KFZ-Versicherung: enorme Unterschiede bei den Vergleichsportalen und direkt beim Versicherer?

29
eingestellt am 9. Sep 2020Bearbeitet von:"DerWaldkauz"
Hallo Community,

ich vergleiche gerade die Tarife für eine KFZ-Versicherung mit Vollkasko.

Leider muss ich feststellen, dass quasi keine Angaben verlässlich sind und jetzt nicht weiß, welche Beitrag am Ende wirklich auf mich zukommt.

Beispiele:
HUK24 ist 100 EUR teurer als die HUK, dachte eig. das ist andersrum?

HUK kostet mich ca. 360 EUR im Jahr, auf dem Vergleichsportal nafiauto.de komm ich auf 702 EUR.
CosmosDirekt Komfort 444 EUR im Jahr auf der Webseite, im Vergleichsportal 630 EUR.

Ich habe überall die Angaben 3 mal geprüft, passt alles. Auch die übertragbaren SF-Klassen und Selbstbeteiligung stimmen überein.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Zusätzliche Info
Sonstiges
29 Kommentare
Ja
Tumnus09.09.2020 11:59

Ja


Okay, und am Ende hast du den günstigeren Beitrag laut Webseite der Versicherung gezahlt?
Das die Vergleichsportale oftmals teuerer sind als direkt lässt sich durch Provisionen bei Abschlüssen erklären. Zudem werden bekanntermaßen einige Anbieter auch einfach nicht gelistet oder im Ranking verschoben, da keine Provisionen oder zu niedrige bezahlt werden.

Ähnlich verhält es sich ja auch bei Hotelvermittlern (booking, hotels.com ...).

Aber wie immer gilt: Versuch macht klug und es rentiert sich vieles durchzuspielen. Wobei es bei Versicherungen auf Grund des schwierigeren Leistungsvergleichs komplexer gestaltet (persönlich setzt jeder ja auch andere Schwerpunkte)
Bearbeitet von: "Wasserflasche" 9. Sep
Die beschriebenen Phänomene sind denkbar, ja.
Allerdings wundert mich der Fall Huk zu Huk24. Das kann bei identischen Angaben eigentlich nicht sein, da die Huk24 einen reduzierten Leistungsumfang bietet (was nicht zwingend nachteilig sein muss). Daher vermute ich in diesem Fall irgendwo ein Delta bei den Rahmenbedingungen.
Außer zum 30.11. hin, ist das denkbar. Im laufenden Jahr ist alles wesentlich teurer.
Check mal "nexible" als Versicherer. Sind bei mir seit Jahren die mit Abstand günstigsten und ein Schadensfall wurde umkompliziert und zügig beglichen. Die tauchen auch nicht immer in den Portalen auf.
Bearbeitet von: "lakai" 9. Sep
Bei der Huk24 war ich recht lange, bis ich beim Fahrzeugwechsel festgestellt habe das sie den Tarif erhöht haben in der Zeit vom Angebot bis zum Anmelden. Und du kannst nicht anrufen es geht einfach nicht nur per Mail. Waren auch nicht bereit den mir den alten Tarif zu geben.
Deswegen habe ich gewechselt - Treue zahlt sich leider nicht aus...

R+V24 bin ich jetzt macht einen guten Eindruck und war noch etwas günstiger wie die HUK24.

Gestern einen Bericht gesehen über Stromanbieterwechsel - Es werden immer mehr Kunden abgelehnt wenn sie schon mal bei dem Anbieter waren. Auch könnte ein Portal kommen wo die Stromanbieter über ihre Kunden Alt / Neukunden Daten austauschen weil sich die Wechselkunden nicht rechnen...
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 9. Sep
Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)

Bei Check 24 das günstigste mit 270€ und da wird die HUK nicht einmal angezeigt.

Das wird ja ein Spaß im November, jede Versicherung durchzurechnen.
Bearbeitet von: "toffel44" 9. Sep
Wasserflasche09.09.2020 12:25

Das die Vergleichsportale oftmals teuerer sind als direkt lässt sich durch …Das die Vergleichsportale oftmals teuerer sind als direkt lässt sich durch Provisionen bei Abschlüssen erklären. Zudem werden bekanntermaßen einige Anbieter auch einfach nicht gelistet oder im Ranking verschoben, da keine Provisionen oder zu niedrige bezahlt werden. Ähnlich verhält es sich ja auch bei Hotelvermittlern (booking, hotels.com ...). Aber wie immer gilt: Versuch macht klug und es rentiert sich vieles durchzuspielen. Wobei es bei Versicherungen auf Grund des schwierigeren Leistungsvergleichs komplexer gestaltet (persönlich setzt jeder ja auch andere Schwerpunkte)


Das da gewisse Unterschiede sind zwischen Vergleichsportal und direkt beim Versicherer ist mir bewusst. Aber teilweise sind das 100% Aufschlag, das ist glaub eher ein Fehler in der Berechnung der Beiträge. Daher wundert mich das auch.
Bearbeitet von: "DerWaldkauz" 9. Sep
toffel4409.09.2020 15:01

Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Ch …Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Check 24 das günstigste mit 270€ und da wird die HUK nicht einmal angezeigt. Das wird ja ein Spaß im November, jede Versicherung durchzurechnen.


Ich hab jetzt den Stiftung Warentest KFZ-Versicherungsvergleich für 7,50 EUR gekauft, da ist auch die HUK/HUK24 etc. drin, basiert aber im wesentlichen auf den Vergleichsrechner von nafiauto.de
lakai09.09.2020 13:30

Check mal "nexible" als Versicherer. Sind bei mir seit Jahren die mit …Check mal "nexible" als Versicherer. Sind bei mir seit Jahren die mit Abstand günstigsten und ein Schadensfall wurde umkompliziert und zügig beglichen. Die tauchen auch nicht immer in den Portalen auf.


Leider bei 636 EUR bei mir, bei der HUK 360 EUR
toffel4409.09.2020 15:01

Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Ch …Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Check 24 das günstigste mit 270€ und da wird die HUK nicht einmal angezeigt. Das wird ja ein Spaß im November, jede Versicherung durchzurechnen.



Gelöscht
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 14. Sep
nordsee-biker09.09.2020 15:09

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das bei Check24 noch geht es gab mal die …Ich bin mir nicht ganz sicher ob das bei Check24 noch geht es gab mal die Option alle Anbieter anzeigen zu lassen auch die nicht über Check24 abschließbaren.Der Rechner ist etwas aufweniger zeigt aber angeblich alle Anbieter an.https://www.nafiauto.de/NOVA/pages/nafiauto/start.aspx?SessionID=IS191c322552644b048fcd5d7a9da833804d705547



Bei nafiauto wird mir die HUK24 mit 320€, also 160€ weniger als direkt bei denen angezeigt.

Wie gesagt, das wird wohl viel Arbeit.
Gelöscht
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 14. Sep
nordsee-biker09.09.2020 15:54

Ich zahle im Jahr zur Zeit 189 Euro mit VK fürs Auto. Es ist schwierig da …Ich zahle im Jahr zur Zeit 189 Euro mit VK fürs Auto. Es ist schwierig da noch einen zu finden der Günstiger ist. Nur das Cashback von shoop.de ( 60 Euro ) macht da noch den Unterschied. Fürs Motorrad zahle ich um die 29 Euro da ist es noch schwerer weil einige keine Saisonkennzeichen anbieten oder von Haus aus doppelt so teuer sind. https://frugalisten.de/So ein Frugalist hat es eben nicht einfach...


Den Link zu Oliver von Fruglisten verstehe ich jetzt noch so recht?
toffel4409.09.2020 15:01

Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Ch …Bei mir ist die normale HUK auch 120€ günstiger im Jahr(360€ zu 480€)Bei Check 24 das günstigste mit 270€ und da wird die HUK nicht einmal angezeigt. Das wird ja ein Spaß im November, jede Versicherung durchzurechnen.


Weil die HUK nicht bereit war/ist für die Listung bei Check24 zu zahlen, tauchen die auch dort nicht auf.
DerWaldkauz09.09.2020 16:09

Den Link zu Oliver von Fruglisten verstehe ich jetzt noch so recht?



Weil man da ganz im Sinne / Geist von My Dealz noch was lernt... Wenn man möchte... Ich habe mich in vielen dieser Verhaltensweisen wieder erkannt....
nordsee-biker09.09.2020 17:07

Weil man da ganz im Sinne / Geist von My Dealz noch was lernt... Wenn man …Weil man da ganz im Sinne / Geist von My Dealz noch was lernt... Wenn man möchte... Ich habe mich in vielen dieser Verhaltensweisen wieder erkannt....


Und dann besitzt du Auto und Motorrad?
Gelöscht
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 14. Sep
nordsee-biker09.09.2020 17:27

„Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach“ Außerdem ist das rech …„Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach“ Außerdem ist das recht Günstig wenn man alles selber macht.


Ich lese Oliver von Frugalisten schon einige Jahre und bin selbst sehr extrem minimalistisch unterwegs. Aber ich brauche jetzt, nachdem mein 17 Jahre alter Opel Corsa nach 320.000km (Benziner!) den Geist aufgegeben hat, was neues. Ich muss leider jede Woche einmal 150km einfach auf der Autobahn in die Arbeit pendeln. Sonst hätte ich mir auch kein Auto mehr gekauft sondern würde alles mit dem Lastenrad machen.
DerWaldkauz09.09.2020 17:56

Ich lese Oliver von Frugalisten schon einige Jahre und bin selbst sehr …Ich lese Oliver von Frugalisten schon einige Jahre und bin selbst sehr extrem minimalistisch unterwegs. Aber ich brauche jetzt, nachdem mein 17 Jahre alter Opel Corsa nach 320.000km (Benziner!) den Geist aufgegeben hat, was neues. Ich muss leider jede Woche einmal 150km einfach auf der Autobahn in die Arbeit pendeln. Sonst hätte ich mir auch kein Auto mehr gekauft sondern würde alles mit dem Lastenrad machen.


Ich fahre das meiste mit dem Rad, aber wenn du auf dem flachen Land wohnst grade an der Nordsee kommst du ohne Auto nicht aus.
Vor ein paar Jahren hatte ich es mal probiert, kaum war das Auto vom Hof hat es 3 Wochen am Stück geregnet.
tib09.09.2020 12:45

Die beschriebenen Phänomene sind denkbar, ja.Allerdings wundert mich der …Die beschriebenen Phänomene sind denkbar, ja.Allerdings wundert mich der Fall Huk zu Huk24. Das kann bei identischen Angaben eigentlich nicht sein, da die Huk24 einen reduzierten Leistungsumfang bietet (was nicht zwingend nachteilig sein muss). Daher vermute ich in diesem Fall irgendwo ein Delta bei den Rahmenbedingungen.


Die Huk Coburg versichert normalerweise nur den Öffentlichen Dienst, Huk24 nimmt jede*n. Deshalb sollte Huk24 teurer als Huk sein, denn das Risiko ist höher (Staatsdiener riskieren ihre Bestallung, wenn sie gegen Gesetze verstoßen. Deshalb wird davon ausgegangen, dass sie sich an die Verkehrsregeln halten) ;-)
Kluwe09.09.2020 18:08

Die Huk Coburg versichert normalerweise nur den Öffentlichen Dienst, Huk24 …Die Huk Coburg versichert normalerweise nur den Öffentlichen Dienst, Huk24 nimmt jede*n. Deshalb sollte Huk24 teurer als Huk sein, denn das Risiko ist höher (Staatsdiener riskieren ihre Bestallung, wenn sie gegen Gesetze verstoßen. Deshalb wird davon ausgegangen, dass sie sich an die Verkehrsregeln halten) ;-)


Das stimmt nicht, die Normale HUK versichert jeden den sie kriegen können.
nordsee-biker09.09.2020 18:10

Das stimmt nicht, die Normale HUK versichert jeden den sie kriegen können.


Dann hat sich das inzwischen geändert. Vor 40Jahren war es jedenfalls so.
nordsee-biker09.09.2020 14:37

Bei der Huk24 war ich recht lange, bis ich beim Fahrzeugwechsel …Bei der Huk24 war ich recht lange, bis ich beim Fahrzeugwechsel festgestellt habe das sie den Tarif erhöht haben in der Zeit vom Angebot bis zum Anmelden. Und du kannst nicht anrufen es geht einfach nicht nur per Mail. Waren auch nicht bereit den mir den alten Tarif zu geben.Deswegen habe ich gewechselt - Treue zahlt sich leider nicht aus...R+V24 bin ich jetzt macht einen guten Eindruck und war noch etwas günstiger wie die HUK24.Gestern einen Bericht gesehen über Stromanbieterwechsel - Es werden immer mehr Kunden abgelehnt wenn sie schon mal bei dem Anbieter waren. Auch könnte ein Portal kommen wo die Stromanbieter über ihre Kunden Alt / Neukunden Daten austauschen weil sich die Wechselkunden nicht rechnen...



Wenn die Regionalklassen zwischen Angebot und Anmeldung neu berechnet werden, ändert sich eben der Preis, ohne das die Huk24 etwas dafür kann. Ist überall so.

Kluwe09.09.2020 18:08

Die Huk Coburg versichert normalerweise nur den Öffentlichen Dienst, Huk24 …Die Huk Coburg versichert normalerweise nur den Öffentlichen Dienst, Huk24 nimmt jede*n. Deshalb sollte Huk24 teurer als Huk sein, denn das Risiko ist höher (Staatsdiener riskieren ihre Bestallung, wenn sie gegen Gesetze verstoßen. Deshalb wird davon ausgegangen, dass sie sich an die Verkehrsregeln halten) ;-)



Stimmt nicht. Geh mal zu einem Huk Vertreter ins Büro.

@DerWaldkauz
Bist du sicher bei Huk/Huk24?
Hast du auch geprüft ob die Versicherung den selben Umfang bietet?
Es gibt ja neben Haftpflicht / TK / Vollkasko selbst bei der Huk24 mind. 3 verschiedene Tarife + Schutzbrief/Optionen.
Ermittler09.09.2020 19:20

Wenn die Regionalklassen zwischen Angebot und Anmeldung neu berechnet …Wenn die Regionalklassen zwischen Angebot und Anmeldung neu berechnet werden, ändert sich eben der Preis, ohne das die Huk24 etwas dafür kann. Ist überall so.Stimmt nicht. Geh mal zu einem Huk Vertreter ins Büro.@DerWaldkauz Bist du sicher bei Huk/Huk24?Hast du auch geprüft ob die Versicherung den selben Umfang bietet?Es gibt ja neben Haftpflicht / TK / Vollkasko selbst bei der Huk24 mind. 3 verschiedene Tarife + Schutzbrief/Optionen.


Gelöscht
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 14. Sep
Das mit den Würfelpreisen der Versicherungen kenne ich leider...
Wechseln regelmäßig...
Ich war erstaunt wie günstig die Allianz- direct (ehemals Allsecure) ist. Werde wohl auch mit weiteren Autos dort hin wechseln (checke das auch für die Familie mit)...

-50€ Cashback aktuell, es gab aber auch schon 80€.
aklamio.com/de/community/shops/allianzdirect_de

Ansonsten fahren wir noch ganz gut bei der WGV und Transporter HDI.
Bearbeitet von: "Windlicht" 10. Sep
nordsee-biker09.09.2020 21:19

Da haben sich gar keine Regionalklassen geändert, ich hatte nur den Fehler …Da haben sich gar keine Regionalklassen geändert, ich hatte nur den Fehler gemacht den Wagen erst anzumelden nachdem der alte Verkauft war ( Hatte den neuen mit Überführungskennzeichen geholt, deswegen war der Preis bekannt ). Das das nach 1 Woche schon der Fall war, war nicht absehbar.Trotzdem erwarte ich wenn ich seit über 20 Jahren bei einer Versicherung bin etwas entgegenkommen.Da ist die HUK24 deutlich schwieriger wie die Normale HUK.



Also Zweitwagen Angebot und dann hattest du nur noch ein Auto?
Ich sehe jetzt das Verschulden beim Versicherer nicht.
Ermittler10.09.2020 16:04

Also Zweitwagen Angebot und dann hattest du nur noch ein Auto?Ich sehe …Also Zweitwagen Angebot und dann hattest du nur noch ein Auto?Ich sehe jetzt das Verschulden beim Versicherer nicht.


Gelöscht
Bearbeitet von: "nordsee-biker" 14. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text