Kaufempfehlung: Multifunktionsgerät (Drucker/Scanner/Kopierer)

Hallo zusammen,
nachdem mein Canon MG5350 Gerät neulich nach exakt 25 Monaten den Geist aufgegeben hat, bin ich auf der Suche nach einem guten All-In-One Drucker. Eigentlich tendiere ich dazu bei Canon zu bleiben, da ich mit der Druckqualität doch stets zufrieden gewesen bin.
Aber vielleicht lohnt sich ja auch ein Herstellerwechsel zu Epson, HP und Co.?
Würde da gerne eure Erfahrungen und Empfehlungen zu hören.


Das Gerät MUSS folgende Eigenschaften aufweisen:
+ doppelseitiger Druck (automatisch)
+ bedrucken von CDs
+ Preisklasse: 100-200€ (je günstiger desto besser)
Rest ist eigentlich egal. Achja, ein Tintenstrahler sollte es sein, kein Laser.


Bin über jede Kaufempfehlung dankbar und freue mich über jeden aufschlussreichen Kommentar.

17 Kommentare

nimm einen Brother!

bis jetzt mit dem brother j5910dw sehr zufrieden!

Ich bin auch ein großer Fan der Brother MFC und kann die nur empfehlen.

ich habe ebenfalls einen brother und auch ich bin voll und ganz zufrieden damit...

HP habe ich mittelmäßige Erfahrungen.
Seit dieser Woche habe ich den Canon MX925.
Also noch wenig Ausdrucke und CD noch nciht getestet.
Entspricht deinen Anforderungen für 160€

Bin auch seit Jahren mit den canon Geräten sehr zufrieden. HP ist natürlich auch klasse, allerdings sind dort die Patronen recht teuer und billige funktionieren gar nicht oder nur mit Tricks.

Hatte einen Tag einen Brother MFC-J870DW MFP Tinten-Multifunktionsgerät
Und war sehr enttäuscht.
Normalpapier hat er fast immer schräg eingezogen und Fotopapier DINA4 ging garnicht, das hat er nicht um die Ecke bekommen.
Außerdem war die Druckqualität deutlich schlechter als zum Bsp. bei meinem alten Canon IP4850.

Mein Brother hat drei Jahre garantie.
Mein alter HP ist auch nach 25 Monaten kaputt gegangen

Mein HP ist auch viel zu früh kaputt gegangen, nie wieder. War schon das zweite HP Gerät. Werde mir demnächst wohl auch eine Brother zulegen..

Würde mich auf Druckerchannel informieren, ansonsten hab ich mit Brother auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Hab 2 über 6 Jahre alte Brother(Laser & Tinte) und laufen noch 1A

Bohlaa

Mein Brother hat drei Jahre garantie. Mein alter HP ist auch nach 25 Monaten kaputt gegangen


Ob da ein System dahinter steckt, die Verschwörungstheoretiker wird's freuen X)

Die 3 Jahre Hersteller-Garantie von Brother wären natürlich ein überzeugendes Kaufkriterium.
Werde mir mal deren aktuelle Geräteserie anschauen.

Wie ist es denn mit den Patronen, mein Canon hatte 5 separate Tanks, 4x 11ml und 1x 19ml (schwarz), preislich liegen die um die 12-16€ pro Patrone.

Ratzfatz

Würde mich auf Druckerchannel informieren [...]


Danke! Kannte ich noch nicht.

Bohlaa

Mein Brother hat drei Jahre garantie. Mein alter HP ist auch nach 25 Monaten kaputt gegangen



Also ich hab den Brother DCP-J725DW. Ist ein ganz gutes Multifunktionsgerät meiner Meinung nach. Hat auch WLAN, einen zusätzlichen Dokumenteneinzug für einen Sammelscan, und die üblichen Funktionen: Airprint & Android-Pendant, Scan-to-PC, usw..
Der größte Vorteil aber an dem Drucker ist, dass die Patronen keine Chips haben und so quasi nur die Tanks verkauft werden (ist glaube ich auch bei vielen anderen Brother-Drucker so).
Dadurch kannst du bei den Tinten solche Schnäppchen machen:
amazon.de/Dru…ten

Zur Garantie-Problematik: Bei meinem HP-Drucker war es ein ganz spezifisches Problem, was bei Google unzählige Treffer erbracht hat. Und bei den meisten ist der Fehler erst nach Garantieablauf aufgetreten. Will keine Verschwörungen anzetteln, aber für mich ist die Sache klar bei HP, das ist Absicht.

Vielleicht der hier : ebay.de/itm…396

=
Hewlett-Packard HP Photosmart 5520 (CX042B)

Ist ein ganz gutes Angebot

Mussdassein

Vielleicht der hier : http://www.ebay.de/itm/390764954304?clk_rvr_id=706888681396 = Hewlett-Packard HP Photosmart 5520 (CX042B) Ist ein ganz gutes Angebot

Preislich ok, aber leider kein CD/DVD-Druck.

seit Jahren verschiedene brother in der Familie, alles Top, günstige Tinte, keine Probleme

@alle Brother-Besitzer:

Ich habe mich jetzt die letzten Tage umgeschaut, aber nur ein (???) Brother-Gerät gefunden, das das Bedrucken von CD/DVD unterstützt: nämlich den Brother MFC-J870DW. Gibt es da wirklich keine anderen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…11
    2. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?33
    3. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …611
    4. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?2124

    Weitere Diskussionen