[Kaufberatung] Ultrabook 14" bis 800€

Hi,

ich suche ein Ultrabook mit 14 Zoll mattem Display, Intel i5-Prozessor und 8GB RAM. Ich habe von meiner Uni ein gutes Angebot bekommen, allerdings bieten diese nur ein Dell Latitude E5450 mit US-Tastatur an (ausländische Uni), und ich will eigentlich keine Tastaturaufkleber draufmachen, weil mir das ein wenig "billig" vorkommt. Es gibt ja auch sehr viele Lenovo Ultrabooks, die meinen Erwartungen gerecht werden, allerdings wird dort sehr oft die Verarbeitung bemängelt. Hat vielleicht noch jemand einen Geheimtipp?

4 Kommentare

Genau 14 Zoll?

Sonst halt mal in der Zenbook-Ecke (UX303) von Asus schauen auch wenn es mit dem i5 da preislich eher eng wird. Alternativ das Yoga 2 Pro von Lenovo oder das Acer R13 jedoch beide glänzend. Es wird jedoch durchweg eher knapp mit dem Budget, das E5450 (sehr geiles Gerät sonst, vor allem die Akkulaufzeit) ist mit ca. 2kg aber auch schon fern von Ultrabook.

An tollen Geräten wären sonst noch das Dell XPS13 zu nennen, da ist man aber schon 4stellig.

Schau dir mal das Schenker S405 an. Ich hab mir das bei der 10% WM Aktion geschossen und kostet gerade mit FullHD Display, i5 und 8 GB Arbeitsspeicher, allerdings ohne Festplatte und Betriebssystem, 810 Euro.

Ist wirklich ein geniales Gerät. Mit einer Akkuladung komme ich ca. Sechs Stunden hin.

Als Student sollte man doch an einer Tastatur anständig schreiben können. Wozu dann Aufkleber?
Zudem kann ich dir nur empfehlen zu lernen, auch an einer US-Tastatur 4 zurechtzukommen. Kann später sehr hilfreich sein.

amazon.de/gp/…627

Das ist morgen um 12Uhr im Blitzangebot, sehr leicht und mobil. Der core M ist leistungsmäßig nicht so stark wie ein Core i5 aber trotzdem sehr potent und stromsparend

notebookcheck.com/Tes…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201666132
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164342
    3. TV Kaufempfehlung46
    4. Amazon startet Business-Angebot55

    Weitere Diskussionen