Kfz-Versicherung, Nachteil bei Online-Abschluss?

Liebe MyDealzer,

ich möchte ein neues Auto versichern und das am liebsten online, habe mich bereits für die HUK entschieden. Habe ich irgendwelche Nachteile, wenn ich das online mache?
Bislang habe ich das noch nie gemacht und frage mich, ob ich bei Problemen etc. einfach in das Büro einen Ort weiter gehen kann oder ob ich auf die Hotline angewiesen bin.

Mir ist es wichtig einen direkten Ansprechpartner zu haben.

Danke im Voraus.

13 Kommentare

Mir ist es wichtig einen direkten Ansprechpartner zu haben.
dann würde ich dir Büro empfehlen..
nachteile hatte ich Online nie...im gegenteil..meinen Wagen konnte ich so noch 80 Euro im Jahr billiger versichern.

Erstmal sucht man bei z. B. Toptarif die günstigsten Anbieter raus. Wenn dort schon so was wie devk auftaucht haste deinen Ansprechpartner. Ins hukbüro kannst bei nem schaden gehen. Ansonsten online. P. S. Nie Probleme mit online gehabt und am Telefon kann ich alles genauso erfragen. Über qipu gibt es auch nochmal 40 Euro bei Abschluss

Nachteil hat eher der Versicherungsvertreter - der verdient nämlich nix an dir.

Vergleichen lohnt sich und wenn es nicht gerade um VOLLKASKO geht kannst du dir eigentlich jedes Jahr den günstigsten Tarif online abschließen.

Gibt eigentlich keine Nachteile - ich sehe abgesehen vom Preis teilweise auch den Service "besser" als bei einem Vertreterfutzi. Die DA Direkt z. B. kannst du an 7 Tagen die Woche 24 Stunden lang erreichen wenn es Vertragsfragen, Änderungen etc. gibt.

Welcher Vertreter bietet dir denn das?

Weiterer Vorteil ist IMHO das du u. U. weniger mit Werbung bzw. Vertreterbesuchen rechnen kannst als wenn du es lokal abschließt.

Vorteile liegen also aus meiner Sicht ganz klar bei den Onlineversicherungen. Wichtig ist nur das die ne kostenlose bzw. Festnetznummer anbieten und eine gute Erreichbarkeit - mehr braucht man speziell bei Haftpflicht eh nicht. Für Vollkasko lege ich natürlich noch ein paar Kriterien mehr an, welche aber in aller Regel auch bei den Onlineversicherungen gegeben sind + Preisvorteile.

Wo versicherst du dich?
Bei HUK hast du direkte ansprechpartner.
Bei HUK24 bist du auf die Hotline angewiesen. (+Email)

ich habe dieses jahr 200euro gespart im vergleich zum alten versicherer + 50euro amazon gutschein.

lohnt sich

Ich wollte mich bei HUK versichern, also nicht die HUK24. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Problem mit meinen alten Versicherer hatte, der mich hochstufen wollte, obwohl es ich keine Schaden oder vergleichbares verursacht hatte. Im Gegenteil, mir ist damals jemand in mein parkendes Auto gefahren, aber die Regulierung verlief ohne Probleme.
Damals hatte ich versucht das telefonisch zu klären und wurde ständig mit Wirren Begründungen abgewimmelt. Also bin ich in das Büro meines Vertreters und innerhalb von 2 Minuten hatte er alles, zu meinen Gunsten, erledigt.

Mag sein, dass es eine Ausnahme war, aber genau deshalb frage ich mich, ob der cashback es Wert ist auf den Ansprechpartner vor Ort zu verzichten.

TandZ

Ich wollte mich bei HUK versichern, also nicht die HUK24. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Problem mit meinen alten Versicherer hatte, der mich hochstufen wollte, obwohl es ich keine Schaden oder vergleichbares verursacht hatte. Im Gegenteil, mir ist damals jemand in mein parkendes Auto gefahren, aber die Regulierung verlief ohne Probleme. Damals hatte ich versucht das telefonisch zu klären und wurde ständig mit Wirren Begründungen abgewimmelt. Also bin ich in das Büro meines Vertreters und innerhalb von 2 Minuten hatte er alles, zu meinen Gunsten, erledigt. Mag sein, dass es eine Ausnahme war, aber genau deshalb frage ich mich, ob der cashback es Wert ist auf den Ansprechpartner vor Ort zu verzichten.



Denke..in so Fällen wie du ihn schilderst...ist es eventuell besser...als online...aber wenn die Online Versicherung auch Offline agiert....kannst du ja auch zum Versicherungs Fuzzi !

Such dir nen Finanzmakler, der muss dir nach deinen Wünschen ein Paket schnüren und du bezahlst nix!
Er hilft dir bei Schadenfall und du kannst auch alle anderen Finanziellen, versicherungstechnischen Sachen fragen.

TandZ

Ich wollte mich bei HUK versichern, also nicht die HUK24. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Problem mit meinen alten Versicherer hatte, der mich hochstufen wollte, obwohl es ich keine Schaden oder vergleichbares verursacht hatte. Im Gegenteil, mir ist damals jemand in mein parkendes Auto gefahren, aber die Regulierung verlief ohne Probleme. Damals hatte ich versucht das telefonisch zu klären und wurde ständig mit Wirren Begründungen abgewimmelt. Also bin ich in das Büro meines Vertreters und innerhalb von 2 Minuten hatte er alles, zu meinen Gunsten, erledigt. Mag sein, dass es eine Ausnahme war, aber genau deshalb frage ich mich, ob der cashback es Wert ist auf den Ansprechpartner vor Ort zu verzichten.



Warum wechselst du nach so einem positiven Erlebnis überhaupt ? Sei doch froh dass du so einen guten Aussendienstmitarbeiter hast, der dich betreut, und dir offensichtlich super weitergeholfen hat.

Das sollte einem auch mal ein paar euro wert sein !

Baha

Such dir nen Finanzmakler, der muss dir nach deinen Wünschen ein Paket schnüren und du bezahlst nix!Er hilft dir bei Schadenfall und du kannst auch alle anderen Finanziellen, versicherungstechnischen Sachen fragen.



Ganz ehrlich: Makler sind die schlimmsten !!!

Glaubst du im Ernst, dass die dir das wirklich beste Angebot geben und dich beim besten Anbieter versichern ?

Nein, die stecken dich zu dem Anbieter der Ihnen am meisten bezahlt. Und dem Kunden gegenüber wird dann behauptet dass nur dieser Anbieter zuverlässig ist, blah blah blah...

Und nach zwei Jahren kündigt er dort den Vertrag und macht ihn wieder wo anders, weil er nur dann Abschlussprovision erhält. Und dir wird dann erzählt, dass der alte Anbieter leider nicht mehr so gut ist ...

CrackJohn1981

TandZ Ich wollte mich bei HUK versichern, also nicht die HUK24. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Problem mit meinen alten Versicherer hatte, der mich hochstufen wollte, obwohl es ich keine Schaden oder vergleichbares verursacht hatte. Im Gegenteil, mir ist damals jemand in mein parkendes Auto gefahren, aber die Regulierung verlief ohne Probleme. Damals hatte ich versucht das telefonisch zu klären und wurde ständig mit Wirren Begründungen abgewimmelt. Also bin ich in das Büro meines Vertreters und innerhalb von 2 Minuten hatte er alles, zu meinen Gunsten, erledigt. Mag sein, dass es eine Ausnahme war, aber genau deshalb frage ich mich, ob der cashback es Wert ist auf den Ansprechpartner vor Ort zu verzichten.Warum wechselst du nach so einem positiven Erlebnis überhaupt ? Sei doch froh dass du so einen guten Aussendienstmitarbeiter hast, der dich betreut, und dir offensichtlich super weitergeholfen hat.Das sollte einem auch mal ein paar euro wert sein !



Sorry habe etwas blöd formuliert. Das eine Auto bleibt ja noch da, eben weil er so gut war:). Aber das andere soll nicht dort versichert werden. Unterschied beträgt 400€ im Jahr. Das "neue" Auto ist erst 1 Jahr alt und da sollte man ja lieber eine Vollkasko nehmen. Sobald 1-2 Jahre rum sind würde ich es ebenfalls bei der jetzigen Versicherung des anderen Autos versichern.

Natürlich weiß ich seine Leistung zu schätzen, leider ist die Vollkasko dort, wie gesagt, deutlich teurer.


[/u]

CrackJohn1981

TandZ Ich wollte mich bei HUK versichern, also nicht die HUK24. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ein Problem mit meinen alten Versicherer hatte, der mich hochstufen wollte, obwohl es ich keine Schaden oder vergleichbares verursacht hatte. Im Gegenteil, mir ist damals jemand in mein parkendes Auto gefahren, aber die Regulierung verlief ohne Probleme. Damals hatte ich versucht das telefonisch zu klären und wurde ständig mit Wirren Begründungen abgewimmelt. Also bin ich in das Büro meines Vertreters und innerhalb von 2 Minuten hatte er alles, zu meinen Gunsten, erledigt. Mag sein, dass es eine Ausnahme war, aber genau deshalb frage ich mich, ob der cashback es Wert ist auf den Ansprechpartner vor Ort zu verzichten.Warum wechselst du nach so einem positiven Erlebnis überhaupt ? Sei doch froh dass du so einen guten Aussendienstmitarbeiter hast, der dich betreut, und dir offensichtlich super weitergeholfen hat.Das sollte einem auch mal ein paar euro wert sein !



Grad wenn du ein neues Auto hast - und somit eine vollkasko abschliesst - lohnt sich der Abschluss beim Vermittler vor Ort. Die von dir genannte HUK Coburg ist eine sehr gute Versicherung mit Aussendienstmitarbeitern. Also geh ins büro. Im schadenfall hilft man einem "echten" kunden viel lieber, als einem "internet" kunden !

Viel Erfolg

Der obige Post ist Blödsinn. Beide Kunden sind echte Kunden, weil sie echtes Geld für einen echten Versicherungsvertrag bezahlen. Und beiden wird gleichgut geholfen. Außer vorm Vertragsabschluss: da kann es schon gerne mak passieren, dass der Kunde beim Vertraggsabschluss vor Ort abgezockt wird, indem man ihm irgendeinen Müll aufschwatzt oder Rabatte vorenthält, weil der tolle Kundenverberater dann weniger verdient.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…618
    2. EPSON Drucker startet neu34
    3. Das 10Wochenprogramm und Size-Zero Programm für 249€ -50€ GS22
    4. Congstar PSN gesperrt?1419

    Weitere Diskussionen