[Kaufempfehlung] 55"/60" 3D LED TV

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem 55" bzw. 60" 3D LED TV.

Aktuell habe ich den LG 47LA7408 im Einsatz von dem ich hellauf begeistert bin, einziges Manko, er ist nach einem Umzug zu klein
Ich habe mich schon alternativen umgesehen und war eigentlich schon immer ein LG Fan. Ich erinnere mich aber noch, dass ich bevor ich den aktuellen TV gekauft habe, einen LG TV mit dem "neuen" webOS getestet habe und dort z.B. das gucken von Sky über den Skyreceiver nicht möglich war, weil das Bild immer schwarz wird. Auch mit der neusten Firmware soll dieses Problem leider immer noch bestehen. Des Weiteren ist es sehr sehr träge.
Die "alte" LG Serie ist leider nur noch als Restbestände zu utopisch hohen Preisen zu bekommen.

Ich war zwar bereits bei einem Expert Bening in meiner Nähe, bei dem man mir sagte, dass dieses Problem nicht bekannt ist, aber in sämtlichen Foren wird leider noch darüber diskutiert, dass es weiterhin besteht.
Angeschaut hatte ich mir dort den 55LB670V von LG für 799 Euro, von dem ich ansonsten hellauf begeistert war. Nur eben des webOS schreckt mich dort ab.

Wichtig wäre für mich ein 3D LED TV mit passiver 3D Technik (auch wenn ich nicht oft 3D gucke), zudem sollte der TV möglichst Rahmenlos sein.

Am TV ist eine PS4 angeschlossen, sowie ein Sky Receiver mit HDD und eine Sonos Playbar.

Wenn Sony eine passive 3D Technik anbieten würde, würde ich sofort zu einem TV aus der 815er Serie greifen.

Kann mir vielleicht irgendwer etwas empfehlen? Die preisliche Grenze liegt bei 1000 Euro. Gegen Samsung habe ich leider eine generelle Abneigung

Oder hat vielleicht jemand Erfahrung mit der neuen LG Reihe mit dem webOS gemacht und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

Wenn ich ansonsten auf 3D verzichten würde, was könnte man dann empfehlen?

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen

18 Kommentare

Ich habe Erfahrung mit WebOS, doch was genau möchtest du wissen?
Seit dem Oktober-Update ist es längst nicht mehr so lahm. Dennoch gibt es natürlich TV Geräte anderer Hersteller die noch eindeutig schneller reagieren, keine Frage. Meiner Meinung nach ist WebOS aber seit Oktober brauchbar geworden.
Was das Sky Problem angeht, so ist das kein generelles WebOS Problem, sondern betrifft nur bestimmte LG Modelle. Das Problem ist, dass es hier hauptsächlich die sonst besseren Modelle trifft. Abhilfe schafft bei dem Sky Problem, den Receiver in den Einstellungen bei der Auflösung auf "Automatisch" zu stellen - das soll jedoch zu höheren Umschaltzeiten des Receivers führen. Möglichkeit 2 wäre, ein HDMI Splitter zwischen zu klemmen - auch dann funktioniert es. Sind aber nochmal extra Ausgaben

Ich hatte bevor ich den 47LA7408 gekauft habe den 47LB650V für einen Tag zuhause gehabt und getestet, wie gesagt vor ca. einem halben Jahr. Damals ist mir aufgefallen, dass die Apps elend lange brauchen um zu starten, Aufrufen des Menüs für die TV Einstellungen dauerte ca. 5-10 Sekunden, Umschaltzeiten am TV dauerten ebenfalls eine gefühlte Ewigkeit und dann eben noch das Problem mit dem Sky Receiver.
Das Umschalten der Auflösung auf Automatisch klappt leider auch nicht bei jedem und wie du schon gesagt hast, führt dies zu höheren Umschaltzeiten. Ein HDMI Splitter wäre vlt. noch eine Option, da die meisten Geräte ja nur 3 HDMI Anschlüsse haben und wir hier demnächst wohl 1-2 Geräte zusätzlich per HDMI anschliessen wollen. Damit soll es zu 100% funktionieren?

Um zu sonstigen Modelltipps zu kommen: Wenn es ein 60 Zöller sein soll (LG jetzt mal außen vor gelassen), bleibt bei deinem Budget eigentlich nur der Sony KDL-60W605B
Da wirst du dann aber auf 3D verzichten müssen.
Für einen 55 Zöller würde ich dir dann zum Panasonic TX-55ASW654 raten. Das ist meiner Meinung nach in dem Fall die beste Wahl.

dennishb83

Ich hatte bevor ich den 47LA7408 gekauft habe den 47LB650V für einen Tag zuhause gehabt und getestet, wie gesagt vor ca. einem halben Jahr. Damals ist mir aufgefallen, dass die Apps elend lange brauchen um zu starten, Aufrufen des Menüs für die TV Einstellungen dauerte ca. 5-10 Sekunden, Umschaltzeiten am TV dauerten ebenfalls eine gefühlte Ewigkeit und dann eben noch das Problem mit dem Sky Receiver. Das Umschalten der Auflösung auf Automatisch klappt leider auch nicht bei jedem und wie du schon gesagt hast, führt dies zu höheren Umschaltzeiten. Ein HDMI Splitter wäre vlt. noch eine Option, da die meisten Geräte ja nur 3 HDMI Anschlüsse haben und wir hier demnächst wohl 1-2 Geräte zusätzlich per HDMI anschliessen wollen. Damit soll es zu 100% funktionieren?


Ja, diese 10 Sek. Wartezeit.... das war definitiv vor dem Update!
Jetzt dauert es max. 2-3 Sekunden... daher wie gesagt, es gibt schnellere, aber es ist schon deutlich besser. Ich glaube, da geht auch noch was (via Update )
Zu erwähnen wäre noch, dass er nach dem Einschalten noch eine gewisse Zeit brauch, um im Hintergrund alle Smart TV Funktionen zu starten. Also ca. 2 Minuten muss man Warten, dann ist WebOS bereit und arbeitet auch zufriedenstellend "schnell". Splitter sollte funktionieren. Eine 100%ige Garantie will ich dir dafür natürlich nicht geben, aber bisher hat es bei allen mir bekannten Personen funktioniert, und ich hab noch nirgends was gegenteiliges gehört / gelesen.

Edit: WebOS bietet halt viele Vorteile (falls man die brauch), die LG nun noch richtig unterbringen muss.Du kannst Amazon Instant Video öffnen, dort einen Film gucken. Im Hintergrund wird via Timeshift weiterhin der Sender aufgenommen, den du zuletzt eingeschaltet hattest (vorrausgesetzt du nutzt den eingebauten Receiver). Wenn du kein Bock mehr auf den Film hast wechselst du zu Maxdome, und guckst da einen Film. Wenn du dann den Film bei Amazon weiter gucken willst, gehst du einfach auf Amazon und die App wird da weitergeführt, wo sie zuletzt stehen geblieben ist (also direkt beim pausierten Film).
WebOS ist für SmartTV Nutzer wirklich eine Super Geschichte. Wer keine Smart TV Funktionen nutzt, für denjenigen wäre WebOS eher nachteilig, anstatt vorteilhaft.

ich hab Letzte Woche den lg 47 lb630 gekauft habe auch sky und eine ps4 War aber leider nicht mit dem sky receiver kompatibel. Habe den dann umgetauscht und für 599 € den samsung 55 ue h6270 geholt.
Der hat ein fussball Modus und läuft super mit sky und mit der ps4 kann den nur empfehlen für den preis!

Weist du denn, ob es ein aktiver HDMI-Splitter sein muss oder reicht ein passiver?

murillihno91

ich hab Letzte Woche den lg 47 lb630 gekauft habe auch sky und eine ps4 War aber leider nicht mit dem sky receiver kompatibel. Habe den dann umgetauscht und für 599 € den samsung 55 ue h6270 geholt. Der hat ein fussball Modus und läuft super mit sky und mit der ps4 kann den nur empfehlen für den preis!



Leider habe ich gegen Samsung eine generelle Abneigung

dennishb83

Weist du denn, ob es ein aktiver HDMI-Splitter sein muss oder reicht ein passiver?


Das weiß ich leider nicht. Es wird oft genau dieses Modell empfohlen: amazon.de/dp/…MZG
Damit soll es definitiv funktionieren.

dennishb83

Leider habe ich gegen Samsung eine generelle Abneigung


Mit dieser Abneigung machst du auch nix falsch. Obwohl die Samsung TV Geräte technisch top sind... Qualitativ sind sie Mist. Öffne mal so ein Teil, dann weißt du was ich meine

Zum Thema SmartTV: Ich nutze aktuell Maxdome und Netflix, sowie testweise Amazon Prime. Zudem läuft Putpat hier des Öfteren, wenn einfach mal Musik nebenbei daddeln soll. Auch den Webbrowser nutzen wir hier des Öfteren
Was ich ganz vergessen habe ist, dass ich seit kurzem eine WD MyCloud im Einsatz habe die bei uns im Netzwerk hängt. Mit dem aktuellen TV kann ich ohne Probleme auf alle Inhalte (Musik, Fotos, Filme) zugreifen. Hast du da zufällig auch Erfahrung mit?

dennishb83

Was ich ganz vergessen habe ist, dass ich seit kurzem eine WD MyCloud im Einsatz habe die bei uns im Netzwerk hängt. Mit dem aktuellen TV kann ich ohne Probleme auf alle Inhalte (Musik, Fotos, Filme) zugreifen. Hast du da zufällig auch Erfahrung mit?


Auch das funktioniert natürlich. Wäre ja schlimm, wenn nicht

Mal so nebenbei Gefragt: Du scheinst schon gerne bei LG bleiben zu wollen, oder? Denn Alternativgeräte hab ich dir ja auch genannt

Ich habe seit mittlerweile 4 Jahren LG im Einsatz und war bisher gerade von der passiven 3D Technik beeindruckt Der Panasonic ist generell auch nicht schlecht, werde ich mir mal hier irgendwo in der Nähe anschauen, aber die Tendenz geht jetzt schon wieder weiter in Richtung des LG 55LB670V Wobei ich gerade auch mal nach einem 60" suche, da es den 670er nicht als 60" gibt.

Falls du LG nimmst, kannst du dir auch gerne mal den LG 60LB561V ansehen.
Übrigens: Ich weiß ja nicht ob du auch noch den internen Receiver nutzt. Falls ja, warne ich dich schonmal vor das bei WebOS die Sendersortierung der Horror ist! Da lad dir am besten ChanSort, zieh deine Senderliste auf USB Stick und mach das am PC. Das schont die nerven und spart viel Zeit.

Der 60LB561V ist leider kein 3D TV und hat wiederum einen Rahmen Ich werd heute spät Nachmittag mal nach Bremen rein fahren, da hab ich einen MediaMarkt und einen Saturn, mal sehen, was die so haben. Ich habe gerade nochmal ein wenig wegen des Panasonic TX-55ASW654 geschaut und muss sagen, dass ich den unbedingt mal in "Live" sehen muss. Vielleicht hab ich ja Glück.
Die Sendersortierung war bei LG schon immer ein Horror Aber ich schaue hauptsächlich über den Sky Receiver, von daher nicht so schlimm

Ach aufs 3D hab ich gerade gar nicht geachtet als ich mir die 60er von LG angesehen habe sorry.
Mehr gibt es aber auch nicht wirklich in deiner Preisklasse, was die 60 Zöller angeht. Zur LG 580er & 650er Reihe würde ich nicht unbedingt raten... und einen Rahmen haben die auch
Mit den Panasonic machst du nichts falsch, schau ihn dir ruhig live an. Amazon Instant Video haben die 2014er Panasonic Geräte nun auch im Dezember bekommen. Nur als Hinweis, falls die Geräte bei Media Markt nicht geupdated sind

Danke dir erstmal für die Hilfe Ich werd hier heute Abend mal eine Rückmeldung geben, für was ich mich entschieden habe

Es ist nun der Tx 55 Asw 654 geworden, gab es hier bei uns grad für 959 Euro werd ihn gleich mal aufbauen

dennishb83

Es ist nun der Tx 55 Asw 654 geworden, gab es hier bei uns grad für 959 Euro werd ihn gleich mal aufbauen


Sehr gut. Dann viel Spaß damit

Danke, läuft bisher 1A

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welches China Android Autoradio33
    2. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1221
    3. Unterschied Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 Series47
    4. Erfahrung mit dem Selbsteinbau von KFZ-Sitzheizungen? Heizauflagen eine Alt…57

    Weitere Diskussionen