[Kaufland Streik] Wie die Beschäftigten unterstützen?

Viele von euch haben ja schon mitbekommen, dass derzeit bei Kaufland Warnstreiks in einigen Filialen laufen.

Am gestrigen Samstag war ich gegen 19 Uhr in unserem Kaufland, welcher gerade bestreikt wurde. Wenn ich mich nicht verkuckt habe, war eine Dame an der Info und nur 3 Kassen waren geöffnet.

Die Wartezeit an der Kasse betrug ca. 20-25 Minuten. Beim raus gehen bemerkte ich scherzhaft an der Info, dass ich länger als 5 Minuten an der Kasse gewartet hätte und auch nicht alle Kassen besetzt waren …
Hätte es zu dreist gefunden, den 2,50€-Gutschein einzufordern, da ich ja meinem lokalen Kaufland nicht schaden will.

Doch im Nachgang bin ich unschlüssig, ob die Inanspruchnahme der Schnelligkeitsgarantie, am besten von möglichst vielen Kunden, die streikenden MitarbeiterInnen von Kaufland nicht sogar unterstützen würde, weil Kaufland dadurch zusätzlich unter Druck geriete.

Was meint ihr? Gerne auch Diskussionen über Moral, Gewinnmaximierung und vieles mehr!

Beste Kommentare

Seneca

Es gibt Gutscheine wenn man zu lange an der Kasse wartet? Wie beweist man das?



Man schießt ein Warteschlangenselfie. (_;)

Hätten wir alle in der Schule besser aufgepasst, dann müssten wir jetzt nicht auf Mydealz rumgammeln, um das größtmögliche Schnäppchen zu ergattern.

Heute auch wieder nen Wartegutschein im Kaufland geholt. (_;) Kaufland wegen eines 2,50 € Gutscheins schaden?! oO

Passend dazu auch der legendäre Bartdeal.

btw: Bei manchen Leuten fragt man sich echt, wenn man deren Einkauf anguckt, wieviele Kinder die zuhause haben oder was die an einen Tag futtern.

Demnächst STREIKEN DIE KUNDEN MIT COUPONS bei Kaufland, wenn die wieder nicht angenommen werden und danach holen wir uns unsere 2,50€ ab!

32 Kommentare

Verfasser

6001919-bQYy0

Frag die Frau von der Info doch einfach nach ihrer Meinung.
Meine Ansicht ist das wenn alles das tun würden, es nur am Anfang stärkeren Druck ausübt, nach einiger Zeit jedoch könnte es wichtiges Verhandlungsvolumen sein, welches denn fehlt.

Heute auch wieder nen Wartegutschein im Kaufland geholt. (_;) Kaufland wegen eines 2,50 € Gutscheins schaden?! oO

Passend dazu auch der legendäre Bartdeal.

btw: Bei manchen Leuten fragt man sich echt, wenn man deren Einkauf anguckt, wieviele Kinder die zuhause haben oder was die an einen Tag futtern.

Verfasser

Das mit dem Bartdeal ist natürlich genial. X)

Ein 2,50€-Gutschein schadet Kaufland sicher relativ nicht. Aber wie sieht es mit 500 oder 1000 dieser Gutscheine pro Tag pro bestreikter Filiale aus, wenn viele Kunden dies konsequent nutzen würden?

Wir - die Schnäppchenmacher - sollten auch streiken

Es gibt Gutscheine wenn man zu lange an der Kasse wartet?

Wie beweist man das?

Seneca

Es gibt Gutscheine wenn man zu lange an der Kasse wartet? Wie beweist man das?



Man schießt ein Warteschlangenselfie. (_;)

Deal-Jäger

Seneca

Es gibt Gutscheine wenn man zu lange an der Kasse wartet? Wie beweist man das?


Ich lasse immer meinen Timer auf dem Smartphone laufen sobald ich mich anstelle, aber beweisen musst du da gar nix.

Verfasser

An Streiktagen, insbesondere um die Feierabendzeit, kann es nicht wirklich in Zweifel gezogen werden, dass die Wartezeit deutlich länger als 5 Minuten beträgt und alle Kassen bekommen die auch nicht besetzt ... habe selbst diese Garantie nur 1x aus Neugierde probiert, ob es diese wirklich gibt.

Kam mir bei einer Wartezeit von damals 7 Minuten schon etwas schäbig vor, aber es gab den Gutschein, auch wenn man mich anfangs abwimmeln wollte ... sollte nur ein Test sein, nutze dies sonst nicht, schließlich mag ich meinen lokalen Kaufland und will dort auch in Zukunft viele Coupons, auch in etwas größerer Anzahl, nutzen.

also ich kann auf Kaufland verzichten

Klar, den Gutschein fordern. Ist doch keine Frage, dass das den Streik unterstützt?!

Demnächst STREIKEN DIE KUNDEN MIT COUPONS bei Kaufland, wenn die wieder nicht angenommen werden und danach holen wir uns unsere 2,50€ ab!

Also ich würde mir wirklich schäbig vorkommen, auf den Gutschein zu bestehen, egal ob Streik oder nicht. Es gibt für alles Grenzen beim Sparen. Der Service in meinem Kaufland liegt meilenweit über Aldi, Rewe & Co., die Leute sind immer freundlich, da gibt es also auch keine Missstände...

Moral sollte man hier nicht besitzen

Hätten wir alle in der Schule besser aufgepasst, dann müssten wir jetzt nicht auf Mydealz rumgammeln, um das größtmögliche Schnäppchen zu ergattern.

Wir sind doch alle Jäger, die anderen mit Geld sind die Sammler! Aber auf wen waren schon die Frauen in der Steinzeit heiss??? RICHTIG DIE JÄGER!

HannoBlitz

Wir sind doch alle Jäger, die anderen mit Geld sind die Sammler! Aber auf wen waren schon die Frauen in der Steinzeit heiss??? RICHTIG DIE JÄGER!


haha

@Timber06

Naja keine Missstände?! ...würde ich jetzt mal in einem Privatgeführten Unternehmen welches auf Gewinn aus sein muss nicht so unterschreiben, die wirdes überall hinter der Fassade geben.

Also bei uns in der Filiale bin ich eigentlich immer der einzige der sich seinen Gutschein holt wegen eventueller Wartezeit, ich denke die meisten wissen das nicht oder trauen sich nicht. Ich denke der Anteil der Leute die das machen ist bestimmt bei unter 1% der Kunden

Also nein das schadet Kaufland garantiert nicht.

Das machen so wenige, daß es nicht wirklich schadet. Das ist übrigens in den Preisen mit berücksichtigt und gibt eine Rückstellung dafür.

Es ist aber auch ein Zeichen an die Geschäftsleitung vom Konzern und übt Druck auf. Dadurch können die Mitarbeiter zeigen, daß der Streik Wirkung zeigt. Beschwert sich keiner, ist alles für die Kunden okay und die GF kann sich bei den Verhandlungen Zeit lassen bzw. nicht auf die Forderungen eingehen.
Gutschein abholen => Unterstützung der Sreikenden!

NICOon21

Moral sollte man hier nicht besitzen



100% !!! Hier sowieso



Da bin ich aber immer schmerzfrei, fülle damit immer meinen
Jack Daniels Vorrat auf wenn genügend zusammen sind,
gibt es auch für abgelaufenes MHD oder wenn man länger
als fünf Minuten an der Bedienungstheke warten muss,
also max. 7,50 auf einmal.

6003523-cjanb

Deine Bilder werden nicht richtig eingebunden.

bayernex

...........


Du wartest also gerne öfters

nein er sagt an der info das er gewartet hat.

Der Service ist halt beim Kaufland bei uns schlecht, man wartet öfters an der Kasse und auch an der Bedienungstheke, und in den Regalen stehen viele Artikel mit abgelaufenen MHD, da habe ich es mir zum Hobby gemacht, da ich von meiner Frau zwei mal in der Woche zum Einkaufen mitgeschleppt werde, eben nebenher darauf zu achten und mir die angebotenen zweifuchzig Eurocent abzuholen.

Bei mir zahlen die das jetzt gerne aus an der Info, früher haben sie ab und zu mal einen auf dumm gemacht oder einen Spruch abgelassen, das machen sie jetzt nicht mehr. Wenn sie das machen einfach die Servicehotline anrufen und sich beschweren, gibt dann einen Gutschein mit 7,50 Euro als Entschuldigung.

Verfasser

Also gut, Gutscheinkarten während des Streiks einzufordern unterstützt die Streikenden.

Doch wie können wir auch andere, es soll ja auch Nichtmydealzer geben, habe ich zumindest mal gehört, aktivieren mitzumachen? Ein paar Flyer drucken und vor dem Eingang oder gar im Kassenwartebereich verteilen? Wie fern ist da das Hausverbot? Vielleicht sogar 84 Monate?

Dunkelseher

Hätten die Verkäufer und Verkäuferinnen in der Schule besser aufgepasst, müssten sie nicht bei Kaufland an der Kasse sitzen


Das kannst du nicht wissen.

Itschie

Hätten wir alle in der Schule besser aufgepasst, dann müssten wir jetzt nicht auf Mydealz rumgammeln, um das größtmögliche Schnäppchen zu ergattern.


weiß was du meinst aber hätten wir überhaupt nicht aufgepasst würden wir auch nicht auf Mydealz rumgammeln

X)

Bei Streiks ist es der Geschäftsleitung nur wichtig, dass der Umsatz davon möglichst unbeinträchtigt hoch bleibt. Somit am besten ordentlich Leergut abgeben, sich ein Brötchen kaufen, in die Kassenschlange stellen und dann an der Info 2,50-Gutschein abholen, wenn die Wartezeit länger als 5 Minuten war. Eine reine Leergutauszahlung zählt nicht aus Einkauf... Würden das genug Leute machen, wäre der Umsatz an diesem Tag negativ...

Ich glaube mitleid mit einem 40 Mrd kommen ist ein wenig fehl am platze, zumal Kaufland nicht verpflichtet ist, solch ein “Gebot“ aufzustellen.wenn ich aber damit werbe, und mich abheben will, muss ich damit rechnen dass es in Anspruch genommen wird.Kunden dann schief anzugucken ist das allerletzte und verdient eine Beschwerde beim regional Leiter oben drauf

???
Wieso wurde mein Kommentar gelöscht?
Habe nicht mal eine Info vom System darüber bekommen.
Echt doof sowas

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie kann ich denn auf bereits geschriebene Kommentare eine Antwort geben? A…68
    2. Kanister Olivenöl, lecker, gesucht ;-)2628
    3. Wo findet man noch günstige Gebrauchtwagen zum Schnäppchenpreis?1726
    4. Cashboard ist im Insolvenzeröffnungsverfahren1730

    Weitere Diskussionen