KIA Xenon Tausch - Erfahrungen bei den Kosten?

15
eingestellt am 25. Mär
Guten morgen,

bei uns ist ein Brenner ausgefallen. War zuerst rosa, dann ganz aus.

Wir haben einen Cee'd Diesel JD, BJ 2012.
Da ich annehme, dass der Brenner defekt ist und dies nicht zur Garantie gehört, bin ich auf der Suche nach Informationen, mit welchen Kosten ich rechnen muss. Haben erst 75k km drauf, hatte gehofft die halten länger...
Gehe auch davon aus, beide tauschen zu lassen/sollen da sonst unterschiedliche Lichtfarbe und -stärke auftritt.

Würde mich freuen, wenn jmd Erfahrungen hat und ggf. berichten kann.

Danke schon mal!
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Sollten bei dir D1S sein und je nach Hersteller und Modell kosten die 30-70€ das Stück, und wechseln kannst die allein, wenn du nicht 2 linke Hände hast.
Gibt im Internet ganz viele Foren mit Tipps wie man die austauscht. Wie snoopymx schon geschrieben hat, wenn man keine Wurstfinger hat geht das schon. Schau am besten vorab mal ob Du dran kommst und die technischen Daten erkennen kannst, die haben einen Metallsockel da ist alles drauf gedruckt:
16895546-yZ2Ko.jpgAnsonsten mal in die Foren schauen, da steht auch was der Hersteller verbaut hat. Und ja beide tauschen macht Sinn.
Wenn du dir es zutrauen tust mach es selber. Aber bedenke da herrscht Hochspannung. Da macht mann eventuell nur einmal nen Fehler. Ich habe meinen D1S Brenner im Dezember tauschen lassen waren insgesamt 160 Tacken. Habe auch nicht schlecht gestaunt. Gut alleine der Brenner lag bei 100 Euro (klar gibt es im Internet schon ab 50 Euro), aber ich wollte da nicht selber dran.
Bearbeitet von: "bardebi" 25. Mär
Lässt sich mit etwas Zeitaufwand selber wechseln, aber man kommt schon bescheiden ran.
Wichtig ist, dass du keine Zündung und nichts anmachst. Einfach Auto auf, Motorhaube auf, Scheinwerfer auf und loslegen, am besten noch Lichtautomatik aus, aber das vergess' ich immer. Ich würde mir aber passendes Werkzeug bereitlegen, um den verschi**enen Bügel am Ende wieder eingehakt zu bekommen. Ich hab in meinem Profi-Mannesmann-Koffer einen Bit, der aussieht, wie ein Schlitzschraubenzieher mit Kerbe in der Mitte. Der hat mir das Projekt gerettet.

Im Internet steht übrigens, dass man die Scheinwerfer ausbauen sollte .. hab' ich nicht gemacht. Ist mir zu aufwändig.

Mal mein Post von damals im KIA-Forum:
Austausch war eigentlich relativ einfach.
Schutzkappe leicht drehen --> abnehmen --> Halteklammer drücken, ziehen, umklappen --> Brenner vorsichtig rausmanövrieren --> Kabel abnehmen --> neuen Brenner Kabel dran --> vorsichtig (!!!) reinmanövrieren --> Halteklammer drücken, drücken .. drücken .. (ich hatte im Werkzeugkasten einen Bit, der sich vorne leicht aufgabelt, ohne den hätte ich es nicht geschafft) .. einhaken --> Schutzkappe bündig einstecken und festdrehen --> fertig
Bearbeitet von: "G0LDBA3R" 25. Mär
Ich hab das bei meinem Auto auch selbst gemacht, 2x, nach 150.000 km.
Warum 2x? Ganz einfach, weil ich zuerst günstige Brenner mit angeblich ganz ganz viel toller Helligkeit bei eBay gekauft habe. Nach der ersten Nachtfahrt, in der ich im Prinzip blind unterwegs war, hab ich mir OSRAM Xenarc Night Breaker Unlimited Brenner für ca. 50 Euro das Stück gekauft, eingebaut und den Kauf nicht bereut.
Wichtig vorher ist, die Batterie abzuklemmen. Ebenfalls würde ich dir empfehlen beide Seiten zu wechseln. Wenn die eine Seite nämlich kaputt geht, wird die andere auch demnächst kaputt gehen.
Wenn du die Batterie abklemmst, darfst du u.U. danach Radio, Fensterheber und Schiebedach neu anlernen.
Wenn man sich nicht völlig doof anstellt und die Kontakte berührt, passiert da im Normalfall nichts.
Ich hab' aber auch keine Schutzbrille und Arbeitsschutzhandschuhe mit Splitterschutzweste angehabt, obwohl es die Arbeitssicherheit erfordert hätte.

Vorsicht ist eben immer das oberste Gebot. Beim hantieren mit den Brennern (Fettfilm), beim Manövrieren der Brenner (geplatzer Glaskolben) und beim Umgang mit Strom. Wenn man das beachtet, ist es relativ unwahrscheinlich, dass man sich was tut.
Keine Schutzbrille anzuziehen ist schon ziemlich dumm und grob fahrlässig.
Danke schon mal @snoopymx@Dist2k10@bardebi@G0LDBA3R@bear2@Craidan@pema339
Klingt machbar. Sollte ich morgen keinen direkten Termin bekommen, schaue ich mir es mal selbst an. Wobei ich bezweifle, dass ich so schnell neue Birnen bekomme, brauche das Auto abends...
Hoffe ich kann beim Tauschen zusehen.
Vielleicht frage ich beim ATU noch nach einem Angebot...
pema339vor 10 h, 2 m

Keine Schutzbrille anzuziehen ist schon ziemlich dumm und grob fahrlässig.



Du ziehst ne Schutzbrille an? Dann setzt du deine Hose wahrscheinlich auf.....oder wie?
joergcomvor 13 h, 16 m

Du ziehst ne Schutzbrille an? Dann setzt du deine Hose wahrscheinlich …Du ziehst ne Schutzbrille an? Dann setzt du deine Hose wahrscheinlich auf.....oder wie?


Ich ziehe meine PSA an und dazu gehört auch eine Schutzbrille.
pema339vor 1 h, 1 m

Ich ziehe meine PSA an und dazu gehört auch eine Schutzbrille.


Hab mir jetzt auch eine persönlich Schutzausrüstung zugelegt.
16910110-ZlvcE.jpgIm Hintergrund übrigens das Resultat eines gescheiterten Leuchtmittelwechsels.
G0LDBA3Rvor 19 m

Hab mir jetzt auch eine persönlich Schutzausrüstung zugelegt.[Bild] Im H …Hab mir jetzt auch eine persönlich Schutzausrüstung zugelegt.[Bild] Im Hintergrund übrigens das Resultat eines gescheiterten Leuchtmittelwechsels.


Mal gucken wie du noch lachst wenn dir der erste Flexfunken ins Auge fliegt oder die Birne vor deinen Augen explodiert
Mit mehreren Bar Druck in einem Glaszylinder ist eben nicht zu spaßen. Aber jeder wie er Mag. Eine Schutzbrille hab ich hier eh rumliegen also warum nicht anziehen?
pema339vor 6 m

Mal gucken wie du noch lachst wenn dir der erste Flexfunken ins Auge fliegt



Ich befestige meine Leuchtmittel mit den eingebauten Vorrichtungen. Im Ceed sind das Metallbügel, im Sportage blöderweise Verschraubungen. Aber abflexen musste ich noch keine Brenner oder Lampen. Schweißt du die etwa fest?
War heute beim Händler, der Tausch mit Einstellen war in 15 min erledigt.
Knapp über 100€ für ein Licht/Brenner mit Einbau (der in der Rechnung nichd mal aufgelistet ist) finde ich nicht überzogen.
Lob an meine KIA Werkstatt!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler