keine Rückerstattung bei Preisreduzierung mehr

hallo zusammen. Ich habe bei Amazon vor einer Woche etwas bestellt ca. 35€ was nun gut 8€ günstiger angeboten wird. normalerweise reichte bisher eine kurze Mail und die Differenz wurde erstattet.
Heute ist die Antwort, dass sie nix machen können jedoch aber die Rücknahme anbieten.
Seit wann wird das denn so praktiziert? Ist das für die nicht mehr Aufwand? Oder geben sich die meisten den Stress dann nicht?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beliebteste Kommentare

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



Für 4,50 Euro verkaufen so manche hier ihre Oma :-D

25 Kommentare

Machen die seit Ewigkeiten schon so...

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.

haben die bei mir noch nie gemacht, aber wäre gut zu wiossen wie das ist wenn ein produkt wie unser fernseher der innerhalb 6 monaten um 200 euro teurer geworden ist handhaben^^ dann müssten die ja 200 euro drauf zahlen an mich oder?


jetzt verstehe ich du hast gekauft für 35 euro und siehst jetzt nach erhalt der lieferung das die verbilligt haben und willst geld zurück haben, das war ja immer schon so das es nie was zurück gab^^ du bist ja kaufvertrag bei deiner bestellung eingegangen, und die haben zugestimmt, wenn de es billiger willst einfach zurück senden und nochmal bestellen

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



Unter 40Euro sind aber 3,50Euro Versandgebühren bei zurücksenden fällig. Bleiben dann nur noch 4,50Euro Ersparnis. Ob sich der ganze Aufwand dafür lohnt ist dann doch mehr als fraglich. Sonst einfach mal im Chat versuchen, da kann man normalerweise noch was rausschlagen, wenn's eigentlich nicht geht.

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



Für 4,50 Euro verkaufen so manche hier ihre Oma :-D

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



..und den Opa gratis dazu....:D

Wenn man bei Amazon als Rücksendegrund "mangelhafte Leistung" auswählt, ist der Rückversand kostenlos (aber <40€).

wasistlos

Machen die seit Ewigkeiten schon so...



Ne, stimmt nicht, hab letztens erst meine Trizone nochmal 20€ reduziert bekommen. Der erste sagte geht nicht, direkt nochmal angerufen und wurd sofort erstattet. Einfach mehrmals anrufen.

Ruft die Hotline an geht bestimmt

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



3,50€ wenn du deren lustiges Label benutzt. Musst du aber nicht, je nach Artikel kannst du selbst günstiger versenden.

Produkttester

3,50€ wenn du deren lustiges Label benutzt. Musst du aber nicht, je nach Artikel kannst du selbst günstiger versenden.


Kannst Du das bitte elaborieren. Was ist an dem Label lustig? Gilt das auch für größere Gegenstände und ist das versichert? Für welchen Paketdienst ist das Label?

Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.


Genau, das werde ich diesen Idioten von der Börse auch mal erzählen!
Was bilden die sich ein? Da fallen die Aktien einfach im Wert NACHDEM ich sie gekauft habe.

PS: oh mann, in den Nachrichten bringen sie was von Ausbeute und was ich nicht allem bei Amazon ...jetzt weiß ich woher das kommt.


Er meint, dass er ein Buch z.b. als Buch für um nen Euro zurücksendet, nicht mit dem pauschal 3,50 Euro Label von Amazon. Das ist für nen Päkchen oder Paket gut, aber für nen Kabel etc, dass mir selbst max. 1,45 Euro kostet zu teuer. versichert ist es nicht, aber das kommt bei Amazon schon nicht weg.

Produkttester

3,50€ wenn du deren lustiges Label benutzt. Musst du aber nicht, je nach Artikel kannst du selbst günstiger versenden.

Lo, ich muss mir mal die Namen hier notieren, dass ich beim nächsten "Hilfe amazon hat meinen Account gesperrt und liefert nicht mehr an meine Adresse"-Thread wieder was zum abgleichen hab.

danke für eure Meinungen. wie gesagt ich kannte das entgegenkommen von früher. Ich verstehe auch dass das nicht selbstverständlich ist, habe das aber immer noch als kundenbindung gesehen.
angerufen habe ich noch nicht. nur Chat und Mail. daher denke ich dass die generell nicht mehr so kulant sind. schade eigentlich. Ich war mit Amazon immer sehr zufrieden.

Also bei mir haben die das auch noch nie Rückerstattet... Evtl. läufts über das Telefon besser als über Email, weil dann können die nicht einfach einen Knopf drücken und irgendwelche Textbausteine einfügen.

Ja, anrufen und dann kommt kurze Zeit später ne Email mit der Bestätigung.

Hab grad geguckt, bei mir wars Anfang Juni, da ging es auf jeden Fall noch.

Guten Tag,Amazon.de informiert zu Ihrer Gutschrift.Wir best�tigen die Erstattung von 20,00 € f�r Ihre Bestellung 028-3270004-550143.Die Erstattung bezieht sich auf folgende(n) Artikel :Artikel : Braun Oral-B TriZone 5000 Elektrische Zahnbüste inkl. SmartGuide (Standard)Menge : 1ASIN : B0081O2RSKGrund der Erstattung : KontoberichtigungUnd so setzt sich die Erstattung zusammen:Artikel Erstattung : 18,67 €Artikel erstattete Mehrwertsteuer : 3,55 €Artikel Abzug f�r Aktionsgutschein : -1,87 €Artikel Abzug f�r Mehrwertsteuer Aktionsgutschein : -0,35 €



Produkttester

Knallhart nochmal bestellen, bis sie es lernen.



Wo siehtst du das Problem? Wenn etwas innerhalb der Widerrufsfrist günstiger wird, würde mans doch sonst sowieso zurückschicken. Bei mir wars jetzt ne Preischwankung von 20€ in wenigen Tagen, da können die damit rechnen, dass die Leute nicht den teuren Preis zahlen wollen.

marco

Lo, ich muss mir mal die Namen hier notieren, dass ich beim nächsten "Hilfe amazon hat meinen Account gesperrt und liefert nicht mehr an meine Adresse"-Thread wieder was zum abgleichen hab.



das ding ist ja, dass die von amazon es selber einem anbieten. Ich hatte auch mal gesagt, dass ich es ungern zurückschicken würde, aber die meinten nur so könnte ich von der Reduzierung profitieren.

Ich musste feststellen, dass es sehr nach Produkt, Marke und Preis gehandhabt wird.

Außerdem waren weibliche Mitarbeiterinnen meist nicht so kulant wie männliche aber das ist meine Einschätzung und muss nicht stimmen. War in zahlreichen Fällen bei mir so.

Als Beispiel z.B bei Miele Geräten bei mir ein Gefierschrank für 1,3 k€ wurde jede Kulanz abgelehnt. Scheint wohl an der allg. Verträge(harte Bedingungen, wenig Preisspielraum) mit Miele zu liegen.

Bei anderen Geräten funktionierte dies in fast allen Fällen hervorragend mit der Zurückerstattung bei Reduktion des Preises innerhalb von max. 7-10 Tagen nach Lieferung.
Natürlich wurde ich auch mehrfach abgeschmettert von den Mitarbeitern vermehrt in letzter Zeit. In der Regel verlief das aber mit Erfolg durch Rückerstattung des Betrags.

Wenn man abgelehnt wird, sollte man 1-2 Stunden warten und das "Glück" erneut probieren, hat ab und zu auch geholfen.

Aber wie gesagt zu verschenken hat keiner was.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Kaufempfehlung44
    2. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew68
    3. jemand hier mit Bild + Abo?89
    4. Hotukdeals26

    Weitere Diskussionen