Keine aktiven Wiesbadener? Deal, 1-Cent-Burger, Massenauflauf und Polizeieinsatz verpasst!

21
eingestellt am 12. Mai
Burger für einen Cent: 3000 Besucher bei Burgerladen-Eröffnung

Wiesbaden.

Mit 200 Gästen war gerechnet worden, doch es kamen
etwa 15 Mal so viele: Zur Eröffnung eines Burger-Geschäfts in Wiesbaden
war der Andrang so riesig, dass die Polizei einschreiten musste. Weil
die Burger nur einen Cent kosten sollten und zudem noch der Wiesbadener
Rapper Eno183 angekündigt wurde, kamen am Freitag binnen 40 Minuten bis
zu 3000 Menschen zu dem Lokal, wie die Polizei mitteilte. Der
Veranstalter habe die Eröffnung dann vorzeitig beendet.



Damit die Menschenmassen den Ort problemlos verlassen konnten, wurde
eine angrenzende Straße vorübergehend komplett für den Verkehr gesperrt.
Nach gut einer Stunde konnte eine Fahrspur freigegeben werden, 40
Minuten später war die gesamte Fahrbahn wieder frei. (dpa)

presseportal.de/bla…431
fnp.de/rhe…723
Zusätzliche Info
DiversesEssen & TrinkenBurger
Beste Kommentare
Von sowas hält man sich besser fern, da ist der Ärger vorprogrammiert.
Lügenpresse, waren nur 2965 Leute
Amselchenvor 17 m

Lügenpresse, waren nur 2965 Leute



+ 35 Polizisten
Verfasser
nfovor 44 m

+ 35 Polizisten


+1 Rapper
+1 Brutzler

= 3002

Lügenamsel! d-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Mai
21 Kommentare
Von sowas hält man sich besser fern, da ist der Ärger vorprogrammiert.
Lügenpresse, waren nur 2965 Leute
Amselchenvor 17 m

Lügenpresse, waren nur 2965 Leute



+ 35 Polizisten
Verfasser
nfovor 44 m

+ 35 Polizisten


+1 Rapper
+1 Brutzler

= 3002

Lügenamsel! d-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Mai
Ich war da. #metoo
War vor 2 Monaten in Amsterdam bei der Eröffnung eines Burgerladens und da gab es die Burger sogar umsonst(kosten sonst immerhin 9 Euro) . Hatte mich auch auf chaotische Umstände eingestellt und dann hat man ganz entspannt einen Sitzplatz bekommen und sonst war auch alles ruhig und und es gab nur ne kleine Schlange und das bei einer Stadt mit 900000 Einwohnern.

Hatte schon damals gedacht das sowas in D aus der Ruder laufen würde und mich auch gewundert warum die Niederländer nicht gleich durchdrehen wenn es mal was umsonst gibt.
1castvor 16 m

War vor 2 Monaten in Amsterdam bei der Eröffnung eines Burgerladens und da …War vor 2 Monaten in Amsterdam bei der Eröffnung eines Burgerladens und da gab es die Burger sogar umsonst(kosten sonst immerhin 9 Euro) . Hatte mich auch auf chaotische Umstände eingestellt und dann hat man ganz entspannt einen Sitzplatz bekommen und sonst war auch alles ruhig und und es gab nur ne kleine Schlange und das bei einer Stadt mit 900000 Einwohnern. Hatte schon damals gedacht das sowas in D aus der Ruder laufen würde und mich auch gewundert warum die Niederländer nicht gleich durchdrehen wenn es mal was umsonst gibt.


Was den Franzosen die günstige Nutella, ist uns der Burger. Auch die Niederländer haben sicher irgendeine Schwäche bei der sie durchdrehen - vor einigen Hundert Jahren: Tulpen.
Die Polizei hat bestimmt wieder direkt vorm Laden geparkt.
Pferdefleisch Alarm!
Einfach nur beschämend...
bild.de/vid…shr
1castvor 1 h, 5 m

War vor 2 Monaten in Amsterdam bei der Eröffnung eines Burgerladens und da …War vor 2 Monaten in Amsterdam bei der Eröffnung eines Burgerladens und da gab es die Burger sogar umsonst(kosten sonst immerhin 9 Euro) . Hatte mich auch auf chaotische Umstände eingestellt und dann hat man ganz entspannt einen Sitzplatz bekommen und sonst war auch alles ruhig und und es gab nur ne kleine Schlange und das bei einer Stadt mit 900000 Einwohnern. Hatte schon damals gedacht das sowas in D aus der Ruder laufen würde und mich auch gewundert warum die Niederländer nicht gleich durchdrehen wenn es mal was umsonst gibt.


Die haben auch kein mydealz
beneschuetzvor 11 h, 58 m

Ich war da. #metoo


Haste dein Studium aus Bonn nach Wiesbaden verlegt?
das ist wiesbaden? sieht eher aus wie.. ach lassen wir das. Sonst kommt wieder die Löschkeule
CrackJohn1981vor 2 h, 45 m

warum dürfen so dicke überhaupt bei der Polizei arbeiten? Bzw warum setzt m …warum dürfen so dicke überhaupt bei der Polizei arbeiten? Bzw warum setzt man die nicht ins Büro ?


Nachschubprobleme.... Wer will den Job denn noch machen?
Mittlerweile pöbelt dich doch jeder (ja, auch die selbsternannten Abendlandretter) sobald du eine Uniform anhast.
Bearbeitet von: "Murmel1" 13. Mai
moetzchenporsche01vor 10 h, 3 m

Nl.pepper ist der letzte dreck


Gibt es ähnliche Seiten ? Dachte das wäre quasi mydealz nl
Moderator
17334677-dOV36.jpg
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Kleines bisschen aufgeräumt. Auch wenn wir hier bei Diskussionen sind, auch wenn die Situation in Wiesbaden eskaliert ist, es muss nicht wieder übertrieben werden.
Bitte benimmt euch.
Habe Bilder davon gesehen. Die Teilnehmer war der Bodensatz der Unterschicht. Wer noch ein bisschen Würde hat, hält sich von sowas fern.
NeXromvor 17 h, 18 m

Einfach nur …Einfach nur beschämend...https://www.bild.de/video/clip/schlaegerei/polizeieinsatz-und-schlaegerei-rund-um-andrang-bei-1-cent-burger-55669840.bild.html?wtmc=ml.shr


Ja, das handeln der Polizistin. Sie hat sich um ihr Gegenüber zu kümmern, statt sich zu verpissen damit den Kollegen in den Rücken gefallen wird.
bebikater.der.bossvor 6 h, 43 m

Ja, das handeln der Polizistin. Sie hat sich um ihr Gegenüber zu kümmern, s …Ja, das handeln der Polizistin. Sie hat sich um ihr Gegenüber zu kümmern, statt sich zu verpissen damit den Kollegen in den Rücken gefallen wird.


mein gleichlautender Kommentar wurde gelöscht lol
Rykervor 10 h, 34 m

mein gleichlautender Kommentar wurde gelöscht lol


Und das obwohl meine Kommentare aktuell moderiert werden

Hatte irgendwo noch ein Video aus einer anderen Perspektive gesehen, es gab keinen Grund die Absperrlinie zu verstärken und somit die versuchte Gefangenenbefreiung zu ermöglichen. Naja.. Stress macht doof heißt es ja so schön...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler