[Kaufberatung] VDSL Modem

35
eingestellt am 2. Jan
Hallo Leute,

nach langem hin und her kommt der digitale Fortschritt an die Ostgrenzen der Republik und es kommt endlich VDSL. Was gibt es denn aktuell so für sinnvolle VDSL-Modem und/oder VDSL Router?
Bin für jede Empfehlung dankbar. "Können muss" das Ding einfach nur VDSL und halt das maximale rauskratzen was auf der Leitung kommt.
Zusätzliche Info
Diverses
35 Kommentare
Wenn es eine Fritzbox sein soll, dann die 3490...ist identisch wie die 7490 nur ohne Telefonfunktion. Die 3 anstatt der 7 bedeutet gleicher Inhalt nur ohne Telefon bei den Fritzboxen. Hatte ich mir auch im Dezember gerade bei Warehousedeals für 110 geholt.
Ansonsten wenns billig werden soll schau dir mal den TELEKOM SPEEDPORT W921V an. Den kriegst du in refurbished bei eBay für 35€ (teilweise auch 30€). Nachdem das Ding ein Update bekommen hat kann das Teil auch 100.000er Anschlüsse bedienen und kann somit auf dem Papier alles was du brauchst.
Fritzbox kann ich wirklich sehr empfehlen
Was für eine Bandbreite liegt denn an? Gibt dein Provider nicht passende Hardware dazu?
Bearbeitet von: "cheremo90" 2. Jan
Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. Avm hat mit g inp Probleme, sorgt zu reduzierten sync im upload.
Wenn es nur vdsl also kein vvdsl wird, dann auf jeden Fall dir Fritz Box 7362 sl.
Gleiches Modem wie die 7490 und kostet gebraucht auf ebay maximal 30 Euro.
Julz2. Jan

Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. …Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. Avm hat mit g inp Probleme, sorgt zu reduzierten sync im upload.Wenn es nur vdsl also kein vvdsl wird, dann auf jeden Fall dir Fritz Box 7362 sl.Gleiches Modem wie die 7490 und kostet gebraucht auf ebay maximal 30 Euro.



hm also ich habe mehrere AVM "Fritz"-Router in Betrieb. Bei mir, Eltern, Großeltern, auf der Arbeit etc.. absolut keine Probleme. Auch nicht im Upload.
Ich kriege eher bei den Telekom Speedports die Krätze!
Bearbeitet von: "cheremo90" 2. Jan
cheremo902. Jan

hm also ich habe mehrere AVM "Fritz"-Router in Betrieb. Bei mir, Eltern, …hm also ich habe mehrere AVM "Fritz"-Router in Betrieb. Bei mir, Eltern, Großeltern, auf der Arbeit etc.. absolut keine Probleme. Auch nicht im Upload. Ich kriege eher bei den Telekom Speedports die Krätze!


Ist ein lediges Problem und existiert mit allen Geräten außer denen von der Telekom.
onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=148615&page=34

Natürlich wie gesagt nur vvdsl 100 betroffen.
Bearbeitet von: "Julz" 2. Jan
Kenne ich auch viele, die damit Telekom Probleme haben. Aufgrundessen direkt Fritzbox geholt
Wenn du wirklich ein modem willst, welches keine Probleme macht und die Leistung bringt: draytek vigor 130. ist eine ganz andere Klasse als Fritzbox und co. Wenn du eine recht lange Leitung hast, ist ein zyxel b30a modemrouter am besten (broadcom Chipsatz!)
Die fritzboxen sind in ihrem Anwendungsgebiet top, keine Frage.
Jeder sagt sowieso was anderes...
Julz2. Jan

Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. …Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. Avm hat mit g inp Probleme, sorgt zu reduzierten sync im upload.Wenn es nur vdsl also kein vvdsl wird, dann auf jeden Fall dir Fritz Box 7362 sl.Gleiches Modem wie die 7490 und kostet gebraucht auf ebay maximal 30 Euro.


Als Mitarbeiter und gleichzeitiger Besitzer einer AVM Fritz!Box 7490, musste ich gerade herzhaft lachen
cheremo902. Jan

Was für eine Bandbreite liegt denn an? Gibt dein Provider nicht passende …Was für eine Bandbreite liegt denn an? Gibt dein Provider nicht passende Hardware dazu?


Weiß ich noch nicht, die stellen dann zum 21 um.
Provider ist noch O2 (als Alice Altvertrag). Ab März soll dann wohl hier richtig ne 100er Leitung anliegen!
Da werd ich dann zur Telekom wechseln
Bearbeitet von: "Manu86001" 2. Jan
Julz2. Jan

Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. …Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. Avm hat mit g inp Probleme, sorgt zu reduzierten sync im upload.Wenn es nur vdsl also kein vvdsl wird, dann auf jeden Fall dir Fritz Box 7362 sl.Gleiches Modem wie die 7490 und kostet gebraucht auf ebay maximal 30 Euro.


Also ich würde auch sagen FB 7362.
weil billig und gut
und kann auch 100 MBit.

Gibt es allerdings nur mit 1und1 branding. Macht aber nichts. (Sieht sogar besser aus als grau/rot)
Fritzbox 7412 oder 7362SL
pantorras2. Jan

Als Mitarbeiter und gleichzeitiger Besitzer einer AVM Fritz!Box 7490, …Als Mitarbeiter und gleichzeitiger Besitzer einer AVM Fritz!Box 7490, musste ich gerade herzhaft lachen


Keine Ahnung von tuten und Blasen haben aber große Töne spucken.
Siehe den onlinekosten link.
Julz2. Jan

Keine Ahnung von tuten und Blasen haben aber große Töne spucken.Siehe den o …Keine Ahnung von tuten und Blasen haben aber große Töne spucken.Siehe den onlinekosten link.


G.INP ist im Upstream bei mir nicht eingeschaltet. War auch kein Thema. Vectoring läuft trotzdem mit voller Bandbreite.
Bearbeitet von: "pantorras" 2. Jan
ibex2. Jan

Wenn es eine Fritzbox sein soll, dann die 3490...ist identisch wie die …Wenn es eine Fritzbox sein soll, dann die 3490...ist identisch wie die 7490 nur ohne Telefonfunktion. Die 3 anstatt der 7 bedeutet gleicher Inhalt nur ohne Telefon bei den Fritzboxen. Hatte ich mir auch im Dezember gerade bei Warehousedeals für 110 geholt.



Hab auch die 3490.
leider kommt die Software später und es gibt keine Labor.

Übrigens kann die 3490 auch VoIP, wie von der Telekom oder Sipgate. Hat halt kein Dect. Dann per softphone auf dem IPhone.
Weiß nicht ob das Standard ist. Lag vielleicht an dem zurückgespielten Backup meiner alten 7390.
Manu860012. Jan

Weiß ich noch nicht, die stellen dann zum 21 um.Provider ist noch O2 (als …Weiß ich noch nicht, die stellen dann zum 21 um.Provider ist noch O2 (als Alice Altvertrag). Ab März soll dann wohl hier richtig ne 100er Leitung anliegen!Da werd ich dann zur Telekom wechseln



Ich möchte dich jetzt schon nicht enttäuschen, aber wenn die Telekom mit 100Mbit VDSL wirbt, dann bedeutet das noch lange nicht, dass du das auch nur annähernd bekommen wirst.
Hier mal meine Geschichte.
Die Telekom hat es echt geschafft im Jahre 2017 hier im Ort VDSL "auszubauen". Laut DSL-Karte von der Telekom liegt bei mir 100Mbit an.
In Wirklichkeit habe ich noch nicht mal 8Mbit, da ich noch an einem alten Verteilerkasten geschaltet bin.
Ich könnte versuchen bei der Telekom ein Entertainvertrag abzuschließen, in der Hoffnung an einem anderen Port angeschlossen zu werden. Aber das Risiko auf einem teuren Vertrag sitzen zu bleiben, ist dann doch zu hoch.

Was ich damit sagen will, messe vorher mal deine Leitung aus, wieviel wirklich anliegt und schließe dann einen Vertrag ab.
pantorras2. Jan

G.INP ist im Upstream bei mir nicht eingeschaltet. War auch kein Thema. …G.INP ist im Upstream bei mir nicht eingeschaltet. War auch kein Thema. Vectoring läuft trotzdem mit voller Bandbreite.


Genau dann läuft es eben auch. Bei so gut wie allen Profilen ist es jedoch aktiv.
Julz2. Jan

Genau dann läuft es eben auch. Bei so gut wie allen Profilen ist es jedoch …Genau dann läuft es eben auch. Bei so gut wie allen Profilen ist es jedoch aktiv.


Julz2. Jan

Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. …Wenn du das maximale rausholen willst eigentlich nur die Telekom Geräte. Avm hat mit g inp Probleme, sorgt zu reduzierten sync im upload.





16023285-Mx9Lv.jpgKeinerlei Probleme. Bei fast 100k.
Bearbeitet von: "cheremo90" 2. Jan
Fritz Box 7362SL. Ist seit Jahren bei uns im Betrieb. Hab ne 50.000er vdsl Leitung, aber kriege 55.500 rein(Verteiler ist sehr nah). Da hängen insgesamt 20 Geräte dran, 2 Ps4, 2 IPTV Receiver, 5 smart Home Geräte, Handys, Laptop, tablets. Und alles läuft wie ne 1
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 2. Jan
cheremo902. Jan

[Bild] Keinerlei Probleme. Bei fast 100k.


20% langsamer als es ginge...
slloerk2. Jan

20% langsamer als es ginge...



das liegt aber nicht an der box sondern an meiner entfernung zum dslam, das hat der telekomtyp beim durchmessen der leitung auch aufm Gerät gehabt.
Persona_non_grata2. Jan

Ich möchte dich jetzt schon nicht enttäuschen, aber wenn die Telekom mit 1 …Ich möchte dich jetzt schon nicht enttäuschen, aber wenn die Telekom mit 100Mbit VDSL wirbt, dann bedeutet das noch lange nicht, dass du das auch nur annähernd bekommen wirst.Hier mal meine Geschichte.Die Telekom hat es echt geschafft im Jahre 2017 hier im Ort VDSL "auszubauen". Laut DSL-Karte von der Telekom liegt bei mir 100Mbit an.In Wirklichkeit habe ich noch nicht mal 8Mbit, da ich noch an einem alten Verteilerkasten geschaltet bin.Ich könnte versuchen bei der Telekom ein Entertainvertrag abzuschließen, in der Hoffnung an einem anderen Port angeschlossen zu werden. Aber das Risiko auf einem teuren Vertrag sitzen zu bleiben, ist dann doch zu hoch.Was ich damit sagen will, messe vorher mal deine Leitung aus, wieviel wirklich anliegt und schließe dann einen Vertrag ab.


Wenn man keinen Tarif mit VDSL gebucht hat kommt natürlich auch kein VDSL an deiner TAE an... du bist weiterhin in deinem alten Tarif Indoor ("der alte Verzweigerkasten") angebunden und natürlich ist die Leitung da um einige Kilometer länger.
cheremo902. Jan

das liegt aber nicht an der box sondern an meiner entfernung zum dslam, …das liegt aber nicht an der box sondern an meiner entfernung zum dslam, das hat der telekomtyp beim durchmessen der leitung auch aufm Gerät gehabt.


Darum ging es auch überhaupt nicht.
slloerk2. Jan

Wenn man keinen Tarif mit VDSL gebucht hat kommt natürlich auch kein VDSL …Wenn man keinen Tarif mit VDSL gebucht hat kommt natürlich auch kein VDSL an deiner TAE an... du bist weiterhin in deinem alten Tarif Indoor ("der alte Verzweigerkasten") angebunden und natürlich ist die Leitung da um einige Kilometer länger.



Ach nee, was glaubst du was ich versucht habe. Deswegen habe ich ja auch Entertain erwähnt.
Persona_non_grata2. Jan

Ach nee, was glaubst du was ich versucht habe. Deswegen habe ich ja auch …Ach nee, was glaubst du was ich versucht habe. Deswegen habe ich ja auch Entertain erwähnt.

Du hast gesagt du KÖNNTEST, aber das Risiko sei dir zu hoch. Also hast du es ja offensichtlich nicht versucht.
Julz2. Jan

Genau dann läuft es eben auch. Bei so gut wie allen Profilen ist es jedoch …Genau dann läuft es eben auch. Bei so gut wie allen Profilen ist es jedoch aktiv.


Eigentlich müsste es mit einer Rekonfiguration des Profils in der Leitung behoben werden. Die 7590 kommt aber mittlerweile gut mit G.INP klar. Die 7390 würde ich gar nicht in Erwägung ziehen. Bei der 7490 passt alles auch, wenn der Dämpfungswert nicht zu hoch ist.
pantorras3. Jan

Eigentlich müsste es mit einer Rekonfiguration des Profils in der Leitung …Eigentlich müsste es mit einer Rekonfiguration des Profils in der Leitung behoben werden. Die 7590 kommt aber mittlerweile gut mit G.INP klar. Die 7390 würde ich gar nicht in Erwägung ziehen. Bei der 7490 passt alles auch, wenn der Dämpfungswert nicht zu hoch ist.


Nein da es so gewünscht und Standard ist, bleibt G.INP aktiv.
slloerk3. Jan

Nein da es so gewünscht und Standard ist, bleibt G.INP aktiv.


Habe ich erwähnt das G.INP dann ausgeschaltet wird? Nein.
pantorras3. Jan

Habe ich erwähnt das G.INP dann ausgeschaltet wird? Nein.


Die 7590 reagiert nicht anders auf g inp, trotz 50m Leitung 2mbit weniger sync. Das Problem haben alle Fritz Boxen. Da ist auch nichts mit einem Portreset getan.
slloerk3. Jan

Du hast gesagt du KÖNNTEST, aber das Risiko sei dir zu hoch. Also hast du …Du hast gesagt du KÖNNTEST, aber das Risiko sei dir zu hoch. Also hast du es ja offensichtlich nicht versucht.



Ich wollte gerne einen VDSL-Vertrag abschließen, habe ihn aber NICHT bekommen.
Ich KÖNNTE mit einem zusätzlichen Entertainvertrag versuchen, VDSL zu erzwingen, in dem ich anderes geschaltet werde. Das Risiko dann doch kein VDSL zu erhalten, ist mir jedoch zu hoch (Also 2 Verträge).
Jetzt kapiert oder willst du noch irgendwas verdrehen?
Persona_non_grata3. Jan

Ich wollte gerne einen VDSL-Vertrag abschließen, habe ihn aber NICHT …Ich wollte gerne einen VDSL-Vertrag abschließen, habe ihn aber NICHT bekommen.Ich KÖNNTE mit einem zusätzlichen Entertainvertrag versuchen, VDSL zu erzwingen, in dem ich anderes geschaltet werde. Das Risiko dann doch kein VDSL zu erhalten, ist mir jedoch zu hoch (Also 2 Verträge).Jetzt kapiert oder willst du noch irgendwas verdrehen?


Das ist einfach nur Schwachsinn was dir erzählt wurde. Bei PN prüfe ich gerne die Verfügbarkeit.
Ich habe jetzt einen Hybrid (M2) Vertrag abgeschlossen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler