Gruppen

    [Kaufberatung] welche Fliegengitter für Trapezfenster?

    Hallöchen!

    In unserer Neuen Wohnung Sind im Schlafzimmer Trapezfenster verbaut ( siehe 1. Kommentar).

    Für diese würde ich gerne Mückenschutzgitter anbringen. Leider konnte ich dazu nichts finden.. Hat jemand Empfehlungen? Hab an sowas wie Meterware zum zurechtschneiden gedacht. Mit Klett oder so

    Danke euch für eure Tipps!

    14 Kommentare

    Verfasser

    10455993-pbGG7

    Solche Fenster haben wir.

    Gibts in jedem Baumarkt zum zurechtschneiden.

    Verfasser

    trash

    Gibts in jedem Baumarkt zum zurechtschneiden.




    Und wie ist da die befestigung? Soll ja schon gut halten..

    An den Fensterrahmen kommt Klett, vorher mit (bestenfalls) Spiritus oder halt Spüli die Rahmen saubermachen, damit alles perfekt hält.

    Verfasser

    trash

    An den Fensterrahmen kommt Klett, vorher mit (bestenfalls) Spiritus oder halt Spüli die Rahmen saubermachen, damit alles perfekt hält.




    Spiritus am Lackierten Holzfenster erachte ich als schlecht.

    Hält das auch gut? Also mal nachts das fenster auflassen aollte schon gehen ohne das die luft da was abreist oder so

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass hier dieses grünstigen für 1,99 Euro gemeint sind. Die halten bei mir immer so ca. 2-3 Jahre. Danach hat sich der Kleber an den Klettbändern aufgelöst. Aber für mich ist das okay. Ich hab dieses Jahr auch mal ein Fliegengitter aus Nylongewebe und Alurahmen montiert. Bin mal gespannt ob das länger hält.

    Bearbeitet von: "Ramoth" 12. Jul 2016

    Es gibt in den Baumärkten mittlerweile relativ gute Qualität zum Selbst zusammenbauen mit Aluprofilen und unterschiedliche Befestigung. Diese halten bei mir jetzt schon 12 Jahre, kosten allerdings ca 40 Euro pro Fenster. Problem könnte die Steckverbindung sein (Kunststoff), da ich dort bisher nur 90° Winkel gesehen habe...

    Verfasser

    Danke euch! Ich sollte wirklich einfach mal Obi / Globus Baumarkt abchecken

    Also von dem ganzen Kram halte ich garnichts. Wir haben uns alle Fliegengitter anfertigen lassen. Kostet zwar mehr, kannst aber ja versuchen das Geld beim nächsten Mieter wieder rauszuholen...

    Verfasser

    schocker

    Also von dem ganzen Kram halte ich garnichts. Wir haben uns alle Fliegengitter anfertigen lassen. Kostet zwar mehr, kannst aber ja versuchen das Geld beim nächsten Mieter wieder rauszuholen...




    Definiere "mehr"

    300€ oO

    Die angefertigten sind die gleichen Profile wie im Baumarkt. Nur die Eckverbindungen sind keine Kunststoffwinkel, sondern werden Innenliegend verbunden. Nach Aussen sind die Ecken dann auf Gehrung verbunden. Sieht minimal besser aus. Vergleich zum Nachbar: Er hat pro Fenster (Standard) 90 Euro bezahlt. Ich meine diese Innenliegende Verbindungen gibt's mittlerweile auch so zu kaufen. Sonst ist bei Ihm alles identisch zu meinen. Nur ich habe ca. 500 Euro gespart, hatte aber auch die Arbeit.

    schocker

    300€ oO



    Na Prost Mahlzeit, da ist mir die "Einweg" Lösung, welche hier auch schon seit nem Jahr hält, deutlich lieber.

    Hontman

    Hält das auch gut? Also mal nachts das fenster auflassen aollte schon gehen ohne das die luft da was abreist oder so


    Hab so eins mit Klettband das man anklebt, ich hab die Fenster häufig offen, insbesondere Nachts und es ist absolut windfest, auch bei starkem Wind. Das sieht halt bei geöffneten Fenstern nicht ganz so schön aus wie 300€ Maßanfertigungen, aber das ist mir Nachts herzlich egal, dafür hat man frische Luft ohne Insekten zum sehr kleinen Preis.
    Bearbeitet von: "Poekelsalz" 12. Jul 2016

    Finger weg von der Klettbandvariante bei Holzfenstern. Der Kleber macht 500% das was er soll, kleben auf dem Holzrahmen. Es ist eine elende Arbeit die Klebereste nach 1 oder 2 Jahren wieder zu entfernen. Die Gaze selber hält zwar, ist aber nie so gespannt wie bei einem festen Rahmen. Du siehst sie optisch aber am wenigsten, wenn sie straff gespannt ist. Unsere Fliegengitter sind mit Bajonettbeschlägen im Holzfensterrahmen verankert, es müsste aber gebohrt werden. Wir haben unsere Fliegengitter nun schon über 15 Jahre im Einsatz, nichts dran. Für meine Begriffe hat sich die Investition gelohnt. Kamen von unserem Fensterbauer. Kostenpunkt ca. 300€ pro Fenster wobei es nach Größe ging und wir haben große Fenster. Du hast hier ja eher 2 kleine Fenster. Einfach mal bei Fensterfirmen um die Ecke anfragen.
    PS Nur im Schlafzimmer oder nur in der Küche hat bei uns nicht gereicht. Die Viecher wechseln leider die Räume, d.h. schlußendlich hat bei uns jedes Femster ein Fliegengitter bekommen. Haben auch erst klein angefangen...

    Bearbeitet von: "41812" 12. Jul 2016
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48695
      2. Gearbest - Diebstahl2033
      3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1882514
      4. Vodafone ist aber auf einmal großzügig:-)1111

      Weitere Diskussionen