Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Kennt jemand eine Bahnstrecke für 19,90€ Flexticket?

10
eingestellt am 15. SepBearbeitet von:"lanilu"
Ich habe noch einen 29€ Gutschein, den ich gerne splitten möchte.
Habe schon viele Verbindungen angeschaut, aber finde irgendwie nirgendwo diesen Preis.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
10 Kommentare
Würzburg - Aschaffenburg - Frankfurt..


Heidelberg - Darmstadt..


Vllt wäre dein Wohnort interessant..
Blue_Essenz15.09.2019 20:26

Würzburg - Aschaffenburg - Frankfurt..Heidelberg - Darmstadt..Vllt wäre d …Würzburg - Aschaffenburg - Frankfurt..Heidelberg - Darmstadt..Vllt wäre dein Wohnort interessant..


Unter diesen Verbindungen habe ich auch kein Flexticket zu 19,90€ gefunden.
Mein Wohnort ist egal, weil ich das Ticket wieder stornieren will. Daher kann es eine beliebige Strecke sein.
19,90 nicht direkt. Aber helfen 18,30 oder 20,70? Karlsruhe-Rodalben bzw. Münchweiler (Rodalb)
tib15.09.2019 21:27

19,90 nicht direkt. Aber helfen 18,30 oder 20,70? Karlsruhe-Rodalben bzw. …19,90 nicht direkt. Aber helfen 18,30 oder 20,70? Karlsruhe-Rodalben bzw. Münchweiler (Rodalb)


Danke!
19,90 existiert als Preisstufe beim Flexpreis nicht. Du kannst die Preisstufen in der DB-Preisliste nachschauen; die entsprechenden Strecken findest du im Entfernungsanzeiger. So kannst du sehen dass es 19,80 und 20 EUR gibt.
tmovbm15.09.2019 22:04

19,90 existiert als Preisstufe beim Flexpreis nicht. Du kannst die …19,90 existiert als Preisstufe beim Flexpreis nicht. Du kannst die Preisstufen in der DB-Preisliste nachschauen; die entsprechenden Strecken findest du im Entfernungsanzeiger. So kannst du sehen dass es 19,80 und 20 EUR gibt.



Danke! Das kannte ich noch nicht.
Solary
18. Apr

.......
amit kann man schon mal sehr viele Beträge bilden, wenn man entsprechend mehrere Personen als Multiplikator mit ebenfalls angegebenen Bahncards der eben genannten Preise zum splitten sucht...

Die Flexfahrt Hamburg Hbf <> Berlin mit dem IRE für 19,90 € zum Festpreis ist auch meist ein guter Startpunkt, auch diese Fahrt kann KOSTENFREI storniert werden.

Die Optimalen Preise schneidet man wie folgt:

Beispiels-Bahnendpreis lautet 29,90 € - 10 € Ecoupon => 19,90 € verlangter Restbetrag (Hier kann natürlich selbstredend eben schon ausgesprochene Verbindung storniert als Wertgutschein sowie ein freier 10 € Wertgutschein aus dem 29 € Wertguthaben gebildet werden)

oder der noch bessere Aktionspreis von 19,90 €, den man mit 2 Personen bereist und hierbei sogar 2x10 € Ecoupon einsetzen kann => 19,80 € Restbetrag
erreichbar durch 2x stornierte Flexfahrt Hamburg Hbf <> Berlin (je 19,90 €) minus 2 Flex-Fahrten mit je 4 Personen IC mit 4xBC50 Hamburg Dammtor <> Hamburg Hbf (je 10 €) = 2 passende 9,90 € Wertgutscheine sowie 2 noch freie 10 € Wertgutscheine, pro Buchung können bis zu 5 Wertgutscheine gleichzeitig eingesetzt werden.

Ist die Summe aus Ecoupon und Wertgutscheinen passend, so kann man bei Zahlung die Zahlungsmethode Paydirekt einstellen, muss aber keine Paydirekt Bankverbindung tatsächlich vorliegend haben und kann direkt zur finalen Kaufkontrolle sich fortführen lassen auf der Bahnseite.



mydealz.de/dea…008
Bearbeitet von: "Viktor2000" 16. Sep
Viktor200016.09.2019 00:37

Solary18. Apr.......amit kann man schon mal sehr viele Beträge bilden, …Solary18. Apr.......amit kann man schon mal sehr viele Beträge bilden, wenn man entsprechend mehrere Personen als Multiplikator mit ebenfalls angegebenen Bahncards der eben genannten Preise zum splitten sucht... Die Flexfahrt Hamburg Hbf <> Berlin mit dem IRE für 19,90 € zum Festpreis ist auch meist ein guter Startpunkt, auch diese Fahrt kann KOSTENFREI storniert werden.Die Optimalen Preise schneidet man wie folgt:Beispiels-Bahnendpreis lautet 29,90 € - 10 € Ecoupon => 19,90 € verlangter Restbetrag (Hier kann natürlich selbstredend eben schon ausgesprochene Verbindung storniert als Wertgutschein sowie ein freier 10 € Wertgutschein aus dem 29 € Wertguthaben gebildet werden)oder der noch bessere Aktionspreis von 19,90 €, den man mit 2 Personen bereist und hierbei sogar 2x10 € Ecoupon einsetzen kann => 19,80 € Restbetragerreichbar durch 2x stornierte Flexfahrt Hamburg Hbf <> Berlin (je 19,90 €) minus 2 Flex-Fahrten mit je 4 Personen IC mit 4xBC50 Hamburg Dammtor <> Hamburg Hbf (je 10 €) = 2 passende 9,90 € Wertgutscheine sowie 2 noch freie 10 € Wertgutscheine, pro Buchung können bis zu 5 Wertgutscheine gleichzeitig eingesetzt werden.Ist die Summe aus Ecoupon und Wertgutscheinen passend, so kann man bei Zahlung die Zahlungsmethode Paydirekt einstellen, muss aber keine Paydirekt Bankverbindung tatsächlich vorliegend haben und kann direkt zur finalen Kaufkontrolle sich fortführen lassen auf der Bahnseite. https://www.mydealz.de/deals/10-deutsche-bahn-ecoupon-einlosbar-bei-zahlung-mit-paydirekt-mbw-2990-nur-eingabe-e-mail-notig-1353008


warum macht man so einen Umstand und kauft nicht direkt einen Gutschein über 19,90 Euro?
Reisender16.09.2019 06:26

warum macht man so einen Umstand und kauft nicht direkt einen Gutschein …warum macht man so einen Umstand und kauft nicht direkt einen Gutschein über 19,90 Euro?


Habe ich mich auch gefragt.
Kauf doch einfach einen Gutschein online oder im Reisezentrum im Wert von 19,90 EUR. Fertig.
Reisender16.09.2019 06:26

warum macht man so einen Umstand und kauft nicht direkt einen Gutschein …warum macht man so einen Umstand und kauft nicht direkt einen Gutschein über 19,90 Euro?



Viele haben aus Aktionen 29 EUR Gutscheine, die es ja immer mal wieder für 24/25 EUR gibt. Warum soll man dann neue Gutscheine kaufen nur weil das Bahn-Buchungssystem bei der Kombination eCoupon und Gutschein keine Gutscheinrestwerte kennt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen