[Kauf+Lebensberatung] Matratze+Bettdecke+Kissen

Hallo liebe mydealz-Community,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich würde gerne eine neue Matratze, eine Bettdecke sowie ein Kissen kaufen.
Momentan werden 2 "kleine" Matratzen, Bettdecken und Kissen verwendet und ich würde gerne auf eine große Version der Matratze, Bettdecke und Kissen umsteigen.

Die beiden jetzigen Matratzen sind ca 90x200x~16cm groß (Ich weiß jetzt nicht ob die ~16cm eine normale Höhe ist oder nicht. Das Bett wurde vor zig Jahren über Otto bestellt und gibt es mittlerweile nicht mehr im Sortiment...)

Wir sind beide unter 80kg schwer, also sollte wohl Härtegrad 2 das richtige sein?
Welche Art von Matratze wäre denn die richtige?
Füllung von Kissen/Bettdecke? Hab gelesen dass man welche mit Daunenfüllung regelmäßig (ziemlich ungenau) reinigen lassen sollte...
Wie groß sollte die Bettdecke am besten sein? Finde verschiedene Maße: 135x200, 155x220, 200x200...
Irgendwelche Anmerkungen worauf ich achten sollte?
Könnt ihr mir evtl. was empfehlen?
Irgendein lokaler Händler kommt eher nicht in Frage, da hier im Dorf weit und breit keiner ist und ich kein mobiler Mensch bin.

12 Kommentare

Schwammiger gehts kaum ... Seid ihr Kalt- oder Warmschläfer? Ist das Bett unten offen oder geschlossen (Belüftung)? Gibt es irgendwelche Rücken, Nacken- oder sonstigen orthopädischen Probleme bei einem von Euch? Sind Allergien vorhanden (Kamelhaar)? Wie groß seid ihr (wegen Deckengröße)? Wollt Ihr das ganze Jahr mit einer Decke auskommen oder zur wärmeren Jahreszeit wechseln? Wie hoch ist das finanzielle Budget?

Da man ein Drittel seines Lebens im Bett verbringt ist das Wohlbefinden beim Schlafen nicht zu unterschätzen, ich würde auf jeden Fall die Fahrt in ein Bettenstudio auf mich nehmen, um einmal Probe zu liegen. Dort kannst Du auch das Liegegefühl zwischen Kaltschaum, Federkern, Taschenfederkern usw. mal ausprobieren. Die Härtegrade wirken sich auch bei jedem Material anders aus.

Bettnässer Ja/Nein?

Auch wichtig für die Matratzenwahl...

Tonschi2

Schwamminger gehts kaum... Seid ihr Kalt- oder Warmschläfer? Ist das Bett unten offen oder geschlossen (Belüftung)? Gibt es irgendwelche Rücken, Nacken- oder sonstigen orthopädischen Probleme bei einem von Euch? Sind Allergien vorhanden (Kamelhaar)? Wie groß seid ihr (wegen Deckengröße)? Wollt Ihr das ganze Jahr mit einer Decke auskommen oder zur wärmeren Jahreszeit wechseln? Wie hoch ist das finanzielle Budget? Da man ein Drittel seines Lebens im Bett verbringt ist das Wohlbefinden beim Schlafen nicht zu unterschätzen, ich würde auf jeden Fall die Fahrt in ein Bettenstudio auf mich nehmen, um einmal Probe zu liegen. Dort kannst Du auch das Liegegefühl zwischen Kaltschaum, Federkern, Taschenfederkern usw. mal ausprobieren. Die Härtegrade wirken sich auch bei jedem Material anders aus.


Schonmal Danke für die Antwort und...
Sorry, hab leider absolut keine Ahnung was wichtig ist, deswegen frag ich hier erstmal...
Sind eher Warmschläfer.
Bett ist unten geschlossen.
Rückenprobleme (bisher) keine.
Allergien nicht bekannt, lieber was Allergikergeeignetes dann nehmen?
Größe etwa 160 und 165 cm.
Preiswerter wäre wohl mit einer Decke auskommen - also so eine zusammenknöpfbare.
Budget: Da kann ich mir nicht so viel vorstellen, P/L sollte stimmen. Ich würde mich aber liebend gern im dreistelligen Bereich bewegen für alles...

doping11

Preis-Leistungs-Knaller


Hast du die selbst und kannst was dazu sagen?

Da ihr ähnlich wiegt, ist eine Matratze in Ordnung.

Härtegrade sind nicht genormt. Das entscheidet jeder Hersteller selbst.
Probeliegen ist also Pflicht.

Man kann auch im Versandhandel Probeliegen, sollte dann aber abstimmen, wie weit man die Matratze auspacken darf. Ich empfehle es aber nicht.

Also bei Kopfkissen und Decken bin ich aufgrund meiner Kinder und der bei mir einhergehenden "Öko-Wut" bei alternativen Naturstoffen gelandet.
Unser Sohn hat jetzt eine Hanf-Decke und ein Kopfkissen mit Dinkelspreu-Füllung.
Das war bei uns von den Eigenschaften im Vergleich zum Preis noch
Ich habe das mal getestet und finde das sehr angenehm.
Wir werden uns wohl auch in dieser Richtung orientieren.

Wenn Hanf und Dinkel als Füllstoffe bei dir kein Kopfschütteln auslöst, kannst du gerne fragen, wo ich die Sachen gekauft habe.

doneone

...bin ich aufgrund meiner Kinder und der bei mir einhergehenden "Öko-Wut"...


X) X) X)
Ich bin so bei dir!

allnatura.de bietet eine ziemlichen guten ratgeber / step-by-step matratzen und Kopfkissen-finder...musst dann ja nicht dort kaufen (recht teuer) hast aber mal ne idee, was so in frage kommt

doping11

Preis-Leistungs-Knaller


Die taugt gar nicht! Das Material ist billiger Ramsch

Mitleser80

Bettnässer Ja/Nein? Auch wichtig für die Matratzenwahl...



Sehr essenzielle Frage!

Ich habe auf Empfehlung hier in einem Matratzenthread die Struktura-Med60 von der Firma Ravensberger gekauft und bin damit super zufrieden. Die ist aber nicht ganz billig aber alle waren dafür sicher, dass sie richtig gut ist. (und die teuereste ist es ja auch nicht)
Bei zwei Personen auf einer Matratze wird einem generell Härtegrad H3 empfohlen glaub ich, weil zwei Personen ja zusammen mehr wiegen als 80. Ich hab aber entgegen dem Rat H2 genommen und finde das besser weil es schön weich. Zur Not kann man sich innerhalb der ersten 4 Wochen nach Kauf den Härtegrad kostenlos wechseln lassen.

Bei Bettdecken haben hier viele die Irisette Mono / Duo von Mömax geholt DANN WENN sie mal wieder im Angebot war 25€/2Stück z.B. . Ich hatte mir die auch geholt aber abgegeben weil mir die völlig zu warm und unangenehm ist. Da suche ich auch noch eine Alternative. Wenn du eine Daunendecke holst wäre es vernünftig drauf zu achten, dass sie mit "Kein Lebendrupf" gekennzeichnet ist, sonst spart man auf Kosten elender Tierquälerei.

Die Standartdeckengröße ist 135x200 bei Decken für ein Person, so werden ja auch eine Bezüge sein. Bei den relativ neuen Luxusgrößen (155breit oder 220 lang) hat man bestimmt den Vorteil, dass die Füße nicht so leicht rausrutschen... aber unter 175 hat man das Problem wahrscheinlich eh nicht. Und in der Standartgröße kann man wahrscheinlich eher mal Schnäppchenbettwäsche kriegen. Wenn man aber eine Decke für zwei Personen nehmen will, da sollte sie schon viel breiter sein, vielleicht dieses 200x200?

Viel Erfolg

Ich kann als Bettdecke die Schlafmond Aktimed empfehlen und als Kissen ein Viscodream von Kirsten Balk

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20164784
    2. IKEA Adventskalender1112
    3. 6 x pizza.de Gutscheine zu verschenken22
    4. Kostenlos Geld abheben London89

    Weitere Diskussionen