhältnis. Warum willst du das alles montieren lassen? Ist doch super einfach das selbst zu machen.


1. Ein Netzteil als Laie zu öffnen, würde ich nicht empfehlen....

2. Übertaktungspotential ist beim Tomahawk besser als bei so manchen X470 Boards. Kannst du also nicht pauschalisieren. Wird ja nicht ohne Grund imm empfohlen.

3. Bei Ryzen 3 macht das schon etwas aus. Deutlich wichtiger ist aber natürlich wie immer erstmal Dual-Channel-Betrieb.

4. Er möchte es doch selbst bauen?
Und mit den B450 könnte ich den Ryzen 3600 ja auch übertakten, wenn ich das noch möchte. Oder hab ich das nun falsch?
Achja: Nutze im Moment einen 2600k oc auf 4,4ghz und erhoffe mir einen Performacezuwachs in wqhd von 20%. Sollte klappen, oder?
Frischemilch13.08.2019 17:02

Achja: Nutze im Moment einen 2600k oc auf 4,4ghz und erhoffe mir einen …Achja: Nutze im Moment einen 2600k oc auf 4,4ghz und erhoffe mir einen Performacezuwachs in wqhd von 20%. Sollte klappen, oder?


Darauf würde ich nicht wetten. Der 3600er boostet theoretisch bis maximal 4,2 Ghz, praktisch weniger. Ist dann eher eine Frage der IPC. Wenn du nur auf WQHD spielen willst würde ich auch ein Intel-System vom Kaliber i5-9600K nicht ausschließen.
Bearbeitet von: "GenFox" 13. Aug
GenFox13.08.2019 17:08

Darauf würde ich nicht wetten. Der 3600er boostet theoretisch bis maximal …Darauf würde ich nicht wetten. Der 3600er boostet theoretisch bis maximal 4,2 Ghz, praktisch weniger. Ist dann eher eine Frage der IPC. Wenn du nur auf WQHD spielen willst würde ich auch ein Intel-System vom Kaliber i5-9600K nicht ausschließen.



Der ryzen 3600 soll aber ja ungefähr so fix wie ein 8700k sein.

Ansonsten echt traurig, dass sich nach all den Jahren so wenig getan hat. Muss mir das noch mal gut überlegen
Frischemilch13.08.2019 17:12

Ansonsten echt traurig, dass sich nach all den Jahren so wenig getan hat. …Ansonsten echt traurig, dass sich nach all den Jahren so wenig getan hat. Muss mir das noch mal gut überlegen


Uff. Die letzten beiden Jahren waren mit das Beste bezüglich CPU.

2018 -> 6-Kerner auf Mainstream Plattformen (Ryzen 5 2600, i5 8400), gab es davor keine einzige
2019 -> Mit Ryzen 2 nochmal eine ordentliche (IPC-)Steigerung, 12 Kerne erhältlich UND 16 Kerne in Aussicht
Frischemilch13.08.2019 17:12

[Video] Der ryzen 3600 soll aber ja ungefähr so fix wie ein 8700k …[Video] Der ryzen 3600 soll aber ja ungefähr so fix wie ein 8700k sein.Ansonsten echt traurig, dass sich nach all den Jahren so wenig getan hat. Muss mir das noch mal gut überlegen


Der i5-9600K ist in Spielen ungefähr auf dem Niveau vom i7-8700k, nur halt günstiger.

Ich habe mir auch gerade ein 3700x (4,3 Ghz Allcore) in den Rechner gebaut, aber so ganz kommt der halt nicht an einen Intel@5Ghz ran.
DealBen13.08.2019 17:20

Uff. Die letzten beiden Jahren waren mit das Beste bezüglich CPU.2018 -> …Uff. Die letzten beiden Jahren waren mit das Beste bezüglich CPU.2018 -> 6-Kerner auf Mainstream Plattformen (Ryzen 5 2600, i5 8400), gab es davor keine einzige2019 -> Mit Ryzen 2 nochmal eine ordentliche (IPC-)Steigerung, 12 Kerne erhältlich UND 16 Kerne in Aussicht


Ich weiß, aber für wqhd gaming bringt es mir trotzdem keinen großen Performanceboost. Zumindest bei aktuellen Spielen. Habe aber auch gelesen, dass die Frametimes und 1% Lows auch besser sind als mit meinem aktuellen 2600k.
Hab den 3600 auf dem selben Board, dazu Ballistix Sport 3000 Mhz CL15.

Den Ryzen habe ich ohne Probleme auf 4Ghz getaktet (geht wohl noch bis 4,2), den RAM stabil auf 3600Mhz.

Für den Preis von deinem RAM habe ich jedoch fast meine 32GB bezahlt.
Cr4cker13.08.2019 17:23

Hab den 3600 auf dem selben Board, dazu Ballistix Sport 3000 Mhz CL15. Den …Hab den 3600 auf dem selben Board, dazu Ballistix Sport 3000 Mhz CL15. Den Ryzen habe ich ohne Probleme auf 4Ghz getaktet (geht wohl noch bis 4,2), den RAM stabil auf 3600Mhz. Für den Preis von deinem RAM habe ich jedoch fast meine 32GB bezahlt.


Ja, den Ram werde ich dann gegen den Ballistix tauschen.

3600 und cl 18 hast du dann?
Bearbeitet von: "Frischemilch" 13. Aug
Der Sweetspot für den RAM ist unterschiedlich, aber soweit ich gelesen habe meisten 3800 bei RAM.
Wenn man Glück hat und einen guten Chip erwischt kann es auch 4000 sein
KeinDealzer13.08.2019 17:36

Der Sweetspot für den RAM ist unterschiedlich, aber soweit ich gelesen …Der Sweetspot für den RAM ist unterschiedlich, aber soweit ich gelesen habe meisten 3800 bei RAM.Wenn man Glück hat und einen guten Chip erwischt kann es auch 4000 sein


sweetspot heißt was anderes
Ryker13.08.2019 18:23

sweetspot heißt was anderes


Gut erklärt
Frischemilch13.08.2019 17:22

Ich weiß, aber für wqhd gaming bringt es mir trotzdem keinen großen Pe …Ich weiß, aber für wqhd gaming bringt es mir trotzdem keinen großen Performanceboost. Zumindest bei aktuellen Spielen. Habe aber auch gelesen, dass die Frametimes und 1% Lows auch besser sind als mit meinem aktuellen 2600k.


Das liegt schließlich am GPU Limit - aber man beschwert sich ja auch nicht darüber, dass man heute (zum zocken) noch keine 32GB braucht, sondern erfreut sich, dass 16GB langen. So sollte man es auch bei der CPU sehen. Wobei es schon eine geewisse Leistungssteigerung ergibt.

Anandtech hatte neulich noch einen 2600k Test für 2019 gebracht. Der 2600k ist übertaktet auch heute einfach noch solide. Ich habe von einem i5 4xxx gewechselt, weil ohne übertakten (non-k) die CPU limitiert hat (BF1, 50fps - unzumutbar, wenn man 144FPS/Hz bei Shootern gewohnt ist). Waren aber auch nur 4x3,1GHz~.
Frischemilch13.08.2019 17:26

Ja, den Ram werde ich dann gegen den Ballistix tauschen.3600 und cl 18 …Ja, den Ram werde ich dann gegen den Ballistix tauschen.3600 und cl 18 hast du dann?



tCL 14
tRCDRD 20
tRCDWR 20
tRP 14
tRAS 36

1.45 V (hier geh ich aber wohl auf 1.4 runter da der wert schon ziemlich hoch ist).

sind meine Settings.
Bearbeitet von: "Cr4cker" 13. Aug
Hier noch ein mal mein aktueller WARENKORB. Was sagt ihr dazu? Das Case steht noch nicht ganz fest, vielleicht nehme ich auch das Bequiet Silentbase 601. Auch bin ich mit mir am hadern, ob der 3700X nicht zukunftssicherer wäre. PS5 und die neue Xbox werden ja auch 8 Kerne haben. Was sagt ihr sonst zu den Teilen? (Als Grafikkarte nehme ich meine RTX 2070, als Cpu-Kühler meinen Noctua NH-D14 und als SSD meine Samsung Evo 860 1TB)


Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen