Kaufberatung solider Gaming PC

Hi Ihr,

bin momentan nicht auf dem aktuellsten Stand was Hardware angeht.
Ein Kumpel sucht einen PC mit auch mal gezockt werden soll.
Er ist kein Enthusiast und Grafikfetischist, aber das ein oder andere aktuellere Spiel (z. B. Battlefield-Reihe) soll auch mal gespielt werden.

Vorgabe: Eine SSD soll für das OS drin sein,eine Intel-CPU und Nvidia Graka.

Budget sind 1000€ . Auf Selbstgebaue hat er keine Lust. Guter Service ist ihm wichtiger als der allerbeste Preis.

Danke für eure Hilfe .

22 Kommentare

Hi,
habe hier mal ein System für deinen Freund zusammengestellt.
mindfactory.de/sho…650

Montageservice ist mit im Korb, das heißt es kommt fertig zusammengebaut und getestet nach Hause.
Muss nur noch das Betriebssystem installiert werden (Windows / Lizenz ca. 25 €)

Dieses System meistert alle aktuellen Spiele in 1920*1080 und maximalen Details.

Baroenchen

Hi, habe hier mal ein System für deinen Freund zusammengestellt. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5087eb221b429140dad4f89329b60f6c665a9ac23780c6b7650 Montageservice ist mit im Korb, das heißt es kommt fertig zusammengebaut und getestet nach Hause. Muss nur noch das Betriebssystem installiert werden (Windows / Lizenz ca. 25 €) Dieses System meistert alle aktuellen Spiele in 1920*1080 und maximalen Details.



Vielen Dank für Deine Mühe!!

Freue mich über weitere Vorschläge .

Sparen könnte man noch an der Grafikkarte.
Diese würde auch für die oben gestellten Anforderungen ausreichen.
mindfactory.de/pro…tml


Ich orientier mich immer erst mal da computerbase.de/for…394

Oder bei pcgames Empfehlungen -> Alternate
alternate.de/PCs…are

Letztendliche Entscheidung dann nach Lust & Geldbeutel

Ich würde ehrlich gesagt auf den Sockel 1151 setzen. Irgendein Z170 Mainboard mit i5-6600K dann. Das zusätzliche Geld, was man dafür aufbringen muss, bewegt sich im Rahmen von geschätzt 100€, vielleicht etwas mehr. Das würde ich dann eher bei der Grafikkarte einsparen, vielleicht tut es auch eine 960. Dann kann er immer noch in 2-3 Jahren die Grafikkarte tauschen und hat eine immer noch moderne Plattform.


*Kopf Schüttel*
Eine K CPU hat bei einer Single Grafikkarte kein mehr wert, es kostet einen nur mehr Kohle.
Crythar

Ich würde ehrlich gesagt auf den Sockel 1151 setzen. Irgendein Z170 Mainboard mit i5-6600K dann. Das zusätzliche Geld, was man dafür aufbringen muss, bewegt sich im Rahmen von geschätzt 100€, vielleicht etwas mehr. Das würde ich dann eher bei der Grafikkarte einsparen, vielleicht tut es auch eine 960. Dann kann er immer noch in 2-3 Jahren die Grafikkarte tauschen und hat eine immer noch moderne Plattform.

Baroenchen

Hi, habe hier mal ein System für deinen Freund zusammengestellt. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5087eb221b429140dad4f89329b60f6c665a9ac23780c6b7650 Montageservice ist mit im Korb, das heißt es kommt fertig zusammengebaut und getestet nach Hause. Muss nur noch das Betriebssystem installiert werden (Windows / Lizenz ca. 25 €) Dieses System meistert alle aktuellen Spiele in 1920*1080 und maximalen Details.



die Zusammenstellung ist schon gut, besser wird es kaum gehen, da das Zusammenbauen bei Mindfactory arsch teuer ist und dafür entsprechend Sachen wie weniger RAM, Schlechteres Gehäuse in Kauf genommen werden muss.

Evilgod

die Zusammenstellung ist schon gut, besser wird es kaum gehen, da das Zusammenbauen bei Mindfactory arsch teuer ist und dafür entsprechend Sachen wie weniger RAM, Schlechteres Gehäuse in Kauf genommen werden muss.



Ja das Zusammenbauen ist recht teuer, aber es ist ja nicht nur das zusammenbauen sondern auch ein kompletter Systemtest dabei.
8gb Ram sind derzeit absolut ausreichend (bei bedarf ja auch jederzeit nachrüstbar). Gehäuse ist halt Geschmackssache.

Crythar

Ich würde ehrlich gesagt auf den Sockel 1151 setzen. Irgendein Z170 Mainboard mit i5-6600K dann. Das zusätzliche Geld, was man dafür aufbringen muss, bewegt sich im Rahmen von geschätzt 100€, vielleicht etwas mehr. Das würde ich dann eher bei der Grafikkarte einsparen, vielleicht tut es auch eine 960. Dann kann er immer noch in 2-3 Jahren die Grafikkarte tauschen und hat eine immer noch moderne Plattform.


Es gibt doch noch gar keine non-k Prozessoren für diesen Sockel. Also ich würde jetzt nicht mehr auf eine technisch veraltete Plattform setzen. Natürlich reicht die CPU Leistung immer noch für Jahre aus. Aber lieber ne aktuelle Plattform mit CPU als zu viel Geld in eine Grafikkarte zu stecken. Grafikkarten müssen ja wohl eher getauscht werden als CPU und Mainboard.

Baroenchen


Dennoch nicht gerechtfertigt, so ein dauertest von 24 Stunden bringt meist nichts, zudem kann man Fehler durch diverse technische Geräte direkt durch prüfen und so gewiss sein das alles ok ist. Zudem kann beim Transport etwas beschädigt werden, oder durch ein längeren normal betrieb auch Hardware von einmal den Geist aufgeben, daher ist der Test einfach nur Geld aus der Tasche ziehen, daher war Hardwareversand da immer besser... Zusammenbauen für 30€ und gut ist.

Crythar



Ich habe von 1151 auch nicht gesprochen, sondern von 1150, wieso sollte man zu 1151 greifen wenn es einen keine vor teile gibt?

Nur weil es neuer ist, heißt es nicht das die alten von einmal schlecht sind, die neuen sind sogar bei weiten überteuerter als die Haswell.

der i5-4590 kostet 190€~ und der i5-6600K(263€) ist grade mal bei Spielen im Durchschnitt 6-7% schneller(nicht von den FPS sondern von der Prozentualen Leistung der CPU) und das für ein mehr preis von schlappen 73€, vom Z Motherboard Aufpreis plus ein dickeren CPU Kühler durchbricht es die Marke von über 100€ Locker... Das Rechtfertigt das mal überhaupt nicht, selbst wenn man den i5-6600K Übertaktet auf 4,50 GHz würde es vielleicht wenn man Glück hat bei spielen im Durchschnitt höchstens 3-4 FPS mehr ausmachen.

hier sieht man gut was der i5-6600 grade mal an mehr FPS raus holt als bei dem i5-4670
hardwareluxx.de/ind…=10

Außer er will unbedingt in 1280x720 Spielen dann Limitiert die GPU endlich nicht mehr, alles darüber(1680x1050, 1920x1080 etc.) Limitiert die GPU und daher nimmt man auch bei Gaming Systemen eine Starke Grafikkarte und keine Starke CPU... eine Stärkere CPU verlängert nur die Lebensdauer bis an einem Bestimmen Punkt und der endet bei den i5-4590,4690,6600 usw. die halten etwa je nach Markt Entwicklung locker 6-7 Jahre auch gerne mal 8 Jahre.

eine GPU im Bereich ab 200€ hält auch gerne mal 4-5 Jahre, mit Übertaktung einbezogen(eine Teure Karte hält nicht länger, bringt nur etwas mehr FPS in den ersten 2 Jahren~), je nach eigenen Anforderungen auch weniger, das geht dann aber schon krass in den viel Zocker Bereich oder sogar Enthusiasten Bereich, der jedes Jahr die neuste 1000€ Karte braucht.

ein Upgrade von 960 auf 970 bringt im Durchschnitt etwa 15 FPS mehr in Spielen, was gut das 3 oder 5 Fache gegenüber eine CPU ist die Übertaktet(i5-6600K) worden ist.

Ist noch einsparpotenzial vorhanden, wenn man doch eine amd Graka einbaut und tut sich das leistungstechnisch zur 960 etwas?

fakkbiggiman

Ist noch einsparpotenzial vorhanden, wenn man doch eine amd Graka einbaut und tut sich das leistungstechnisch zur 960 etwas?


Wenn du sparen möchtest und auch AMD möglich ist, kann ich dir diese Graka empfehlen.
mindfactory.de/pro…tml

Die 280x schlägt die 960 in der Leistung und somit auch im Preis/Leistungsverhältnis da sie derzeit sehr günstig zu haben ist.
Was man dazu sagen muss ist, dass die 960 schon ein ganzes stück weniger Strom verbraucht und dadurch den Kühleren "Kopf" bewahrt. Im Betrieb ist Sie meist ein stück leiser.

Einfach mal bei ComputerBase im bereits genannten Thread vorbei schauen bzw. in der PC Kaufberatung.

Ist aber schon interessant, dass außer Mindfactory kein anderer Laden genannt wird .

Ist das Netzteil ausreichend mit 450w?

fakkbiggiman

Ist aber schon interessant, dass außer Mindfactory kein anderer Laden genannt wird .


Du kannst den von mir erstellen WK natürlich auch bei jedem anderem Internethandel bestellen. MF hat aber eigentlich immer mit den besten Preis.
Ja, das 450w Netzteil ist ausreichend (solltest du es bei MF zusammenbauen lassen wird ja, wie oben beschrieben, ein funktionstest gemacht und sollte das Netzteil nicht genügen würde man es dir mitteilen).

danke für eure hilfe! PC ist bestellt.

fakkbiggiman

danke für eure hilfe! PC ist bestellt.


welches system nun genau?

fakkbiggiman

danke für eure hilfe! PC ist bestellt.



Wir haben dein system als Basis genommen, die 960 er rein, das Gigabyte- Board und 16 gab crucial RAM aus dem computerbaseforum.
Aber dein system hat als Basis sehr geholfen. Danke dafür .

fakkbiggiman

danke für eure hilfe! PC ist bestellt.




Ich hoffe doch das es die 4GB Version der 960 ist?
gut das Board in dem Preisbereich ist egal, da kann man bei allen nichts falsch machen *lach*
16GB RAM ist immer mäh, brauch 99,999% aller Normalen Anwender letztlich sowieso nicht, da lieber 8GB Kaufen und bei Bedarf eher nachrüsten, das wären 2 Handgriffe.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…722
    2. EPSON Drucker startet neu45
    3. Das 10Wochenprogramm und Size-Zero Programm für 249€ -50€ GS22
    4. Congstar PSN gesperrt?1419

    Weitere Diskussionen