KFW Wohneigentumsprogramm - Erhöhung der max. Kreditsumme auf 100k€.

13
eingestellt am 24. Sep
Hallo Zusammen, evtl. nützt jemandem diese Information: Seit Jahren fördert die KFW den Kauf oder Bau einer Immobilie mit bis zu 50.000 EUR zu einem Zinssatz von aktuell 0,75%.

Zum 01.10.2019 wird die maximale Förderung (Kreditsumme) nun von 50.000,00 € auf 100.000,00 € angehoben. Somit sollte sich ein deutlich besserer Effektivzins im Vergleich zu einigen Banken ergeben. (Natürlich sind einige Fachzeitschriften nach wie vor der Meinung, dass es in der aktuellen Lage Banken gibt die einen besseren Effektivzins bieten können, Empfehlungen dazu können gerne kommentiert werden)

kfw.de/inl…4)/
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

13 Kommentare
Naja, die Fachzeitschriften haben recht.
Bei nem Beleihungswert von 80% bekommt man aktuell 0,36% Zinsen auf 10 Jahre.
Da kostet die KfW mal eben das doppelte und ist unflexibler.
Atrraktivät = 0.
Na toll, nicht mal die erste Rate bezahlt und dann kommt sowas...
Danke für die Info, sicher für den ein oder anderen interessant.
therealpink24.09.2019 14:35

Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% …Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% bekommt man aktuell 0,36% Zinsen auf 10 Jahre.Da kostet die KfW mal eben das doppelte und ist unflexibler.Atrraktivät = 0.


Hast du dazu nähere Infos? Welche Bank, etc...
keule199324.09.2019 14:43

Hast du dazu nähere Infos? Welche Bank, etc...


Sind sogar mehrere, Hypo, Comdirect, 1822direkt.
Hier kann man gut rumspielen, ich habe in meinem Beispiel mal 400.000€ bei einem Immowert von 500.000€ eingegeben.
Klar, die angezeigten Konditionen setzen eine ordentliche Bonität und ne saubere Schufa voraus, man bekommt sie aber tatsächlich.
therealpink24.09.2019 14:35

Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% …Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% bekommt man aktuell 0,36% Zinsen auf 10 Jahre.Da kostet die KfW mal eben das doppelte und ist unflexibler.Atrraktivät = 0.


Weiterführende Informationen wären hier interessant. Habe aktuell Anfragen laufen, auch mit 80% und habe noch keinen Effektivzins unter 1% gesehen. Auch nicht ING oder Comdirect. Bonität ist tadellos.
Bearbeitet von: "unlesbar" 24. Sep
therealpink24.09.2019 14:35

Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% …Naja, die Fachzeitschriften haben recht.Bei nem Beleihungswert von 80% bekommt man aktuell 0,36% Zinsen auf 10 Jahre.Da kostet die KfW mal eben das doppelte und ist unflexibler.Atrraktivät = 0.


Wenn man die Konditionen erhält ist man sowieso nicht die Zielgruppe der KfW und nicht auf Förderung angewiesen.
unlesbar24.09.2019 14:48

Weiterführende Informationen wären hier interessant. Habe aktuell Anfragen …Weiterführende Informationen wären hier interessant. Habe aktuell Anfragen laufen, auch mit 80% und habe noch keinen Effektivzins unter 1% gesehen. Auch nicht ING oder Comdirect. Bonität ist tadellos.



Hab ich doch weiter oben verlinkt.
Von welcher Zinsbindung sprichst du? Die von mir genannten Konditionen gelten für 10 Jahre.
axoliz24.09.2019 14:58

Wenn man die Konditionen erhält ist man sowieso nicht die Zielgruppe der …Wenn man die Konditionen erhält ist man sowieso nicht die Zielgruppe der KfW und nicht auf Förderung angewiesen.



Das stimmt so nicht.
Bis vor nicht allzu langer Zeit lagen die KfW Konditionen halt unter dem Marktniveau.
Das Wohneigentumsprogramm 124 wird unabhängig von Einkommen oder Vermögen vergeben.
Da war es auch für sehr gut situierte Häuslebauer sinnvoll den KfW Kredit mitzunehmen.
therealpink24.09.2019 15:03

Hab ich doch weiter oben verlinkt.Von welcher Zinsbindung sprichst du? Die …Hab ich doch weiter oben verlinkt.Von welcher Zinsbindung sprichst du? Die von mir genannten Konditionen gelten für 10 Jahre.


120.000 € Kreditsumme
Zinsbindung, Laufzeit und Volltilgung in 10 Jahren.
unlesbar24.09.2019 15:14

120.000 € KreditsummeZinsbindung, Laufzeit und Volltilgung in 10 Jahren.



Das sollte 0,6% geben.
Mach dir mal einen Termin bei interhyp oder Dr. Klein, die vermitteln dir das.
therealpink24.09.2019 15:42

Das sollte 0,6% geben.Mach dir mal einen Termin bei interhyp oder Dr. …Das sollte 0,6% geben.Mach dir mal einen Termin bei interhyp oder Dr. Klein, die vermitteln dir das.



Interhyp wollte mir 2015 3,xx % andrehen für 250000€ 20 Jahre
Die DKB hat die um über 1 % unterboten und da bin ich dann auch hin !
Metrobesucher224.09.2019 15:48

Interhyp wollte mir 2015 3,xx % andrehen für 250000€ 20 Jahre Die DK …Interhyp wollte mir 2015 3,xx % andrehen für 250000€ 20 Jahre Die DKB hat die um über 1 % unterboten und da bin ich dann auch hin !


Zudem 10 % Sondertilgung bei DKB. Da kann die KfW nicht gegen anstinken. Bin auch bei der DKB.

Zudem ist KfW super unflexibel. Nur 10 Jahre Zinsbindung, keine Sondertilgung, feste Rate...

Wenn man deren Sanierungsprogramm in Anspruch nimmt, auch kein Absetzen von Handwerkerstunden in der Steuererklärung...

Keine direkte Kommunikation. Wehe wenn dann was schief geht wie bei uns damals. Ein Makler hatte es geschafft, durch seine Anfrage über eine andere Bank wegen Konditionsvergleich die KFW-Tranche auf Monate zu sperren....(rainbow)
Bearbeitet von: "Amedeeaa" 24. Sep
Unsere Bank hat uns einfach die KFW-Bedingungen damals selber angeboten, da die keinen Bock auf den Papierkram etc. mit der KFW hatten.

Wir haben das aber nicht genommen, da uns die KFW-Bedingungen einfach zu starr und unflexibel waren.

Einfach mal bei der eigenen Bank nachfragen, wenn man die Konditionen unbedingt haben möchte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen