Kaufberatung: Vespa

Hallo.
Nachdem ich nun erfolgreich getestet habe wie genial ein Motoroller in Berlin ist, würde ich mir gern einen etwas stylischeren Roller als meinen Kymco zulegen.

Stellt sich nur die Frage welcher?
Vespa S?
Vespa LX?
Oder gibt es ein älteres empfehlenswertes Modell?
Oder ein Nicht-Vespa-Roller?

Muss leider 50ccm sein und für einen ca. 1,85m großen Kerl...


Grüße

10 Kommentare

Neue Vespas sind doch eher was für Mädchen.

Vespas sind doch arschteuer ... kommen selbst Piaggio etc. noch günstiger.

Weiß ja nicht, was du für Ansprüche stellst, aber einige Kymcos sind doch an sich gar nicht so verkehrt (bin häufiger mal nen Agility 50 gefahren, gut - etwas klein für mich (ebenfalls 1,85) aber ging).

Mag aber Motoroller insgesamt nicht so - die wurden ja damals eig. explizit für Frauen entwickelt ... dass nun auch Männer immer häufiger auf die Dinger steigen (außerberuflich) liegt wohl wirklich an zunehmend verstopften Straßen in den Innenstädten und steigenden Spritpreisen.


Und nun zum Tipp:

Vespa find ich Gay!
Was Style hat sind irgendwelche alten Mopeds wie bspw. ne Simme, Schwalbe, Kreidler oder nen Star! ... die Dinger gibts immernoch massig auf dem Markt, sind einfach zu warten und Zubehör/Ersatzteile bekommste auch hinterhergeworfen.
_____

"Muss leider 50ccm sein und für einen ca. 1,85m großen Kerl...
;)"

Muss nicht sein ... schnapp dir 1000 EUR und mach nen Motorradführerschein!! Gebrauchte Einsteigerbikes bis max. 2000 EUR gibts da ebenfalls en masse.

Und wenn du deinen Kymco an irgendnen sechszehnjährigen Trottel verkaufst, haste die Kosten fürn Lappen schon zur Hälfte drinne.

Verfasser

Hi.
Also alte Roller kommen nicht in Frage, weil ich weder schrauben will/kann, noch auf manuelles Zweitaktmischen oder Schalten wirklich Lust habe.

Vespas sprechen mich optisch einfach an. Und ich benötige aus beruflichen gründen einen relativ "seriösen" Roller - also eher einen ohne großen Sportauspuff...


Roller/Zweirad in Berlin ist genial! Daher wäre die Führerescheinvariante auch ne echte Alternative.
Das überlege ich mir mal.

Danke.

Lieber das! ... und wenns nur ne 125er oder nen großer Roller werden sollte, wenn du auf Motorräder nicht so stehst.

Wenn du nämlich nen Roller hast, der wirklich genauestens auf die 45 gedrosselt ist, ist ein normales "mitschwimmen" im Verkehr eigentlich nicht möglich - gibt ja viele Straßen (auch innerorts), auf denen gerne mal 60 oder 70 erlaubt ist.

Und sonen Motorrad ist echt ne feine Sache, vor allem auch mal für weitere Strecken - zudem macht es unheimlich Spaß - wirst du merken, falls du dich entschließt, wenn dein Fahrlehrer dir grünes Licht gibt und du zum ersten mal auf einer kurvenreichen Landstraße ein bisschen aufziehen darfst.

Außerdem ist der Klang auch schöner, als dieses elende Rasenmähergeräusch bei den 50ern (BÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ^^).

Zuguterletzt weiß ich nicht, wie alt du bist (also ob du direkt einsteigen kannst oder unter 25 bist und somit dann erstmal 2 Jahre eine Gedrosselte fahren müsstest (haben aber au 34 PS, was dick reicht).

In dem Fall würde sich dann als günstiger Einstieg bspw. eine Suzuki GS 500 anbieten - die läuft bei 34 PS auch ihre echten ca. 150 km/h Spitze, ist in ca. 6 Sekunden auf Tempo 100 und verbraucht dabei auch (bei normaler Fahrweise) auch nur 4,5 - 5,5 Liter (wenn man vergleicht, dass manche 50er Roller auch bis zu 4 Liter schlucken, macht das den Hahn echt nicht fett).

Achja, "offen" hat die GS 500 aber nur 46 PS, entweder reicht dir das dann oder musst dir dann eben ne neue kaufen - die Dinger sind bei entsprechender Pflege aber wertstabil, d.h. du kaufst ne gut erhaltene für schätzungsweise zwischen 1200 und 2000 EUR und wirst sie nach 2 Jahren zum gleichen Kurs wieder los.

Und solltest du unter 25 sein und somit erstmal die A (beschränkt) machen müssen, bietet sich der Vorteil (da 2013 die Regelungen geändert werden), dass du trotz dessen, dass du eigentlich noch auf 34 PS beschränkt bist, ab 01.01.2013 Maschinen wie bspw. eine GS 500 "aufmachen" darfst, weil man ab diesem Datum bei der Führerscheinklasse A beschränkt nun auch Maschinen bis glaub ich 46 oder 48 PS fahren darf - und da die GS ja offen diese Leistung hat, würde das perfekt passen.

Einfach auch mal nach der Optik googeln, obs dir zusagt - die Dinger gibts nackt, aber auch verkleidet.

Andere Einsteigermaschinen, die ich ebenfalls wärmstens empfehlen würde, wären dann noch die Yamaha XJ 600, die Kawasaki ER5 bzw. E500 (wird oft unterschiedlich bezeichnet) oder eine Honda CB 500 - sind alles Maschinen, die eigentlich nicht totzukriegen sind, relativ wartungsarm sind und falls doch mal was anfällt, gibts günstige Ersatzteile en masse.

Und falls du so extrem auf Roller stehst - nen 125er, 250er oder gar 400er Roller macht bestimmt irgendwie nochn bisschen mehr Spaß, als sone 50er-Kröte, die jeder 16-Jährige fahren darf.

Nachtrag:

Mir ist klar, dass ein Motorrad in den laufenden Kosten immer teurer sein wird, als ein 50er Roller (bei dem zahlst du ja jährlich nur etwa 60 EUR für deine Haftpflicht).

Soooooo teuer ist ein Motorrad aber auch nicht.

An Steuern zahlst du hier pro angefangene 25 ccm 1,86 EUR im Jahr - d.h. für eine 500er sind das 37,20 EUR für 12 Monate, für eine 600er 44,64 oder für eine 1000er 74,40 EUR.
Nutzt du allerdings ein Saisonkennzeichen (ich weiß ja nicht, wie hart die Winter in Berlin so sind), fallen natürlich die Monate, in denen die Maschine abgemeldet ist, weg (jeweils 1/12 halt).

Versicherung inkl. Teilkasko und 150 SB liegt für die von mir genannten Einsteigermaschinen wohl NIE über 230 EUR für 12 Monate (wenn du bei 100 % einsteigst). Hier wirds entsprechend eben auch günstiger, wennse nur für bestimmte Monate angemeldet wird. Und nach einer unfallfreien Saison gehen eben auch die Prozente runter und dann solltest du inkl. Teilkasko wohl unter 150 EUR liegen.

Alle 2 Jahre kommt dann eben noch HU/AU dazu, aber das ist echt nicht die Welt.


Geh also mal unterm Strich so von 250 EUR / Jahr aus, die dich das Ding kostet ggü. den 60 vom 50er Roller ... zwar schon ein wenig teurer, aber vergleichsweise "Peanuts" ... und es macht einfach unglaublich viel Spaß.

Was man natürlich nicht unter den Tisch kehren sollte, sind eben noch die Kosten für die Ausrüstung (Helm, Stiefel, Jacke, Hose, Handschuhe etc. pp).

Wenn ich nur kurze Strecken in der Stadt fahre, belass ichs meist auch bei festem Schuhwerk, meiner guten Jacke (Textil-Leder gemischt mit den entsprechenden Protektoren), Helm und Handschuhen ... wenns auf Tour oder zum heizen geht, verpack ich mich schon noch ein wenig sicherer.

Und man muss bedenken - ob du dich nun mit einem Motorrad (häufig unverschuldet) oder mit einem 50er-Roller in der Stadt legst ... ein schlittern über den Asphalt bei 60 km/h tut in beiden Varianten weh und kann starke Hautverletzungen mit sich führen - deshalb ist es mir manchmal doch ein wenig unverständlich, dass so viele Rollerfahrer in T-Shirt und kurzer Hose und ohne Handschuhe unterwegs sind.

Und auch auf dem Roller kann es dir passieren, dass die im Stadtgewühl ein Dosenfahrer übersieht, dir die Vorfahrt nimmt und du über dessen Motorhaube fliegst - und dann bist du froh, ein bisschen mehr für vernünftige Schutzkleidung ausgegeben zu haben.

Irgendne Statistik besagt ja, dass gut 85 % aller Motorradunfälle nicht selbstverschuldet sind.

Und wenn das alles trotz reichlicher Überlegung doch nichts für dich sein sollte - guck dir bspw. mal den Piaggio Liberty an - der kostet gut 1000 - 1500 weniger, als eine Vespa und sieht aber ebenfalls "seriös" aus.

Verfasser

Hallo forcarwe,
dank Dir für deine Ausführungen und Recherchen.

Also ne Vespa LX50 kostet so um die 2300€. Ne liberty ist ca. 500€ billiger. Wo hast du deine Preise her?

Ansonsten tendiere ich aber auch zum Lappen. Hab da schon öfters drüber nachgedacht, aber manchmal braucht man nen tritt und den hast du mir nun gegeben.

Ob Bike oder großer Roller entscheide ich aber erst, wenn ich den Lappen habe. Anregungen habe ich ja schon ein paar von Dir...


Vielen Dank dafür nochmal!

Gibt ja verschiedene Modelle bei Vespas ... ich hatte au welche für 3000 gesehen. ... ist ja auch egal^^


Dann wünsche ich dir viel Spaß dabei.

"Vielen Dank"? - Nicht dafür

Kauf dir doch eine Vespa V50

Hat Style und macht Spaß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd3011695
    2. Xbox One X Vorbestellung freigeschaltet2660
    3. Paypal - Zahlen nach 14 Tagen - Händlerliste1116
    4. CETA - Vorteile für Privatpersonen?89

    Weitere Diskussionen