[Kaufberatung/Guide/Diskussion] Windows Tablet Detachables Convertibles 10-11,6" im Preisrahmen 350-600€

Hey Leute,

Dieser Thread soll allen an portable Devices Interessierten eine Plattform zur Information und Meinungsäußerung und somit Anteilnahme an der Diskussion dienen, sodass möglichst viele User davon profitieren können. Also schaut rein wenn ihr Ahnung habt oder Ahnung sucht

Nachdem ich die letzten zwei Tage in der Summe über 6h recherchiert habe und nicht zu einem für mich eindeutigen Ergebnis gekommen bin, wollte ich mal ein paar Erfahrungen und Informationen von euch in meine Suche einbeziehen. Ich selbst bin auf der Suche nach entsprechendem Gerät, denke aber, dass dieser Thread auch anderen im Kontext der baldigen Weihnacht sicherlich weiterhelfen kann und soll Ich würde euch bitten euch zahlreich an der Diskussion zu beteiligen. Für jede Art von Kommentar, Kritik, Verbesserung(svorschlägen), Hinweisen, Ideen, Erfahrungen (!) zu Produkten oder einfach Meinungen bzgl. des Themas ist alles sehr erwünscht, so es denn auf Argumenten fußt. ("Ich bin der Meinung, das Teil geht höchstens fürs Gästeklo" u.ä. ist gestattet, wenn ihr noch sagt, was euch zu dieser Meinung treibt.)

Also hier kurz meine Situation: Ich war bisher mit dem Asus Transformer T100TAM-Bing unterwegs. Ich bin (nach wie vor) der Meinung, dass es in diesem Preisniveau keine bessere Leistung zu holen gibt und bin ziemlich traurig, dass ich nun umsteigen muss. Grund ist folgender: Ich hatte drei unterschiedliche T100TAM und alle haben den gleichen Defekt jeweils 2 Mal gehabt (nach jedem Defekt --> Reparatur --> Funzt --> Wieder defekt --> Neues Gerät von Amazon --> Defekt --> Reparatur --> ... uswusf). Willkürlich nach einiger Zeit schmilzt (so wurde es mir von einem Bekannten, welcher bei Regnersis (der Reparaturwerkstatt von Amazon) arbeitet als "Standardfehler bei diesem Model" beschrieben) irgendein Verbindungsteil (sorry für diese Unfachlichkeit) zwischen micro-hdmi-Eingang und Mainboard durch, sodass das Mainboard ausgetauscht werden muss.

Nun, bevor ich ein viertes Produkt seitens Amazon erhalte, haben die mir angeboten, das Geld zu nehmen und mich einfach für ein anderes Produkt zu entscheiden. Ich betreibe das Tablet relativ häufig am Beamer (Skygo zb) und somit bin ich nun auf der Suche nach einer Alternative zu Asus, weil meine Erfahrungen siehe oben..... Außerdem sollte es möglichst nicht "nur" Tablet sein, weil ich den enormen Nutzen einer Tastatur am Tablet nicht mehr missen möchte.

Ich möchte im folgenden mal ein paar Produkte vorstellen, auf welche ich während meiner Recherchen gestoßen bin und dabei ein paar Sachen zu Prozessor, RAM, Speicher, Akku, Preisniveau und evtl. sonstigem notieren. Die Liste wird keinen Expertenansprüchen genügen, da mein Wissen auch begrenzt ist, aber an der Stelle könnt ihr ja gern intervenieren oder einfach euren Senf reinhauen, dann haben hoffentlich alle was von Ich verspreche mir davon, dass mir eine Entscheidung erleichtert wird (und ich hoffentlich dann in den nächsten Tagen ein Gerät bestellen kann, denn der Transformer fehlt mir schon sehr im Alltag :'( )

Achso, noch eine Anmerkung: Ich beziehe mich vorerst einmal auf die Preise von Amazon. Ich weiß, dass dies nicht die günstigsten Vergleichspreise sind, aber mir gehts dabei jetzt auch nicht um 10-20€ Preisunterschied und bei idealo ist die Auflistung pro Modellvariante so krass ausdifferenziert, dass das meine ohnehin schon lange dauernde Arbeit nochmal bestimmt verdoppeln würde oder so, um immer die korrekte Modellvariante mit dem wirklich günstigsten Vergleichspreis zu finden. Dies würde ich dann später nachreichen oder schauen, sobald sich eine Richtung abzeichnet....

Ach und noch ein Hinweis: Auf die Auflösung kommt es mir nicht so sehr an. Ich weiß, dass es hier einige Liebhaber gibt, aber ich persönlich sehe auf 10 Zoll keinen großen Unterschied zwischen 1366x768 und 1920x1080 und würde dieses Kriterium nur dann zu Rate ziehen, wenn es zwischen zwei baugleichen Geräten gleichen Preises eintreten würde.


Den Anfang macht das Lenovo Yoga 2 11:

amazon.de/Len…+11

Gute Werte aus meiner Sicht: Intel Celeron N2940 mit 1,83 - 2,25 GHz (Quad) mit max 7,5W TDP, 4GB RAM, 500GB HDD (leider keine SSD), Akku mit 34Wh (bei maximaler Prozessorlast also 4,5h Betriebsdauer in der Theorie) für ca. 600€. ist der Teuerste im Aufgebot. Eigentlich alle Schnittstellen vorhanden von USB über micro-HDMI, Card Reader und viel Speicher. Sollte an sich alle Bedürfnisse erfüllen (zb auch sowas wie Hearthstone), allerdings kann ich den Prozessor nicht so richtig einschätzen und früher waren die Celeron mal als sehr schlecht verschrien.... Kann aber sein, dass das auch schon lange her ist?! 4GB RAM sollten ausreichend sein für Surfen und Multimedia (bin bisher auch gut mit den 2GB vom T100TAM klar gekommen).


Weiter gehts mit dem Lenovo Yoga 300:

amazon.de/Len…+11

Für 384€. Im Prinzip sehe ich die gleiche Ausstattung, zumindest was den Prozi, den RAM und den Speicherplatz angeht. Dort steht nun noch etwas von "HDD+SSD"? Über die SSD kann ich allerdings nichts herausfinden. Was noch auffällig ist: Der Akku hat 30Wh und dürfte dementsprechend geringfügig schwächer sein als beim erstgenannten Yoga.

Anmerkung: Das Yoga 3 oder 11 betrachte ich hier nicht, weil dieses meinen Preisrahmen deutlich sprengt. Die 10" Varianten betrachte ich nicht, da diese primär Tablets und keine Convertibles bzw. Detachables sind.


HP Pavilion 11 x360 11-n003ng

amazon.de/Pav…+11

Für ca 450€

Ich sehe den Prozessor auf gleichem Niveau wie den vom Yoga 2 11, wobei der vom Yoga vllt minimal besser ist?! Scheint sich aber nicht viel zu nehmen. Bzgl. der Anzahl der Kerne bin ich unsicher ob 2 oder 4, da ich bei Notebookcheck die Angabe "Anzahl Kerne: 2/2" finde. Bei Amazon steht 2. Also ist der 2940 des Yogas besser (vor allem bei gleicher Leistungsaufnahme auch in Hinsicht auf die Akkulaufzeit?!) 4GB RAM und 500GB HDD sind ebenfalls wie beim Yoga. Der Akku ist mit 29Wh etwas schwächer.

Acer Aspire Switch 11:

amazon.de/Ace…+11

ca. 550-600€ je nach Konfig.

Wenn ich richtig informiert bin, ist der Intel Core i3-4012Y als nicht so gut anzusehen, wie die obig aufgeführten Celeronprozessoren?! Der Turbo boostet nicht so hoch (herrliche Formulierung ^^) und die Taktraten werden abhängig von der Temperatur stark beschränkt (was ich bei aufwändigeren Dingen am Tablet öfter feststellen konnte, dass die Teile recht warm werden, da die Abwärme ja nur durch die Metallrückseite entsteht und somit keine besonders gute Kühlung vorhanden ist). Somit befürchte ich einen zu schwachen Prozessor (auch wenn man mal mit dem Atom z3775 vergleicht, den ich aus dem T100TAM gewohnt war). Die 4GB RAM sind angenehm und mit der 120GB SSD käme ich dank Erweiterbarkeit mittels Micro-SD sicherlich zurecht. Diese besäßen evtl. auch Geschwindigkeitsvorteile gegenüber den 500GB HDDs aus den anderen Geräten und würden sich sicherlich auch positiv auf die Laufzeit gegenüber einer HDD auswirken oder? Weitere Angaben bzgl. des Akkus finde ich nicht. Notebookcheck gibt die Laufzeit mit 5:30h im Test an und ich würde das als "mittelmäßig" bis "in Ordnung" einstufen, basierend auf meinen geringfügigen Informationen und Erfahrungen.

Insgesamt finde ich das Switch 11 allerdings etwas zu überteuert für die Leistung (auch und vor allem, wenn man es mal mit Preis-Leistung vom T100TAM vergleicht).

TrekStor SurfTab duo W2

amazon.de/Tre…+w2

Für ca. 500€

Insgesamt gefällt mir das Gerät sehr gut. Bei dem Prozessor bin ich wieder unsicher. Er soll wohl sehr energiesparsam sein, wofür auch die breite Leistungsbreite von 0,8-2,0GHz spricht, allerdings habe ich gelesen, dass aufgrund von Wärme und passiver Kühlung, die Temperatur meist relativ hoch sein soll, so man denn Leistung beansprucht und daraus resultierend der Prozessor runter taktet und die Leistung stark darunter leidet. Eine sehr geringe TPD allerdings spricht für lange Laufzeiten, obwohl ich über den Akku nichts finden konnte, da das Gerät erst Richtung Weihnachten released werden soll (als Volkstablet 4. Davon halte ich zwar nicht so viel, aber mir gehts nicht um Namen oder so, sondern eher darum, was darin steckt). 4GB RAM sind wieder einmal angemessen und mit den 64GB SSD würde ich sicher klar kommen, da es noch die Erweiterung mittels Micro-SD gibt. Schnittstellen sind soweit alle benötigten vorhanden würde ich sagen....

MEDION AKOYA P2214T

amazon.de/Mul…14t

Für 370€.

Preisgünstigstes Tablet mit dem guten (?) N2940 Prozessor. Von der Ausstattung sicherlich in Hinblick auf Preis-Leistung das beste Tablet. 4GB RAM, viele Schnittstellen, 500GB HDD und 64GB Flash sorgen für genug Speicherkapazität. Schlägt wohl Leistungstechnisch auch das Acer Switch 10, so man denn dieser langen vergleichenden Rezension von Amazon glauben schenken darf. Allerdings stehe ich Medion leicht skeptisch aufgrund der Verarbeitungsqualität gegenüber, was auch Notebookcheck bemängelt. Dies beruht auf Erfahrungen (die nicht durchweg negativ waren) und der Vermutung, so man sich das Akoya ansieht, der Verarbeitung überwiegend aus Plastik. Bin also unsicher. Sicher ein super Preis-Leistungsverhältnis, aber die Verarbeitung seitens Medion.... ich weiß nicht?! Was meint ihr?! Wirkt auch etwas klobiger und größer?! Die Akkulaufzeit pendelt sich wohl durch den in der Tastatur eingebauten Akku (deshalb auch etwas klobiger und dicker) im oberen Mittelfeld ein. Bei der Nutzung als Tablet soll sie allerdings enttäuschend sein.....

Acer Aspire R11

amazon.de/Ace…r11

Für 400€.

Der Celeron N3150 ist leistungstechnisch vermutlich dem N2940 ungefähr gleichwertig (?). Bin mir nicht sicher, ob der N2940 etwas besser ist, dafür soll der 3150 etwas sparsamer sein. Schwierig zu bewerten aus meiner Sicht. Die Leistungsaufnahme spricht mit 6W TPD dafür. Mit 36Wh ist der Akku knapp überdurchschnittlich ausgestattet. Erneut 4 GB RAM und 500GB HDD bieten gute Eigenschaften zu diesem Preis mit ausreichend Speicherplatz und Arbeitsspeicher. Schnittstellen sind zu genüge vorhanden. Preis-Leistungs-technisch gesehen sicherlich mit dem Medion zusammen die Favoriten oder was meint ihr?

Toshiba Satellite Radius 11

amazon.de/Tos…+11

Für ca 410€.

4 GB RAM und 500GB HDD. Dazu der relativ gute (?) Dual-Core (ist er schlechter als die anderen Celeron bzw. als der Atom Z3775?) N2480 mit aber "relativ" hoher Leistungsaufnahme von 7,5W. Display und Akku werden allerdings bemängelt und ich sehe sie auch (auf Basis von Notebookcheck) als schlechter als beim T100TAM an?! Hmmmm irgendwie nimmt sich das alles nicht so viel, was meine Entscheidungsfindung noch weiter erschwert.....


Nachfolgende Geräte liste ich mit auf, da sie eventuell für den ein oder anderen in Frage kommen bzw einen Blick wert sind, für mich aber aus bestimmten Gründen eben keine Optionen darstellen:

Asus T100Chi:

460€ für das im Prinzip baugleiche Tablet wie das T100TAM. Hier habe ich das obig genannte Ausschlusskriterium seitens des Herstellers. Ansonsten ein netter Prozessor aber ein schwacher Akku und leider nur 2GB RAM.

Acer Switch 10:

Nettes Gerät, hat sich ein Kumpel von mir gekauft. Allerdings ist die Leistung minimal unter der, welche ich mir wünsche und vorstelle. Bei (Hearthstone ist derzeit für mich eine gute Referenz, da ich keine Videobearbeitung oder ähnliches betreibe) und der Akku wesentlich schwächer als der des T100TAM und ich möchte mich eigentlich gegenüber dem T100TAM nicht unbedingt verschlechtern und wenn, dann nicht in zwei essentiellen Bereichen (Leistung UND Laufzeit.....)


Lenovo Miix 2 und 3 10 --> ich störe mich an diesem aus meiner Sicht etwas zu schwachem Prozessor. Sonst ganz gutes Preis-Leistungsverhältnis?!
Microsoft Surface (mind. 3) --> ist mir viel zu teuer
Toshiba Portege -> auch viel zu teuer
HP Spectre (x360, 13, x2) -> ebenfalls viel zu teuer
Lenovo Miix 2 und 3 11 --> zu teuer



Vielen Dank schon einmal fürs lesen. Nun bin ich auf eure Kommentare sehr gespannt. Für weitere Empfehlungen, Meinungen, Erfahrungen, Hinweise, Ergänzungen, Korrekturen zwecks Fehlvorstellungen und -annahmen meinerseits wäre ich (und sicher noch der ein oder andere der sich mit dem Thema beschäftigt auch) super dankbar. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung!

Ich wünsche erst einmal einen guten Start ins Wochenende und zähle auf euch

LG

Robi

Toshiba Satellite Radius 11 hinzugefügt
- Da_Robi

13 Kommentare

Gebrauchtes SP3 i3 bekommst du für ~500€. Dazu noch die neue Surface Pro 4 Tastatur für 118€ und du hast ein Top Gerät.

Hey, danke schon einmal für deine Antwort und eine Idee, die ich in der Form so noch nicht hatte

Als Einwand gegen diese Vorgehensweise würde ich sagen, dass ich in der Summe (so wie ich jetzt mal bei ebay [besseren Vorschlag?] geguckt habe) dann bei ca 650€ wäre. Allerdings sehe ich die Leistung des Surface 3 in dieser Konfiguration zwar als besser, aber nicht 200€ wert an, zumal es noch das "Risiko" eines gebrauchten Geräts beinhaltet (Garantie ist mir relativ wichtig, wie meine Erfahrungen von oben sicher nachvollziehbar machen). Wer anderer Meinung ist, ist herzlich eingeladen mir zu widersprechen!

Da_Robi


Also: der N2940 ist ein Vierkerner auf Atom-Basis. Nicht die schlechteste CPU, aber auch recht weit von einem i3 entfernt. Den N2840 würde ich mir nicht kaufen, das ist ein Dualcore auf Atom-Basis.

Das Surface Pro 3 i.V.m. Type Cover ist definitiv der "wertigste" Vertreter. Die Leistung geht insgesamt vollkommen in Ordnung. Das einzige Manko ist die verhältnismäßig kurze Akkulaufzeit (~5h). Digitizer ist noch hervorzuheben.

Entweder ich schlage gleich im Low-Budget-Bereich zu - dann würde ich definitiv das Trekstor Surftab Duo W1 nehmen, welches es z.B. bei der Telekom gibt: shop.telekom.de/det…rag - oder ich lege eine Schippe drauf, dann würde ich entweder ein B-Ware-Convertible von Medion nehmen (öfter mal im Angebot) oder halt gleich etwas mit FHD und mind. 4GB RAM.

Spannend wird das neue Lenovo Miix 700, wenn es denn mal verfügbar ist. Allerdings habe ich bei Lenovo immer Sorge wegen der Verarbeitungsqualität und den Eingabegeräten.

Aber das Surface sucht erstmal seinesgleichen.

Interessant sind ggf. noch die neuen Chi-Modelle von Asus.

Was vielfach außen vor gelassen wird - zu Unrecht! - ist das "normale" Surface 3 (mit 4GB RAM). Gute Leistung (die neuen x7-Atom-CPUs), sehr gute Mobilität, sehr gute Verarbeitung. Wer viel unterwegs ist, ist mit diesem sogar besser beraten als mit dem Pro 3 qua längerer Akkulaufzeit.

Da_Robi

Allerdings sehe ich die Leistung des Surface 3 in dieser Konfiguration zwar als besser, aber nicht 200€ wert an, zumal es noch das "Risiko" eines gebrauchten Geräts beinhaltet (Garantie ist mir relativ wichtig, wie meine Erfahrungen von oben sicher nachvollziehbar machen). Wer anderer Meinung ist, ist herzlich eingeladen mir zu widersprechen!


SP3 nicht mit S3 verwechseln.

Du hast bei Microsoft einen absolut genialen Garantie-Service. Dein gebrauchtes Gerät einfach unter myservice.surface.com registrieren und du bekommst sogar einen Vorabtausch, falls benötigt.

Mein SP3 i3 habe ich am 28.8.14 gekauft und die Garantie geht bis 19. November 2016. Die Garantie läuft bei Microsoft meistens länger als 2 Jahre je nachdem wie viel Zeit zwischen LOT no. und Kauf liegt.

Für ein gebrauchtes SP3 i3 würde ich definitiv nicht auf Ebay lauern. Wegen 10% Gebühr, wirst du dort kaum Schnäppchen finden. Lieber lokale Kleinanzeigen wie Quoka und Kleinanzeigen Ebay.

Danke erstmal für die tolle Beratung Leider sind alle Angebote bei Quoka (bei ebay Kleinanzeigen gibt es gar nichts in der Nähe) mindestens mit einer eintägigen Autofahrt hin und zurück verbunden Gibt es noch weitere Portale, die unter mydealzern etc. beliebt sind und lohnt es sich zu warten (letztere Frage kann man natürlich nicht pauschal beantworten, aber vielleicht habt ihr ja erfahrung was den Durchlauf bei solchen Kleinanzeigenportalen angeht). Bin unschlüssig wie ich mich jetzt verhalten soll und will an sich auch nicht auf unbestimmt ohne Gerät sein

Bin momentan ebenfalls auf der Suche nach einem Gerät.
Das Surface macht natürlich schon einiges her, aber für mich deutlich zu teuer zumindest das SP4. In Frage würde hier nur ein gebrauchtes SP3 kommen.
Spannend finde ich natürlich auch das Lenovo Miix 700, welches ja aber immer noch kein wirkliches Erscheinungsdatum hat bzw. bei Lenovo steht selbst nur "coming soon". Die bisherigen Reviews und Hands-On lesen sich für mich sehr gut.

fleXma

Bin momentan ebenfalls auf der Suche nach einem Gerät. Das Surface macht natürlich schon einiges her, aber für mich deutlich zu teuer zumindest das SP4. In Frage würde hier nur ein gebrauchtes SP3 kommen. Spannend finde ich natürlich auch das Lenovo Miix 700, welches ja aber immer noch kein wirkliches Erscheinungsdatum hat bzw. bei Lenovo steht selbst nur "coming soon". Die bisherigen Reviews und Hands-On lesen sich für mich sehr gut.




Ja definitiv, gebe ich dir absolut Recht!

Hey wenn du dich entschieden hast oder irgendwas passiert ist in deinem Fall, dann kannst du dich ja hier mal äußern. Würde mich jedenfalls freuen

Hast du sonst noch alternativen im Kopf oder was favorisierst du derzeit zu tun?

Ich nutze diese Gerätekategorie nun schon länger, und bin gerade vom Lenovo Yoga Tablet 2 10 (absolut empfehlenswertes Gerät) auf das Asus T300FA umgestiegen (Hauptsächlich weil ich nen größeres Display und etwas mehr Leistung wollte). Beide Geräte könnten auch für dich interessant sein. Vor dem T300FA habe ich stark mit dem T100HA mit dem X5 Prozessor geliebäugelt, da ich in letzter Zeit aber wieder öfter Spiele, bin ich eben auf das T300FA gewechselt Mein maximales Budget lag bei 400€.

fleXma

Bin momentan ebenfalls auf der Suche nach einem Gerät. Das Surface macht natürlich schon einiges her, aber für mich deutlich zu teuer zumindest das SP4. In Frage würde hier nur ein gebrauchtes SP3 kommen. Spannend finde ich natürlich auch das Lenovo Miix 700, welches ja aber immer noch kein wirkliches Erscheinungsdatum hat bzw. bei Lenovo steht selbst nur "coming soon". Die bisherigen Reviews und Hands-On lesen sich für mich sehr gut.



Ja das werde ich auf jeden Fall mal machen.
Also zur Zeit favorisieren tue ich in der Tat das Miix 700 von Lenovo wenn es dann mal auf dem Markt kommt. Ich warte auch mal noch diese Woche ab und schaue mal bei Amazon nach ob hier etwas in den Angebote erscheint.
Ich werde mich die Tage aber mal noch tiefgründiger informieren und dann kann ich mich hier auch nochmal melden. Werde auch deine oben genannten Geräte mal genauer anschauen ob dort vielleicht was passendes dabei ist.

Bin gerade selber auf der Suche, und kann viele der von dir berichteten Dinge nachvollziehen.
Ich habe aktuell 2x Favoriten (beide mit aktueller x5 Prozessorgeneration):

Trekstor Surftab Duo W1 (Wie Xeswinoss bereits empfohlen hat) - in der Preis/Leistung (fast) unschlagbar
Trekstor Surftab Duo W1

HP x2 210 Ein kaum bekanntes aber aus meiner Sicht eines der besten 2 in 1 Geräte - in der Variante mit 4GB/64GB ordentlich ausgestattet - die "geringe" Auflösung von 1280x800 fällt aus meiner Sicht wie du es schon geschrieben hast bei 10" Displaygröße nicht ins Gewicht ... gibt bei HP übrigens gerade 50€ Cashback auf das Gerät.
HP x2 210

Noticed

Ich nutze diese Gerätekategorie nun schon länger, und bin gerade vom Lenovo Yoga Tablet 2 10 (absolut empfehlenswertes Gerät) auf das Asus T300FA umgestiegen (Hauptsächlich weil ich nen größeres Display und etwas mehr Leistung wollte). Beide Geräte könnten auch für dich interessant sein. Vor dem T300FA habe ich stark mit dem T100HA mit dem X5 Prozessor geliebäugelt, da ich in letzter Zeit aber wieder öfter Spiele, bin ich eben auf das T300FA gewechselt Mein maximales Budget lag bei 400€.



Hey Noticed,

ich hätte ein paar Fragen:

1. Wenn du wegen mehr Leistung dem t300FA den Vorzug vor dem t100HA gegeben hast, dann liegt deine Entscheidung im Prozessor begründet. Ist der Core M wirklich viel besser? Wie sieht es im Vergleich zum Atom z3775 aus? Ich gucke mir immer bei Notebookcheck die Benchmarks an, aber so 100% durchblicken tu ich da nicht ganz. Der RAM und Speicher sind ja identisch, nur die Preise der beiden gehen auseinander....

und das betrifft Frage 2:

Wie oder wo hast du den t300FA für unter 400€ bekommen wenn du sagst, dass 400€ dein Limit waren? Ich finde nur ein Angebot unter 500€ und das ist ebay......

Update:

Derzeit sieht es so aus, dass ich mich sehr lange um ein gebrauchtes SP3 bemüht habe, aber die Kleinanzeigen nicht so üppig vorhanden sind wie ich das dachte, denn die meisten Angebote sind veraltet oder es wird einfach nicht auf Anfragen geantwortet.

So sieht es bei mir nun so aus, dass ich mich entweder für das Miix 700 von Lenovo oder das Trekstor Duo 2 entscheide, je nachdem wie teuer die beiden dann in Abhängigkeit zu ihrer Ausstattung sind. Das Lenovo sollte ja im November kommen eigentlich, aber ich kann keine News zu einem aktualisierten Release-Date finden?! Insofern werde ich wohl einfach noch auf den Release der beiden Produkte warten und mich dann entscheiden...

Da_Robi

1. Wenn du wegen mehr Leistung dem t300FA den Vorzug vor dem t100HA gegeben hast, dann liegt deine Entscheidung im Prozessor begründet. Ist der Core M wirklich viel besser? Wie sieht es im Vergleich zum Atom z3775 aus? Ich gucke mir immer bei Notebookcheck die Benchmarks an, aber so 100% durchblicken tu ich da nicht ganz. Der RAM und Speicher sind ja identisch, nur die Preise der beiden gehen auseinander....



Ja, der Core M ist ein ganzes Stück leistungsfähiger als der X5 (siehe z.B. hier nen Vergleich: http://www.cpu-monkey.com/de/compare_cpu-intel_atom_x5_z8500-539-vs-intel_core_m_5y10-458) und als der Z3775.
Speicher ist nicht ganz identisch. Habe eine 64gb SSD plus 500GB Festplatte. Die Option mit Speicher im Dock gibt es beim T100HA ja nicht mehr, und im T100HA sind nur eMMC-Speicher verbaut.

Da_Robi

Wie oder wo hast du den t300FA für unter 400€ bekommen wenn du sagst, dass 400€ dein Limit waren? Ich finde nur ein Angebot unter 500€ und das ist ebay......


Gab es für 399€ inkl. Versand bei Computeruniverse (B-Ware, aber absolut neuwertig). Hin und wieder legen die nach.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)913
    2. Media Markt Geschenkgutscheine Weihnachten 201611
    3. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?11
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93820

    Weitere Diskussionen