KFZ Versicherung SF Übernahme wie möglich, andere Tipps?

AvatarGelöschterUser11421226
eingestellt am 3. Mai 2017
Ich möchte erstmalig Auto + Versicherung auf meinem Namen anmelden
und werde vorr. mit SF 1/2 eingestuft.
Mein Vater ist seit mehreren Jahren bei der HUK24 und er könnte mein Auto
als Zweitwagen versichern (natürlich mit Mitfahrernutzung) und wäre mit SF4 eingestuft,
was sich dann beim Preis ca. 300€ Unterschied ausmacht.

Ich hatte mal gehört, dass SF-Übernahme kaum mehr möglich ist, aber bei der Dateneingabe bei huk24.de werden folgende Informationen angezeigt:

Option: Übernahme der SF-Klasse aus dem Vertrag einer anderen Person :
--
Übertragung der SF-Klasse von einer anderen PersonDer Schadenfreiheitsrabatt, der sich durch die schadenfreie Zeit ermittelt, ist grundsätzlich personengebunden und kann nur unter bestimmten Voraussetzungen von einer anderen Person übernommen werden. Eine Anrechnung ist nur möglich zwischen

  • Ehepartnern bzw. in häuslicher Gemeinschaft lebenden Lebenspartnern
  • Eltern und deren Kindern
  • Schwiegereltern und Schwiegerkindern
  • Großeltern und deren Enkeln
  • Geschwistern
  • einer juristischen Person bzw. Firma auf eine natürliche Person.

Eine Übertragung ist möglich, wenn Sie das Fahrzeug regelmäßig genutzt haben und glaubhaft versichern, dass die Anrechnung der SF-Klasse auf Ihren Vertrag gerechtfertigt ist.

Sie übernehmen den Vertragsverlauf inklusive angefallener Schäden. Hat der Vertrag des bisher Anspruchsberechtigten von einer Sondereinstufung profitiert, kann diese nicht berücksichtigt werden.
--

Könnte ich zum 01.01.18 bzw. 2019 problemlos auf meinem Namen ummelden und die SF4/5 auf meinem Namen umschreiben?
Oder habt ihr andere Tipps?

Danke im voraus
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
26 Kommentare
Dein Kommentar