Kaufberatung: Tablet für unter 200€

Hallihallo,

kurz und schmerzlos: Wir suchen ein Tablet. Preislich sollte es nicht mehr als 200€ kosten.

Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Marke, Ausstattung, etc. sind absolut zweitrangig.
Das Gerät wird hauptsächlich zum Internetsurfen und Spiele spielen genutzt werden - z.B. auf Zugfahrten.

Nun die entscheidene Frage: Bekommt man für das Geld ein gutes "Allround"-Gerät oder müssen wir etwas mehr investieren? Und welche Geräte kommen da in Frage?


Vorab schonmal besten Dank für alle hilfreichen Kommentare :-)

15 Kommentare

Grenze doch erstmal hier mit ein, was in Frage kommt:
geizhals.at/de/…abl

Welche Größe wäre auch ganz interessant. 7 Zoll ist angenehmer auf Zugfahrten 10 Zoll angenehmer zum Surfen.

Surfen und spielen, ein gebrauchtes Ipad 3 oder 4 währe meine erste Wahl. Vlt auch ein gebrauchtes Ipad Mini 2. Danach kommen die 10 Zoll Androiden a la Yogatablet 2 mit langer Akkulaufzeit. Ansonsten halt hier auf Deals warten

Es ist doch die wichtigste Frage für welches OS du dich interessierst. Wenn Dir Android und die mangelnde Update Perspektive Zusagen wirst du sicher schnell fündig. Apple dürfte vom Preis her ausscheiden.
Ich selbst schreibe gerade von einem iPad Air. Genial, aber definitiv ein katastrophales Preis- Leistungsverhältnis.
Ich selbst habe, bis auf das iPad Air sämtliche mobile Hardware auf Win 8.1 umgestellt. Das halte ich für Zukunftssicher (Win 10) und es hat meiner bescheidenen Meinung nach das beste Preis- Leistungsverhältnis.
Ich kann mich auch nicht erinnern bisher keine passende App gefunden zu haben, aber ich spiele auch nicht mehr.
Für unter 200€ bekommst du geeignete Geräte. Ich selbst würde bis an die 300€ heran gehen und in ausreichend Speicherplatz investieren (auch wenn per SD erweiterbar).
Habe selbst das Lenovo ThinkPad 8 mit 128GB. Mir reicht die Größe. Aber daran scheiden sich die Geister. Die Hardware ist top.

Tripodbuster

Es ist doch die wichtigste Frage für welches OS du dich interessierst. Wenn Dir Android und die mangelnde Update Perspektive Zusagen wirst du sicher schnell fündig. Apple dürfte vom Preis her ausscheiden. Ich selbst schreibe gerade von einem iPad Air. Genial, aber definitiv ein katastrophales Preis- Leistungsverhältnis. Ich selbst habe, bis auf das iPad Air sämtliche mobile Hardware auf Win 8.1 umgestellt. Das halte ich für Zukunftssicher (Win 10) und es hat meiner bescheidenen Meinung nach das beste Preis- Leistungsverhältnis. Ich kann mich auch nicht erinnern bisher keine passende App gefunden zu haben, aber ich spiele auch nicht mehr. Für unter 200€ bekommst du geeignete Geräte. Ich selbst würde bis an die 300€ heran gehen und in ausreichend Speicherplatz investieren (auch wenn per SD erweiterbar). Habe selbst das Lenovo ThinkPad 8 mit 128GB. Mir reicht die Größe. Aber daran scheiden sich die Geister. Die Hardware ist top.



Windows ist aber ein Graus mit der Touchbedienung, für Surfen und Spiele halte ich iOS und Android als besser angebracht.

Tripodbuster

Es ist doch die wichtigste Frage für welches OS du dich interessierst. Wenn Dir Android und die mangelnde Update Perspektive Zusagen wirst du sicher schnell fündig. Apple dürfte vom Preis her ausscheiden. Ich selbst schreibe gerade von einem iPad Air. Genial, aber definitiv ein katastrophales Preis- Leistungsverhältnis. Ich selbst habe, bis auf das iPad Air sämtliche mobile Hardware auf Win 8.1 umgestellt. Das halte ich für Zukunftssicher (Win 10) und es hat meiner bescheidenen Meinung nach das beste Preis- Leistungsverhältnis. Ich kann mich auch nicht erinnern bisher keine passende App gefunden zu haben, aber ich spiele auch nicht mehr. Für unter 200€ bekommst du geeignete Geräte. Ich selbst würde bis an die 300€ heran gehen und in ausreichend Speicherplatz investieren (auch wenn per SD erweiterbar). Habe selbst das Lenovo ThinkPad 8 mit 128GB. Mir reicht die Größe. Aber daran scheiden sich die Geister. Die Hardware ist top.



Durch das HP Slate konnte ich das mal ausprobieren: Surfen funktioniert wunderbar mit dem TouchInternet-Explorer (dass ich mal sage, dass der IE was taugt Oo) - bei mir im direkten Vergleich zwischen etwa gleich starkem Androiden und dem HP gewinnt beim Surfen das HP ganz klar... beim Spielen ist man mit nem Windows-Tab ein bisschen mehr eingeschränkt. Aber das kommt ganz drauf an, ob man sich eher Lieblingsspiele sucht oder ständig was neues probieren will.

Das hier wäre meine Empfehlung:
amazon.de/gp/…8-1

Wahrscheinlich reicht dir aber auch ein popeliges Samsung Galaxy Tab 3 oder ähnliches. Würde auf jeden Fall eines mit SIM Slot nehmen, damit das Smartphone nicht als Hotspot herhalten muss.

Tripodbuster



Stimme dir zu, der Internet Explorer ist echt der beste Browser unter Windowstabs, aber geh mal in den Desktop rein und hab keine Maus zur Hand. Da kann man eher Mäuse melken gehen

Imadog

Stimme dir zu, der Internet Explorer ist echt der beste Browser unter Windowstabs, aber geh mal in den Desktop rein und hab keine Maus zur Hand. Da kann man eher Mäuse melken gehen



Der Desktop ist ja aber nur ein nettes - nicht zwingend zu nutzendes - Gimmick eines WindowsTabs

Imadog

Stimme dir zu, der Internet Explorer ist echt der beste Browser unter Windowstabs, aber geh mal in den Desktop rein und hab keine Maus zur Hand. Da kann man eher Mäuse melken gehen



Wenn man den desktop nicht nutzt, dann ist Android aber dreimal so gut. Im Windows Appstore ist die Auswahl an Apps und spielen mehr als überschaubar

Imadog

Stimme dir zu, der Internet Explorer ist echt der beste Browser unter Windowstabs, aber geh mal in den Desktop rein und hab keine Maus zur Hand. Da kann man eher Mäuse melken gehen



Nunja, die Systemsteuerung, bzw die vielen Möglichkeiten sind für mich der Grund ein Windowstab zu nutzen. Den Desktop brauch ich nicht, ich brauch nur die Möglichkeit "normale" Programme (bzw. einfach alles) zu installieren - die kann ich von der Metro-/Kacheloberfläche genauso gut oder besser starten :P

Imadog

Stimme dir zu, der Internet Explorer ist echt der beste Browser unter Windowstabs, aber geh mal in den Desktop rein und hab keine Maus zur Hand. Da kann man eher Mäuse melken gehen


Für Windows-Tablets sind die Apps bisher sowieso uninteressant. Das lohnt sich nur, wenn man die üblichen, auf Windows zugeschnittenen, Programme/Spiele nutzen will. Wobei deren Steuerung mit Touch nur bedingt praxistauglich sind. Gerade beim Lenovo Thinkpad 8 wird die hohe ppi meiner Erfahrung nach eher zum Problem.

Vielleicht ist diese Anzeige aus dem Telefon-Treff etwas für dich. Siehst du allerdings nur, wenn du angemeldet bist. telefon-treff.de/sho…377

P.S.: ist nicht meine Anzeige, mit Samsung kann ich persönlich nichts anfangen.

Besitze selbst das HP Stream 7 (unter 100€) und das Nexus 7 (2012er).

Wenn du Viel Power und viele Möglichkeiten zu einem günstigen Preis suchst, nimm ein Windows Tablet. Achte darauf, dass es kein Windows RT ist (also das Tablet sollte schon einen X86 Prozessor und keinen ARM haben, dann bist du auch nicht auf den App Store angewiesen, sondern kannst so ziemlich alles installieren (habe selbst Steam und einige Programmierumgebungen darauf laufen).

Was besseres findest du für das Geld nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. RDM-SteamKey im Chip-Adventskalender11
    2. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…915
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?89
    4. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O810

    Weitere Diskussionen