Kaufland Mobil Rufnummermitnahme nach Vertragsende

5
eingestellt am 26. Mai
Wenn ich zu Kaufland Mobil wechseln will, aber mein Vertrag schon ausgelaufen ist für die Rufnummermitnahme, wie genau muss ich vorgehen? Reicht es bei Kaufland im Portal die Mitnahme zu beantragen? Denn die Nummer sollte nach Vertragsende doch freigeschaltet sein oder? Und welche Gebühren kommen auf mich zu?
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
Was sagt die Hotline dazu?
Manche Anbieter erlauben auch noch 30-90 Tage nach Vertragsende die Portierung, das bleibt denen aber freigestellt. Die Bundesnetzagentur hat die Gebühren limitiert also 6,82 Euro.
Bei mir hat es 8 Tage nach Vertragsende geklappt. Die Nunmer müsste eine gewisse Zeit für den Fall einer Portierung für dich reserviert bleiben. Frag einfach bei dem gekündigten Anbieter nach. Bei mir wurden bis dato keine Kosten berechnet, aber es werden mit Sicherheit welche auf mich zukommen. Gem. neuerdings beschlossener Gesetzesänderung, darf kein Anbieter mehr als 6 Euro irgendwas für die Portierung verlangen.
Google sagt:


Deine Rufnummer kann bis zu maximal 30 Tage nach Vertragsende wieder aktiviert werden. Für die Mitnahme Deiner Rufnummer zu einem anderen Anbieter kann bis zu 85 Tage nach Vertragsende (Abschaltung der SIM-Karte) ein Antrag mit Portierung der Rufnummer bei Deinem neuen Anbieter gestellt werden.

Congstar gibt die Nummer erst nach 80 Tagen frei. Solange gehört einem noch die Nummer und kannst jeden x-beliebigen Anbieter mitgenommen werden.
Das ist falsch. Man hat mein Anrecht darauf die Nummer nach Vertragsende noch portieren zu können. Man sollte sich nicht darauf verlassen was bei Google steht, die Anbieter können es komplett unterschiedlich halten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler