Kennt Ihr eine gute Alternative zur Fritz!Box 7590?

10
eingestellt am 15. Okt 2018
Ich wechsel meinen DSL Anbieter und von 16/2 MBit/s Vodafone auf 100/40 MBit/s bei Osnatel. Meinen bisherigen Vodafone Easybox 804 Router muss ich deshalb abgeben. Gerne möchte ich ein Modell das absolut stabil läuft und WLAN nach AC Standard auf bestem Niveau liefert. Mit der Easybox 804 bin ich auch eher unzufrieden, da sie hier recht instabil läuft und das WLAN sowohl in der Reichweite, als auch in der Geschwindigkeit stark verbesserungswürdig ist. Gerade mit dem 5 Ghz WLAN bin ich unzufrieden.

Bisher bin ich bei den Fritz!Box Modellen 7580,7590 und 6890 LTE gelandet. Sie sind aber auch allesamt recht kostspielig. Mein neuer Provider bietet nur eine Fritz!Box 7490 für 110€ an. Diese möchte ich aufgrund des potentiell langsameren AC WLANs nicht gerne nehmen.

Hättet Ihr eine Alternative zu den teuersten Fritz!Boxen für mich?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
10 Kommentare
Kommt drauf an ob der Router die Telefonfunktionen etc. bieten muss/soll, die die Fritzboxen bieten. Ansonsten würde ich dir eher zu nem einzelnem Modem + einem Mesh System raten. Die Tenda Nova Systeme sind recht preiswert, das MW6 Set (bestehend aus 3 Routern) gibt es für ~160€. Läuft deutlich besser als das WLAN der 7590.
7362SL, 20€ auf ebay
Bearbeitet von: "beneschuetz" 15. Okt 2018
FritzBox 7530. kostet ca. 120€
Krummi15.10.2018 19:48

Hat aber kein WLAN ac


ist wie beim handy: mehr euros, mehr features. Aber ob man wlan ac unbedingt braucht? Wenn ja, 100€ mehr
beneschuetz15.10.2018 19:50

ist wie beim handy: mehr euros, mehr features. Aber ob man wlan ac …ist wie beim handy: mehr euros, mehr features. Aber ob man wlan ac unbedingt braucht? Wenn ja, 100€ mehr


Würde ich jetzt mal absolut nicht unterschreiben aber nun gut😄
Wenn man ein halbwegs aktuelles Endgerät hat merkt man da schon einen deutlichen Unterschied.
enniennsvor 6 m

Würde ich jetzt mal absolut nicht unterschreiben aber nun gut😄Wenn man …Würde ich jetzt mal absolut nicht unterschreiben aber nun gut😄Wenn man ein halbwegs aktuelles Endgerät hat merkt man da schon einen deutlichen Unterschied.


Wer von ner 804 kommt, für den ist die 7262SL ein meilenweiter Unterschied. Ich komme auch von der 803 und das was für mich schon krass, was die 7262 alles kann
beneschuetzvor 10 m

ist wie beim handy: mehr euros, mehr features. Aber ob man wlan ac …ist wie beim handy: mehr euros, mehr features. Aber ob man wlan ac unbedingt braucht? Wenn ja, 100€ mehr


Naja, wenn der TE unbedingt schnellstes WLAN ac will... muss er eben dafür in die Tasche greifen. Gibt eben momentan nicht vieles was Datenraten bis 1733 Mbit kann...

Dank deiner Empfehlung konnte ich aber zuletzt meine alte 7170 ablösen.
Tplink vr600v taugt!
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen