Kaufempfehlung versch. Werkzeuge (Akkuschrauber etc.)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer soliden Grundausstattung für den ambitionierten Heimwerker.

Gesucht wird:

- Akkuschrauber, evtl. Akku-Schlagbohrschrauber?
- zusätzlich eine Bohrmaschine für Beton, Stein etc. - oder Kombigerät s.o. ?

-diverses Zubehör (Holzbohrer, Betonbohrer, Bits usw.)


Aufgabengebiet wie gesagt, hauptsächlich im häuslichen Bereich, z.B. Lampenaufhängen (deshalb bohren in Beton etc.), Möbel zusammenbauen und generell bauen, usw.


Gibt es eventuell interessante Kombinationen oder Sets? Angebote oder Vergünstigungen?

Wichtig wären allerdings erstmal Erfahrungswerte zu konkreten Modellen o.ä.

Preisrahmen: natürlich abhängig vom Umfang - evtl. so bis 300€


Freue mich auf euer Fachwissen.
Gruß

8 Kommentare

Kombigeräte sind der letzte Mist!

Saschaaa

Kombigeräte sind der letzte Mist!



vielen Dank für deine Meinung, kannst du die allerdings auch irgendwie begründen? Oder stellst du das einfach mal so dahin

Kauf dir ne Professional Schlagbohrmaschine von Bosch ~150€
Dazu nen Makita akkuschrauber ~200€ und gut ist.

Saschaaa

Kauf dir ne Professional Schlagbohrmaschine von Bosch ~150€ Dazu nen Makita akkuschrauber ~200€ und gut ist.



Dann hätte ich aber 350€ ausgegeben für zwei Maschinen. Ohne Zubehör. Außerdem stellt sich die Frage, ob ich um z.B. eine Lampe, eine TV-Wandhalterung o.ä. aufhängen möchte, eine Professional Schlagbohrmaschine brauche?

Akkuschrauber würd ich nen blauen Bosch 10,8 gibts ja grad noch als Deal bei ZackZack

Bohrmaschine würd ich nen Markengerät holen evtl. bei Amazon holen und umtauschen wenns nicht das wahre ist

Ich benutz im Altbau seid 20jahren ne grüne Bosch Schlagbohrmaschine die ziehmlich robust ist

Doppelpost

Ich hab das Multievo von Black&Decker und renovier damit ein Haus.

altrs Modell:

amazon.de/gp/…1_1?qid=1439760553&sr=8-1π=AC_SY200_QL40&keywords=multievo&dpPl=1&dpID=51Obiyb8GfL&ref=plSrch

Neues Modell

amazon.de/gp/…1_2?qid=1439760553&sr=8-2π=AC_SX200_QL40&keywords=multievo&dpPl=1&dpID=41l3rA8UMTL&ref=plSrch

Das ist meine Rezension bei dem neuen Modell, hab auch den alten gehabt.

Ich helfe gerade jemanden sein neues Haus zu renovieren und bisher haben alle gekauften Aufsätze:
Schlagbohreraufsatz, Kreissäge (super), Säbelsäge (alte Kupferrohre durchtrennen, da diese durch Plastikrohre ersetzt werden) einen guten Dienst erwiesen.

Der Stichsägenaufsatz ist ok, aber ich habe die kabelgebundene Bosch, die dort vorhanden ist bevorzugt. Der Schlagschrauberaufsatz kam nur einmal beim Aufhängen der Klos zum tragen.
Der Oszialltor ist ok, aber wenn möglich habe ich das "Fein" Gerät benutzt welches aber auch kabelgebunden war.

Ich hab jetzt natürlich weiter verglichen und bin sehr zufrieden mit dem Gerät und dinde sie preislich sehr gut.

Sie hat folgenden Nachteil:
-Lange Ladezeit von 3-4 h mit Standardladegerät. War nie ein Thema da ich natürlich 2 Akkus gekauft habe.
-Sie ist relativ schwer. Wenn man eine 40m^2 Decke (ein Zimmer) im Hochsommer mit Gipsplatten verschraubt, dann merkt man schon den Unterschied zu einer handlicheren Akkuschraubern, die dann aber idR aber weniger Leistung haben.

Wie die Akkulaufzeit ist? Naja, ich habe null Ahnung wie man sowas messen soll, aber bisher hat sie immer einen 8h Tag durchgehalten.

Vorteile:
-Akkubetrieb
-platzsparend (man merkt, ob man mit dem Multievo oder 3 verschiedenen Geräten gearbeitet hat)
-LED licht beim neuen Modell
-2 Jahre Herstellergarantie
-man investiert in das Multievoökoystem

Als ich letztes Jahr ein Gerät benötigte und kein entsprechendes zur Hand hatte sagte ich mir :
NIE WIEDER, hatte aber keinen Bock mir 5 Geräte der 100-200€ Preisklasse zu kaufen wovon 3 nur einmal im Jahr benutzt werden.
Der Multievo ist ein guter Kompromiss der viel Platz und Geld erspart. Manche glauben er wär faul, aber bisher merke ich nichts davon.

Es ist eine richtige Baustelle mit Feinstaubbelastung etc. aber nach 3 Monaten 5Tage/ Woche Einsatz (nicht an allen Tagen intensiv) bereitet mir das Ding (wenn ich mal da bin) immer noch viel Freude und die professionellen Helfer (Freunde die handwerklich geschulte Küchenaufbauer etc. sind, und auch ihre Makitas vorbeibringen aber wieder mitnehmen) sind sehr angetan von dem Gerät.

Aber das sind Geräte für den Dauereinsatz.
Nach 3 Monaten Rumschrauben, Sägen etc eiert der Multievo nicht rum oder zickt rum.

Ich habe jetzt auch insgesamt 5 Aufsätze dazu gekauft, und bin außer mit der Stichsäge, mit allen zufrieden.
Die mußte aber auch mit einer kabelgebunden Bosch blau konkurrieren ....

Bzgl Beton:
heimwerker-sven.de/tes…8k/
Für Pflasterstein reicht es.

Im Internet findet man nur wenige Berichte, aber bisher hat niemand was negatives über das Gerät gesagt der das Gerät benutzt hat.
Klar, jetzt kommen gleich die Makita und Bosch Befürworteter.

Preisleistungstechnisch sind die max 60€ Aufsätze unschlagbar.
Klar ist es kein Makita oder Boschblau, aber momentan bin ich eher der Meinung, daß im Consumerbereich das eher eine Markenfrage wie bei Iphone oder Androidgeräten ist.

Hier noch ein Testbericht, den ich damals konsultiert hatte

ianddiy.de/mul…est

Bzgl des Kommentars oben:
Es ist bestimmt schön, wenn so eine Maschine lange hält, aber ich will das Ding nicht meinen Kindern vererben.

ent0r

Ich hab das Multievo von Black&Decker und renovier damit ein Haus.



danke für den ausführlichen Bericht, das schaue ich mir mal genauer an =)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [SUCHE] Hatchimals56
    2. Windows 10 Lizenz43
    3. elektronische Zahnbürste gesucht88
    4. Smartphone für Schwiegereltern gesucht55

    Weitere Diskussionen