Kaufberatung Tablet Wandmontage - für smarthome

6
eingestellt am 16. Okt 2019Bearbeitet von:"redeme"
Hallo zusammen,

ich suche schon seit mehreren Stunden verzweifelt im Netz nach einem Tablet, welches ich als Display und Steuerung für mein Smarthome nutzen kann. Hatte eigentlich an ein x-beliebiges Android Tablet mit Wireless charging (Qi) gedacht, um es auch nach Lust und Laune für andere Zwecke einsetzen zu können - einfach mit Magneten an die Wand und wieder ab. Leider bin ich bislang bei der Suche nach einem qi-fahigen Tablet >= 10 Zoll (egal ob Android, Windows oder iOS) gescheitert.

Hat hier jemand eine Idee oder Empfehlung, idealerweise mit eigenen Erfahrungen? Auf der Wunschliste steht eine schickes Design ohne das an irgendeiner Seite ein USB Stecker zum Laden zu sehen ist, 10 Zoll oder mehr und ein halbwegs aktuelles Betriebssystem. Preis spielt zwar weniger eine Rolle, aber je günstiger desto besser
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Qi-Charging ist im Tablet-Bereich halt überhaupt nicht verbreitet. Liegt vermutlich daran, dass es beim Tablet deutlich weniger praktisch und auch schwieriger umzusetzen wäre.
Darauf würde ich also an deiner Stelle verzichten, das macht die Auswahl nämlich deutlich leichter.

Was mir spontan zum Thema abstehender USB-Stecker einfällt: die iPad Pros (und ich glaube auch das aktuelle iPad Air) haben den sogenannten "Smart Connector" an der Seite, über den sich die Geräte auch laden lassen. Dann könntest du das iPad in eine entsprechende Station stellen und müsstest ebenfalls keine Kabel einstecken.
zB hier: amazon.de/Log…8-2

Wie ist denn überhaupt das Budget?
iXoDeZz16.10.2019 15:33

Qi-Charging ist im Tablet-Bereich halt überhaupt nicht verbreitet. Liegt …Qi-Charging ist im Tablet-Bereich halt überhaupt nicht verbreitet. Liegt vermutlich daran, dass es beim Tablet deutlich weniger praktisch und auch schwieriger umzusetzen wäre.Darauf würde ich also an deiner Stelle verzichten, das macht die Auswahl nämlich deutlich leichter.Was mir spontan zum Thema abstehender USB-Stecker einfällt: die iPad Pros (und ich glaube auch das aktuelle iPad Air) haben den sogenannten "Smart Connector" an der Seite, über den sich die Geräte auch laden lassen. Dann könntest du das iPad in eine entsprechende Station stellen und müsstest ebenfalls keine Kabel einstecken.zB hier: https://www.amazon.de/Logitech-939-001471-Ladestation-Connector-Technologie-Silber/dp/B01IW64JWS/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=325IZEVFV2F98&keywords=ipad+smart+connector&qid=1571232597&sprefix=ipad+smrt+conn,aps,251&sr=8-2Wie ist denn überhaupt das Budget?



Das Budget wird nicht verraten. Du sollst dir erst die Arbeit machen, damit er dann sagen kann: zu teuer.
Geld spielt keine Rolle aber ist klar, dass ich mir kein 1000 Euro Tablet an die Wand hänge um damit gelegentlich die Heizung zu steuern. Geil wäre son surface pro 7 oder sowas. Wenn ich nach Hause komme, nehme ich das Ding ab, mache irgendeinen coolen scheiß damit und wenn ich raus gehe hänge ich das Ding wieder an die Wand in meinem Flur. Dafür wäre Qi charging und paar Magneten ideal... Aufputz-Montage.

Den Einstieg ins Apple Universum habe ich bislang noch nicht gewagt. Die Jünger werde ich vermutlich verärgern, aber was das Preis Leistungsverhältnis bei Apple angeht, bin ich eher skeptisch.

Habe auch Allnet Tablets mit Poe gefunden. Sind preislich auch OK. Aber wie das mit Updates aussieht bin ich mir nicht sicher... Kennst das jemand?

allnet.de/de/…et/
Ich lasse mir die Visu von iobroker an einem Fire HD 10 anzeigen. Das Gehäuse ist selber gedruckt ( Thingiverse ). Geladen wird es über ein normales Netzteil, welches hinter der Halterung in der wand ist und einem Magnet USB Stecker. Ein normaler 45° Stecker würde auch gehen.
Abnehmbar innerhalb von 10 Sekunden.
meine low budget lösung... ich habe mein 13" tablet mit einem ungleichen u-aluprofil an die wand geschraubt (tablet kann seitlich rausgezogen werden). geladen wird normal über usb. das kabel habe ich mit einem schmalen kabelkanal relativ dezent verlegen können.

kommt halt auf die gegebenheiten an. ich hatte das glück eine fast optimale stelle an der wand zu haben.
Bearbeitet von: "Dirk83" 17. Okt 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler