Gruppen

    Kaufempfehlung für einen Kaffeevollautomat

    Hallo , bin auf der Suche nach einen Kaffevollautomat bis 400 € , könnt ihr mir einen empfehlen

    10 Kommentare

    Was willst du damit denn anstellen? Nur Kaffee oder auch Cappuccino / Latte Macchiato?

    Schließe mich der suche mal an. Ich würde alles machen wollen!

    bernd1234fhdjf

    Schließe mich der suche mal an. Ich würde alles machen wollen!



    Wie viele Personen? Wie viel Platz? Wie viel Lust zu reinigen?

    Ich besitze selbst einen VA, nutze ihn aber wirklich nur für Kaffee.

    Würde mittlerweile aber jedem zu einer Siebträgermaschine raten, auch, wenn ich selbst keine besitze, da diese meiner Meinung nach deutlich besser sind, da sie die Hygieneprobleme eines Vollautomaten nicht haben. Dafür ist es vielleicht etwas unbequemer, seine Milch erst aufschäumen zu müssen (manuell versteht sich), aber das Ergebnis kann sich in der Regel sehen lassen.

    Was man dazu braucht ist eine elektronische Kaffeemühle und halt einen Siebträger.

    Exemplarisch: Mühle, Siebträger + Milchkännchen zum Aufschäumen.

    Wenn es wirklich ein Vollautomat werden sollte, dann könnte man sich die Philips / Saeco Maschinen mal anschauen:

    amazon.de/Phi…JC/

    oder das Nachfolgemodell meiner Maschine (Milchschaum auch hier manuell): http://www.amazon.de/Philips-HD8651-Kaffeevollautomat-klassischer-Milchaufschäumer/dp/B00MITTS54/

    Aber ich sage es euch wirklich: Gerade im Sommer muss man die Dinger wirklich häufig reinigen. Finde ich persönlich immer recht anstrengend, da es trotz herausnehmbarer Brühgruppe immer einige Zeit dauert.

    Ich spiel grad mit dem Gedanken meine Caffeo Solo gegen die Saeco HD 8917/01 zu tauschen. Die gibt's ab 17.45 Uhr in den Blitzangeboten. Glaskugelpreis liegt so bei 459,-

    Klick

    Moin, bei mir ist es für ein bis zwei Personen und bisher habe ich nur eine Tassimo.
    Ein Freund hat ebenfalls eine Siebträgermaschine und ist davon begeistert, allerdings ist es wie du schon geschrieben hast auch recht viel Kombinationsarbeit, wenn man einen Latte Macchiato oder Cappuccino möchte. Ich hatte bisher an einen Vollautomaten von Melitta gedacht.
    Der Platz in meiner Küche ist leider endlich.
    Reinigen ist kein Problem, das mache ich jetzt auch schon täglich. Bisher nutze ich zwar nur eine French Press, aber auch diese muss ja gereinigt werden und zwar täglich oder mehrmals täglich per Hand, abhängig von der Kaffeemenge.

    Vollautomaten sind
    Basta

    hab diese Saeco:
    amazon.de/Sae…K0/

    Bin vollsten zufrieden

    bernd1234fhdjf

    Moin, bei mir ist es für ein bis zwei Personen und bisher habe ich nur eine Tassimo. Ein Freund hat ebenfalls eine Siebträgermaschine und ist davon begeistert, allerdings ist es wie du schon geschrieben hast auch recht viel Kombinationsarbeit, wenn man einen Latte Macchiato oder Cappuccino möchte. Ich hatte bisher an einen Vollautomaten von Melitta gedacht. Der Platz in meiner Küche ist leider endlich. Reinigen ist kein Problem, das mache ich jetzt auch schon täglich. Bisher nutze ich zwar nur eine French Press, aber auch diese muss ja gereinigt werden und zwar täglich oder mehrmals täglich per Hand, abhängig von der Kaffeemenge.


    Naja, so schwer ist es jetzt auch nicht Milch aufzuschämen und mit dem Kaffee zusammen zu kippen.. :P

    Verfasser

    Wir sind auch 2 Personen und trinken recht viel Kaffee , momentan nutzen wir eine Kapselmaschine , Ist aber auf dauer recht teuer

    kamikaze38

    Wir sind auch 2 Personen und trinken recht viel Kaffee , momentan nutzen wir eine Kapselmaschine , Ist aber auf dauer recht teuer


    Habe bisher eine Tassimo, aber der Geschmack wird immer schlechter und darauf habe ich keine Lust mehr.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48697
      2. Tastenhandy mit WhatsApp1417
      3. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5294
      4. Real umtausch einer defekten Konsole1526

      Weitere Diskussionen