Gruppen

    Kaufempfehlung DLNA Gerät

    Hy,

    erstmal was ich habe. Einen TP-Link Giga Lan Router und ein Nas mit DLNA.

    Leider kann die PS3 keine mkv Filme und mein LCD ist nicht Smart TV fähig.

    Jetzt suche ich eine günstige Alternative zur PS3, wo ich von meinem Nas die mkv Filme abspielen kann.

    Max. 100€, gibt es da was? Bin für alles offen. Was schön wäre, wenn auf dem Gerät auch maxdome gibt.

    9 Kommentare

    Ich geben mal Tipps ab:
    1. Android TV Stick. Voll Internet fähig, daher sollte Mäxchen auch keine Probleme machen.
    2. Mediaplayer, evtl. mit auch mit Android. Iconbit evtl. ?
    3. Samsung Bluray Player sollen auch einen guten Mediaplayer haben, können wohl aber kein Maxdingens? Bin da gerade nichts auf dem laufenden.
    4. Kleiner PC, wird aber schwer was den Preisrahmen angeht. Evtl. gebraucht.

    Wir nutzen bei uns im Hause nur noch Mediaplayer, drei mit Festplatten, was auch gleich die Funktion eines NAS ersetzt. Zwei sind reine Streamer.
    Funktioniert super, können von jedem Gerät auf jedes zugreifen, so wie es sein soll.
    Mit Blurayplayer von LG haben wir keine guten Erfahrungen gemacht, die waren leider sehr wählerisch bei MKVs.
    Androidstick ist geplant, weiß nur noch nicht wofür und wohin damit.

    Ach so: Mediaplayer haben idr. auch Internet mit Rowser, so Maxdome habe ich nicht, kann also leider nicht sagen ob es geht oder irgendwelche Dinge dem entgegenstehen. Flash oder so.

    1. Frage: Hast du einen PC?
    2. Frage: Wenn ja, wie ist er im Heimnetzwerk eingebunden - LAN oder WLAN?

    Wenn du einen PC haben solltest lad dir den PS3 Media Server runter, dann kann deine PS3 auch MKVs abspielen...es wäre allerdings von Vorteil wenn sowohl PC als auch PS3 via LAN im Heimnetzwerk hängen würden, da es sonst hin und wieder zu Rucklern kommen kann

    diese Variante dürfte die billigste sein

    hier gehts zum Tutorial für den PS3 Media Server

    Verfasser

    @icecreamman: Das mit dem PS3 Media Server kenn ich, mach es schon so seit 2 Jahren. Aber jetzt habe ich mir ein Nas geholt, weil mich es immer gestört hat den Computer an zu machen.

    An den Android Stick hab ich auch schon gedacht, aber da geht leider kein Maxdome und wenn ja wüsste ich nicht welchen ich nehmen soll.

    Mein Plan war es erst einen Smart fähigen BluRay Player zu kaufen, aber welchen.

    achso ok

    also .mkv wirst du mit DLNA auch nicht einfach so streamen können. Das muss erst umgewandelt werden (kann dein NAS das?)

    seleiman

    also .mkv wirst du mit DLNA auch nicht einfach so streamen können. Das muss erst umgewandelt werden (kann dein NAS das?)



    ohne zusätzliche Software wohl eher nicht - evtl. mit dem Twonky Media Server und dieser Anleitung ?

    Deswegen liebe ich meine Mediaplayer so. Ich mache nichts mit DLNA, sondern einfach per Dateibrowser. Nix mit umwandeln, nix mit umständlich einrichten. Anschließen und läuft.

    was für einen TV hast du eigentlich?

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ärger mit Obocom - DSL Vertrag hat sich geändert - keine Auszahlung1317
      2. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel4779
      3. Benötige Honor 6c Hilfe911
      4. Iphone 6s -> kein Netz1215

      Weitere Diskussionen