"Kaufberatung" - wie entwickeln sich TV Preise?

Hallo mydealzer,

Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt:

Ich plane kurzfristig (bis 1 Jahr) Nen 55 oder 60 Zoll TV zu kaufen.. Würde damit auch zocken wollen (Xbox one). Würde vermutlich ein sony werden, Input lag usw..

Eigentlich sollte ja alles iwie günstiger werden im Laufe, der Zeit, Aber ich hab so das Gefühl, dass die Preise (wie auch bei macbooks) kaum oder nicht sinken.. Daher meine Frage:

Sollte ich warten, bis mal einer im "Angebot" ist oder generell nochmal ein halbes 3/4 jahr ins Land gehen lassen?
Ich hab halt kein Bock, dass ich n Angebot verpasse weil ich denke es wird sowieso günstiger und nach nem Jahr ist der Preis immer noch der selbe..


Mein Budget wären 800 € (Ja es ist für die Größe knapp - daher meine Frage).

Lohnt sich denn schon UHD? Was meint ihr?

Bin gespannt und verschont mich mit euren Glaskugeln

Achja: hättet ihr zugleich ne Empfehlung für n tv der sich zum zocken eignet? Mir fällt spontan mit der sony w805 ein
.

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

26 Kommentare

Wenn du so argumentierst, dann wirst du nie einen neuen TV kaufen.
Elektronik wird immer billiger, es kommen schließlich ständig neue Geräte auf den Markt und die Produktion wird durch die Masse immer billig.

Das könnte sich natürlich ändern wenn es irgendwelche Naturkatastrophen oder Aufstände (etc.pp) gibt.

An deiner Stelle würde ich einfach einen Deal abwarten der für dich passt und dann zuschlagen

*glaskugel anwerf*

Ab 55 Zoll hat man doch fast "meistens" nen 4k Monitor, oder?

Zum Zocken - mit der XBone zockt man ja mit 900p - dafür brauchste also keinen 4k Fernseher. Aber ich denke wenn man schon auf diese Größe zurückgreift sollte man mit dem Blick in die Zukunft auch 4k wählen.

Was den Inputlag angeht... wenn du nicht wirklich kompetitiv und auf hohem Niveau Shooter spielst würde ich darauf garnicht so sehr achten. Klar, sowas wie 50 ms mögen zu viel sein, aber wie gesagt, so sehr muss man da mE nicht drauf achten.

Was die Preise angeht, Dollarkurs, blubberblubber Politik und Weltwirtschaftsgeblubber - im Moment gehts doch eher hoch, gibt mE 3 Optionen:
Jetzt kaufen
Auf nen Angebot warten
Auf kurz vor der EM 2016 warten, wenn die Mediamärkte und Co ihre Fernseher wieder aktiv unter den Mann bringen wollen - da gibts dann spätestens wieder gute Angebote. (Oder auch im Weihnachtsgeschäft schon?)

Jetzt ist halt gerade irgendwie keine Angebotszeit, wenn ich das richtig einschätze

Es gibt im Jahr immer 2 starke Verkaufsphasen, nach Weihnachten und dann von Februar bis April, da jedes Jahr im Januar auf der CES in Las Vegas die Hersteller ihre neuen Modelle für das jeweilige Jahr vorstellen und diese immer so gegen Mai in den Handel kommen. Daher beginnt ab Februar meistens der Abverkauf der Vorjahresmodelle und dann fangen auch die Preise an attraktiv zu werden.

Irgendwann musst du einfach zuschlagen. Ich habe bei meinem neuen TV auch Wochen und Monate gewartet. Bringt aber nichts. Spätestens 2 Monate später macht einer einen Deal auf, in dem das Gerät 1,50€ weniger kostet.
Schau einfach mal nach, was so der aktuell günstigste Kurs ist, ob der in der Vergangenheit schonmal teurer war und schlag zu. Mit deiner Argumentation wirst du sonst nie was kaufen.

Verfasser

Erst m Danke für die Antworten! Klar wird Elektronik immer billiger, Aber es gibt auch oft Ausnahmen :P.

Das mit der EM ist eine sehr gute Idee bzw Weihnachtsgeschäft!

Das mit Input lag hab ich gar nicht so sehr beachtet, also wenn das auch mehr sein darf?

Nur scheint es da draußen auch echt viele "schlechte" TVs zu geben..

Ich habe das Gefühl, dass Fernseher zur Zeit so günstig wie noch nie sind. Siehe Amazon Prime Day für 888 mit UHD oder die letzten drei Tage 50 Zoll für unter 400€.

Wenn ich also einen kaufen wollte,aber keinen bestimmten im Auge hätte, dann jetzt.

Habe meinen 55" Samsung UE55H6290 im Dezember '14 gekauft für 599€. War seitdem für den Preis nicht mehr im Angebot und wenn, dann nur lokal (obwohl Nachfolger schon draußen sind). Auf die (Nach-)Weihnachtszeit warten wird sich wohl lohnen. Hätte eigentlich gedacht, dass der Preis für das H-Modell fallen wird. Aber glücklich zugeschlagen.

Auch um die IFA werden Auläufer günstiger.

Einen optimalen ZP gibt es nie.

Mit Sony liegst du recht gut. 4K würde ich nicht ausschliessen, aber ein guter 2K TV wird noch auf lange Zeit gut ausreichen, da es nur wenig 4K-Material zu guten und fairen Preisen zu kaufen.

Wer nicht Cineast ist (mit der Bereitschaft dementsprechend Summen locker zu machen) wird nicht zwingend auf den 4K-Zug aufspringen.

Die UltraHD Blu-ray wird erst zum Jahreswechsel bzw. zur CES 2016 eingeführt. Bis dann Content in großer Anzahl und zu guten Preisen im Markt sind schreiben wir mindestens 2018.

Streaming in in 4K ist auch nicht der Königsweg, ist in der Praxis mit vielen Nachteilen verbunden. Und nicht jeder verfügt über tatsächliche Leitungskapazität von >50000 kBit/s und das wird auch in den nächsten Jahren so sein.

Ich würde nicht mehr für 4K zahlen... Dann lieber einen besseren Full-HD TV von einem der bekannten Hersteller.

Grund ist ganz einfach... Full HD ist praktisch noch immer in den Kinderschuhen. Das sich in den nächsten 5 Jahren auf einmal 4K durchsetzt und die Inhalte darin sprudeln halte ich für recht unwahrscheinlich.

Normales TV = 720x576
DVD = 720x576
HD-Sender GEZ = 1280x720
X-Box One = 1280x720 (Ausnahmen mit mehr sind möglich)
HD-Sender Private = 20% in 1920x1080 rest upscaling
BD = 1920x1080
PS4 = 1920x1080

Zusätzlich ist ja immer noch strittig, ob dies einen sichtbaren Mehrwert für uns als Konsumenten hat... Aber das ist denke ich ein anderes Thema.

Verfasser

redgool

Habe meinen 55" Samsung UE55H6290 im Dezember '14 gekauft für 599€. War seitdem für den Preis nicht mehr im Angebot und wenn, dann nur lokal (obwohl Nachfolger schon draußen sind). Auf die (Nach-)Weihnachtszeit warten wird sich wohl lohnen. Hätte eigentlich gedacht, dass der Preis für das H-Modell fallen wird. Aber glücklich zugeschlagen.



Sowas meinte ich, das ist dann immer mein Glück mit und Unterschied, dass ich das Angebot verpasst hätte: D

Es kristallisiert sich heraus, dass sich empfielt auf die Weihnachtszeit zu warten.. Da wäre die spannende Frage: vor oder nach Weihnachten :D?

Habe meinen nach Weihnachten gekauft im Blitzangebot bei Amazon.

Ohne jetzt auf all deine Fragen eingehen zu wollen, aber gerade wenn du auf Qualität achtest, würde ich mich genau über das Modell bei hier geposteten Angeboten informieren. Oft haben die vermeintlichen Kracher vergleichsweise minderwertige Hardware oder sind recht stark eingeschränkt bei Funktionen, Nischenprodukte oder Ladenhüter eben. Ein Topseller bei Amazon ist meist ein gutes Indiz für gute Ware, wenn auch nicht immer, aber diese Produkte sind auch deutlich seltenerals Topangebot zu bekommen. Also vor dem Abschicken einer voreiligen Bestellung kurz nochmal Kopf an und dann entscheiden. Viel Erfolg!

Ich bin momentan auf genau der gleichen Suche. Aktuell habe ich noch seit über 2 Jahren einen LG 47LA6136. Bild und inputlag finde ich absolut ok. Finde aber irgendwie keinen Nachfolger als 60", der dann nicht unnötig teuer ist. Den ganzen SmartTV Bullshit etc. brauche ich nicht. Da ist nur meine XBOX dran. Spielt die Option zur Bildauswahl bei LG eine Rolle? Hab gesehen, dass die günstigen neuen nur "Kalt, Warm, Balance" oder so bieten und meiner hat noch "Sport, Kino, Spiel etc.) Hat jmd einen Tip für mich?

RichtigerLurch

Sowas meinte ich, das ist dann immer mein Glück mit und Unterschied, dass ich das Angebot verpasst hätte: D Es kristallisiert sich heraus, dass sich empfielt auf die Weihnachtszeit zu warten.. Da wäre die spannende Frage: vor oder nach Weihnachten :D?



Wenn du so wenig gebunden bist, was Hersteller und Spezifikationen angeht, würde ich an deiner Stelle tatsächlich einfach einen der Deals, die hier gepostet werden, abwarten und zuschlagen. Sich wegen 50€ weniger ärgern lohnt nicht, wenn man schon 2 Monate Spaß mit dem Gerät hatte.

Wenn dir Geld nicht ganz egal ist, würde ich definitiv zu einem Full-HD raten, nicht zu 4K. Das lohnt in meinen Augen einfach noch nicht. In 2-3 Jahren, wenn dank geplanter Obsoleszenz die jetzt gekaufte Kiste so langsam abraucht, kann man gerne darüber nachdenken - jetzt ist es einfach zu früh. Habe mir vor einem Jahr den LG 55LB620V (passives 3D) für ~550€ gekauft und bin super glücklich mit dem Gerät (muss allerdings beim Sound zwingend von einem AV-Receiver unterstützt werden, sollte aber klar sein). Den gibt es jetzt auch zu dem Preis.


Ach ja, ein Tipp noch: Niemals von irgendwelchen Smart-Funktionen täuschen lassen. Kenne keinen Fernseher, bei dem die nicht scheisse wären. Lieber FireTV/AndroidStick/Chromecast/AppleTV/Konsole anstecken (bzw., falls nicht vorhanden, zum Kaufpreis dazurechnen). Deswegen hat meiner schon gleich keine

Verfasser

Ich bin auch der Meinung, dass sich UHD noch nicht lohnt! Die geplante Obsolezenz macht mir auch zu schaffen, kann man aber nicht vermeiden :D.

Ich bin eig völlig offen, was die Hersteller anbelangt, nur hab ich keine Lust auf Schlieren oder ähnliches, wenn ich fifa auf der Konsole Spiele...

Avatar

GelöschterUser146609

Timber06

Wenn dir Geld nicht ganz egal ist, würde ich definitiv zu einem Full-HD raten, nicht zu 4K. Das lohnt in meinen Augen einfach noch nicht.



Leider gibts halt bei Full-HD kaum (noch) Auswahl! Zumindest ab einer bestimmten Größe gibts fast nur noch UHD und meistens auch noch curved.

Ich suche aktuell nach einem 65 Zoll Fernseher und außer Sony hat kein Hersteller (der einigermaßen bekannt ist) in diesem Jahr ein Full-HD-Gerät in der Größe ...

Unfair... wo man nun keine Kristallkugel nehmen darf.... die soll man das nun genau sagen?

Aber mal n FAKT:
Die Technik entwickelt sich weiter. Noch vor wenigen Jahren haben die flachen TVs n fetten Rahmen rundherum und eine gewisse Tiefe. Das verabschiedet sich nun auch immer mehr.

Du redest nicht über einen kurzen Zeitraum... Du redest von einem Jahr! Da ist bei manchen Herstellern mind. 1 neue Produktpalette auf dem Markt. Man könnte sich November überlegen, dass Weihnachtsgeschenk vorzuziehen....
Aber nun überlegen ein Schnäppchen zu machen und hoffen das nun ein ganzes jahrlang die Preise nicht drastisch sinken, bzw und/oder dann später ein besseres Sonderangebot kommt.... also diese Entscheidung kann keiner abnehmen

redgool

Habe meinen 55" Samsung UE55H6290 im Dezember '14 gekauft für 599€. War seitdem für den Preis nicht mehr im Angebot und wenn, dann nur lokal (obwohl Nachfolger schon draußen sind). Auf die (Nach-)Weihnachtszeit warten wird sich wohl lohnen. Hätte eigentlich gedacht, dass der Preis für das H-Modell fallen wird. Aber glücklich zugeschlagen.


wenn nach Weihnachten kaufen & evtl. nach Rückläufern bei Amazon achten

Verfasser

Also vielen Dank für die zahlreichen Kommentare, auf euch ist halt Verlass . Ich denk ich warte so um die Weihnachtszeit rum und dann wird zugeschlagen!

Wenn mir aber jemand noch n Tipp hat welche Marke oder Modell, nur her damit! (sollte sich fürs zocken eignen)..

Danke Leute

RichtigerLurch

Wenn mir aber jemand noch n Tipp hat welche Marke oder Modell, nur her damit! (sollte sich fürs zocken eignen).. Danke Leute


Zum Zocken geeignet sind die meisten Marken.... evtl überlegst Du die andere Kriterien. zB mein Philips:
- tolles 2D Bild
- tolles 3D Bild
- passives 3D (die billigen Kinobrillen gehen)
- sehr flach
- sehr schmaler Rahmen
- SmartTV
- Timeshift/ Aufnahmen aus TV möglich
- UND AMBILIGHT!

Nachteil
- grottige Firmware. Ultra-Lahm & TV stützt ob und an ab
- wenn TV aufnimmt, kein Umschalten möglich.


Naja und der Input Lag ist kein Problem. Das Teil hat eine sog. "Game Mode", da ist die Bildrate super.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [GÄSTEKLO] Fernsehen per Zattoo, waipu.tv, Magine TV, TV Spielfilm Live811
    2. Unitymedia: Bleibt das Internet nach Kündigung noch bestehen?88
    3. o2 DSL Verlängerung 4 Monate vor Vertragsablauf44
    4. DELL Venue 11 7130 Pro Tablet - auf Windows 10 upgraden - wie?22

    Weitere Diskussionen