[Kaufberatung] Twin-Sat-Receiver

Hallo!
Da ich ab 1.1.2017 stolzer Hausbesitzer werde ;-) muss ich von Kabel auf Sat-TV umstellen und benötige einen Sat_Receiver und da es ja derzeit die 20% auf WHD gibt wäre vielleicht jetzt ein guter Zeitpunkt nun zuzuschlagen.

Viel benötige ich eigentlich, aber aufnehmen und parallel was anderes schauen wäre schon wichtig -> also TWIN und ein ordentliches Menü dazu zum aufnehmen wäre wünschenswert .
Was wäre zum empfehlen?
Ein Receiver mit eingebauter Festplatte oder besser ohne und dann selber Platte anbringen? Platte wäre eh vorhanden.
Was benötigt man um ggf. , ich drücke mich mal vorsichtig aus, theoretisch (!) auf einen Sky Abo zugreifen zu können? Dreambox?


11 Kommentare

Gug Dich mal nach einen VU+ Receiver um... Etwas teurer aber die BOX.. mit der ist eigentlich alles möglich, da Linux basieriend und eine riesige Community.. und wg. sky? mmmh.. da evtl. IPTV nutzen.. google mal..mit SAT ware es CCAM.. aber auch hier .. googel hilft

Elchfreakvor 17 m

Gug Dich mal nach einen VU+ Receiver um... Etwas teurer aber die BOX.. mit der ist eigentlich alles möglich, da Linux basieriend und eine riesige Community.. und wg. sky? mmmh.. da evtl. IPTV nutzen.. google mal..mit SAT ware es CCAM.. aber auch hier .. googel hilft


Kostet aber Zeit und Willen sich damit zu beschäftigen.

jottliebvor 1 h, 8 m

Kostet aber Zeit und Willen sich damit zu beschäftigen.



Kann ich bestätigen.
Wenn man viel Zeit hat um sich da rein zu finden ist das die beste Lösung.
---
Ich hab´s nach nen paar Wochen aufgegeben, einfach keine Zeit gehabt.
Jetzt nutze ich nen Panasonic Twin Receiver, der ist genial.
Alles was er kann, kann er perfekt. Keine Störungen, Abstürze, Systemfehler oder sonstwas.
Der funktioniert einfach.
Aber der ist natürlich nicht mal ansatzweise so vielseiting wie nen Linux Receiver.

Edison os mini twin. Guter receiver mit breiter community

guck dich mal nachm ariva 202e um
top ding top preis
kann auch cccam

Hab uch ne VU Duo. Geiles Teil aber am Anfang sehr zeitintensiv..mittlerweile mache ich damit nicht mehr viel ausser aufnehmen und gucken. Wenn es einmal eingerichtet ist, sollte es ok sein..

oldman121. November

Kann ich bestätigen. Wenn man viel Zeit hat um sich da rein zu finden ist das die beste Lösung. --- Ich hab´s nach nen paar Wochen aufgegeben, einfach keine Zeit gehabt. Jetzt nutze ich nen Panasonic Twin Receiver, der ist genial. Alles was er kann, kann er perfekt. Keine Störungen, Abstürze, Systemfehler oder sonstwas. Der funktioniert einfach. Aber der ist natürlich nicht mal ansatzweise so vielseiting wie nen Linux Receiver.

Welches Modell? Typenbezeichnung?

Falls Uhd dann den mutant HD51 oder Ax HD51, oder Ax Quadbox 2400, formuler F1.
Was willst du dafür ausgeben.
Hast du einen sky Vertrag

powerschwabevor 11 h, 47 m

Falls Uhd dann den mutant HD51 oder Ax HD51, oder Ax Quadbox 2400, formuler F1. Was willst du dafür ausgeben. Hast du einen sky Vertrag


Nein ich habe keinen Sky Vertrag. Aber ich habe mal gehört wenn jemand Sky-Go hat dann... ;-)
Allgemein wäre eine Streaming Option diverser Websites per WLAN interssant.
UHD muss nicht sein, da ich auch keine UHD TV habe, sondern einen Philips Smart TV, allerdings schon etwas älter.
Preislich wäre natürlich toll wenn das unter 200 Euro bleibt, Gebraucht bei ebay wäre auch nicht schlimm.

Ich würde den AX HD51 oder Formuler F1 empfehlen. Oder noch bis ende des Jahres auf den OCTAGON SF4008 4K warten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. EBay plus gratis durch Link1621
    2. BILD Adblock sperre umgehen97173
    3. Erfahrungen mit Hitmeister1217
    4. Diverse Gutscheine zu verschenken35

    Weitere Diskussionen