Kein DSL mehr, schnelle günstige Lösung gesucht

Guten Tag zusammen,
ich hab das Problem, dass ab heute kein DSL mehr verfügbar ist (hat mehrere Gründe).
Der Festnetzvertrag mit der Telekom läuft noch ca. 10 Monate. Wie bekomme ich nun kostengünstig und schnell neues DSL?
Ich würde mich über eure Hilfe freuen.


Beste Kommentare

Neuen Vertrag abschließen

Zur Überbrückung, bis Dein neuer Anbieter DSL geschaltet hat, kannst Du eine LTE SIM mit 2 x 5 GB kostenlos im Telekom Shop holen oder online kostenlos bestellen:
t-mobile.de/ein…ten
15 Kommentare

Neuen Vertrag abschließen

26junivor 13 m

Neuen Vertrag abschließen



Genau das ist die Lösung

Soweit ich weiss bieten o2 und 1&1 Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit an, 1&1 hat auch sowas wie ein Surf-Sofort-Paket, also quasi mobiles Internet bis der Anschluss geschaltet wird.

Congstar bietet auch Verträge ohne Laufzeit an.


congstar.de/fes…et/

Zur Überbrückung, bis Dein neuer Anbieter DSL geschaltet hat, kannst Du eine LTE SIM mit 2 x 5 GB kostenlos im Telekom Shop holen oder online kostenlos bestellen:
t-mobile.de/ein…ten

Admin

Kabel Deutschland ist in der Regel verdammt schnell mit dem Anschluss.

@dodo2 hat ne gute Überbrückung genannt.

o2 DSL ohne MVLZ oder Vodafone mit MVLZ über obocom bestellen und solange die Telekom-5gb nach und nach auf alle Familienmitglieder bestellen.

Warum ist denn plötzlich kein DSL mehr bei Dir verfügbar?
Bearbeitet von: "dodo2" 20. Okt 2016

flyvor 37 m

o2 DSL ohne MVLZ oder Vodafone mit MVLZ über obocom bestellen und solange die Telekom-5gb nach und nach auf alle Familienmitglieder bestellen.



Die 5GB von der Telekom stehen allerdings nicht sofort zur Verfügung, bei mir hat es mindestens eine Woche gedauert. Möglicherweise geht es schneller wenn man vor Ort in einen Shop geht.

Wie kann der Vertrag noch 10 Monate laufen, wenn DSL nicht mehr funktioniert (ab heute nicht mehr verfügbar) ?

Wenn keine Leistung erbracht wird kannst du sofort kündigen.

Alternativen zu DSL per Klingeldraht gibt es in Deutschland nur sehr begrenzt (vorhanden sind meist nur 1 - 2 der u.g. Optionen):

1. Koax-Kabel (DOCSIS)

2. FTTH (wenn du in einem entsprechenden "Rosinenpickergebiet" wohnst)

3. LTE (mit Volumenbegrenzung (max. 30 GB (Zuhause-Tarife(home-zone) T + VF)) und teurem Speedon) oder 200 Euro / Monat bei Vodafone oder Telekom für unlimited high-speed

4. 5 GHz RiFu (kleine, lokale Anbieter), falls du in einem entsprechenden Gebiet wohnst und Sichtverbindung zu einer Basisstation von denen hast

5. Sky DSL (überall verfügbar), FUP (googeln), shared Medium (ist LTE auch aber nicht annähernd so stark), grottiger Ping (jedes Paket braucht 700 - 1200 ms, andere o.g.Technologien haben i.d.R. max. 45 ms) = nach jedem Klick folgen ein paar Gedenksekunden (es müssen 4 x 36.000 km + Hin und Rückweg zum Server von der Basisstation aus überbrückt werden).

Bearbeitet von: "L" 20. Okt 2016

o2 free 1MBit ginge auch.

Bei Unitymedia kannst du den Neuvertrag bis zu 12 Moante beitragsfrei stellen, wenn noch ein anderer Vertrag parallel läuft.
MVZ sind 24 Monate.
Bis zur Schaltung würde ich dann auch zu den Telekom Karten raten.
Warum klappt denn DSL nicht mehr?

Der_Bozzvor 3 h, 10 m

Bei Unitymedia kannst du den Neuvertrag bis zu 12 Moante beitragsfrei stellen, wenn noch ein anderer Vertrag parallel läuft.MVZ sind 24 Monate.Bis zur Schaltung würde ich dann auch zu den Telekom Karten raten.Warum klappt denn DSL nicht mehr?


Nur ist Kabel Internet in vielen Gebieten gar nicht verfügbar ... . Ich glaube kaum das viele normales ADSL Unitymedia vorziehen. Unter VVDSL 100 würde ich gar nicht überlegen, ob ich DSL Kabel vorziehe..

Nenn mal deine PLZ damit wir wissen was bei dir verfügbar ist. Und nenn mal deine genaue Vertragssituation. Wenn deine Leitung schon belegt ist bleibt da nicht mehr viel übri

Vielleicht auch eine WLAN-Hotspot Flatrate

z.B. wenn Du per WLAN ein Vodafone Hotspot / Homespot in deiner Umgebung siehst
und einen Nachbarn mit einem Vodafone Vertrag gut kennst / nachfragen.

Ansonsten gehts auch ohne den Nachbarn, wird aber schnell teuer, wenn man Neukunde ist.

Kosten 5 € pro Monat , 3 bzw. 4 Hotspot Logins
monatlich kündbar

WLAN-Hotspot Flatrate - Vodafone
WLAN Hotspot - FAQ

oder google / teltarif
für andere Anbieter
Bearbeitet von: "Jakobi" 21. Okt 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Compact Magazin Deal2240
    2. Wie seid ihr zu eurem Nickname und Profilbild gekommen?3741
    3. Fernseher511
    4. Anbieterwechsel O2 zu Telekom - nun mit Problemen. Was steht mir zu?1315

    Weitere Diskussionen