Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Kennt jemand einen Etikettendrucker für Mac Geräte der Versandaufkleber von DHL druckt?

6
eingestellt am 9. Mär
Ich denke in der Überschrift ist alles gesagt und wäre sehr dankbar für eure Mithilfe;)

Danke
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
cab squix a4+
Ob sich das preislich für dich lohnt, ist fraglich.

Ansonsten spuckt die Googlesuche tatsächlich genügend Ergebnisse aus.
Es gibt sogar direkt Drucker mit Etikettenrollen.
Bixolon SLP-DX420G + 12 Rollen 102mmx210mm für 303,25€

Geht auch günstiger bei labeldiscounter.de

Oder bei bueromarkt-ag.de das der Brother P-Touch QL1100 für die 177,24.
Eine Rolle Thermodruckaufkleber für ca. 15 Euro.
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 9. Mär
Das geht auch mit sehr günstigen Druckern, zum Beispeil dem Brother QL-500, mit dem ich das mache. Da die Labels dafür zugeschnitten werden müssen sicher nichts für jemanden der tausend Pakete verschickt, für mich reichts.
Guck mal hier:
paketikett.de/
Ich benutze den Brother QL-710w mit Paketikett.
Hat damals keine 100€ gekostet.
Es gibt doch von DHL die Klebeettiketen als A4, d. h. mit jedem Drucker verwendbar.
3,99€ für 100 Etiketten für DHL

shop.deutschepost.de/eti…0er

Ich habe mir im Pixelmator eine Vorlage erstellt und füge die verschiedensten Etiketten ein und drucke sie auf die DHL Klebefolie.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler