Kinder - Fahrrad Empfehlung ab 3 Jahre

23
eingestellt am 17. Jul
Hallo,ich wollte mal Fragen welches Kinderfahrrad ihr für einen 3.5 jährigen empfehlen könnt ? Erstes Fahrrad... Ich hatte an der Puky Z2 gedacht allerdings wiegt das ja 9.5Kg und das ganze Kind wiegt nur 14Kg

idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Sonstiges
23 Kommentare
Ja.. soll ja kein Rennen damit fahren ne.

Sowas ist auch nicht schlecht:
decathlon.de/p/k…208
Hi Shyguy82, also vor nem Jahr standen wir vor der gleichen Frage. Unsere Tochter sollte nach dem Laufrad ein Fahrrad bekommen. Das Z2 gibt es so ähnlich noch als Z12 in Alu, ganze 600 Gramm leichter und teurer.

Kauf euch ein gebrauchtes Rad, weil ich finde gerade das 12 Zoll Rad wird relativ schnell zu klein für die "Kleinen".
Wir haben das 12 Zoll übersprungen und sind gleich auf (glaube ich) 16 Zoll gegangen, was am Anfang zu groß war, aber seit diesem Jahr klappt es super. Muss jeder für sich selbst wissen.

Puky ist sehr wertstabil und von der Verarbeitung her kann ich auch nichts dagegen sagen.

Grüße
Rob
Puky bei Kleinanzeigen, da macht man nichts falsch
Einfach mal hier suchen. Empfehlung wie immer woom, islabikes, earlyrider. Haben alle auch einen extrem guten wiederverkaufswert, in der regel max. 50€ unter kaufpreis.

Überspringen würde ich keine größe.
Öhm, standesgemäß müssen kleine Prinzen doch ein Woom haben.
Ah, @elmotius war schneller.
therealpink17.07.2019 23:18

Öhm, standesgemäß müssen kleine Prinzen doch ein Woom haben.Ah, @elmotius w …Öhm, standesgemäß müssen kleine Prinzen doch ein Woom haben.Ah, @elmotius war schneller.


Ich bin grade auf dem Sprung ins Bett,wenn ich bei Ebay Woom eingebe,kommen da nur sone Handvoll Räder aus Spanien.
Die 14Zoll Variante kostet so 299- Nach einem Jahr kann man es für 200- wieder verkaufen.
Ich glaube da sind die Pukys wertstabiler,leider auch einiges schwerer...
Shyguy8217.07.2019 23:25

Ich bin grade auf dem Sprung ins Bett,wenn ich bei Ebay Woom …Ich bin grade auf dem Sprung ins Bett,wenn ich bei Ebay Woom eingebe,kommen da nur sone Handvoll Räder aus Spanien.Die 14Zoll Variante kostet so 299- Nach einem Jahr kann man es für 200- wieder verkaufen.Ich glaube da sind die Pukys wertstabiler,leider auch einiges schwerer...



War Ironie.
Hier wird häufig die Meinung vertreten, dass zwingend das leichteste und teuerste Rad notwendig ist.

Kauf ein gebrauchtes Puky oder ähnliches aus der Nachbarschaft, nimm dir Zeit und Geduld, wenn das Kind dann soweit ist kann es innerhalb einer Woche auf JEDEM Rad fahren.
Early Rider in 16“
Shyguy8217.07.2019 23:25

Ich bin grade auf dem Sprung ins Bett,wenn ich bei Ebay Woom …Ich bin grade auf dem Sprung ins Bett,wenn ich bei Ebay Woom eingebe,kommen da nur sone Handvoll Räder aus Spanien.Die 14Zoll Variante kostet so 299- Nach einem Jahr kann man es für 200- wieder verkaufen.Ich glaube da sind die Pukys wertstabiler,leider auch einiges schwerer...


Ich glaube kaum, das Pukys wertstabiler sind als die Marken der Leichtfahrräder. Wenn, dann höchstens prozentual, denn die Ausgangspreise sind viel unterschiedlicher. Zum Lernen und mit 3 Jahren reicht ein Puky-Eisenschwein, ab 16“ spätestens würde ich meinem Kind keins mehr zumuten, es sei denn, es fährt damit maximal eine Runde um den Block
elmotius17.07.2019 22:57

Einfach mal hier suchen. Empfehlung wie immer woom, islabikes, earlyrider. …Einfach mal hier suchen. Empfehlung wie immer woom, islabikes, earlyrider. Haben alle auch einen extrem guten wiederverkaufswert, in der regel max. 50€ unter kaufpreis. Überspringen würde ich keine größe.


Genau so. Such bisschen bei Kleinanzeigen, die neuen Islabikes bekommst du mit Glück auf mal für 200-230€ dafür bekommst du die locker wieder nach einem Jahr los.
h4zan18.07.2019 07:48

Genau so. Such bisschen bei Kleinanzeigen, die neuen Islabikes bekommst du …Genau so. Such bisschen bei Kleinanzeigen, die neuen Islabikes bekommst du mit Glück auf mal für 200-230€ dafür bekommst du die locker wieder nach einem Jahr los.


Also die Marke "Islabikes" ist wirklich für Insider,gibts nicht bei Idealo und auch nicht bei Ebay.... Bei Ebay Kleinanzeigen sind ein paar drin... Ich vermute das ist mehr sone Marke die nur von Fahrradhändlern geführt wird.
Weiss noch nicht ob ich eines von den teuren kaufe,wielange fahren die Kids damit... in einem Jahr wird ja schon die nächste Grösse gebraucht. Ich hab noch nen 20Fach Payback Punkte Gutschein bis zum 25.7 - vll kommt ja auch noch eine Umzugsaktion mit 10-15%
therealpink17.07.2019 23:27

War Ironie. Hier wird häufig die Meinung vertreten, dass zwingend das …War Ironie. Hier wird häufig die Meinung vertreten, dass zwingend das leichteste und teuerste Rad notwendig ist.Kauf ein gebrauchtes Puky oder ähnliches aus der Nachbarschaft, nimm dir Zeit und Geduld, wenn das Kind dann soweit ist kann es innerhalb einer Woche auf JEDEM Rad fahren.


Gerade beim lernen verlieren die kleinen den Spaß mit nem schweren fahrrad. Sehr häufig so im freundeskreis gesehen. Da wurden die pukys dann verkauft und auf woom umgeschwenkt

Puky ist halt so, als ob ein 80kg mann/frau mit nem 60kg Fahrrad fährt.
elmotius18.07.2019 08:42

Gerade beim lernen verlieren die kleinen den Spaß mit nem schweren …Gerade beim lernen verlieren die kleinen den Spaß mit nem schweren fahrrad. Sehr häufig so im freundeskreis gesehen. Da wurden die pukys dann verkauft und auf woom umgeschwenktPuky ist halt so, als ob ein 80kg mann/frau mit nem 60kg Fahrrad fährt.



Tja, ich habe da halt persönlich andere Erfahrungen.
Wenn eure Prinzen / Prinzessinnen nur immer den leichtest möglichen Weg schaffen ist das halt so.
Der Gewichtsvergleich ist Quatsch.
Nur weil man etwas in ein Verhältnis setzen kann macht das noch lange keinen Sinn.

Shyguy8218.07.2019 08:03

Weiss noch nicht ob ich eines von den teuren kaufe,wielange fahren die …Weiss noch nicht ob ich eines von den teuren kaufe,wielange fahren die Kids damit... in einem Jahr wird ja schon die nächste Grösse gebraucht. Ich hab noch nen 20Fach Payback Punkte Gutschein bis zum 25.7 - vll kommt ja auch noch eine Umzugsaktion mit 10-15%



So ist es, das Rad wird in kürzester Zeit wieder ausgetauscht.
Schau doch erstmal in der Nachbarschaft / bei Freunden / Bekannten welche Größe überhaupt passt, das weißt du ja scheinbar immer noch nicht.
Ich schätze du hast nen laufenden Meter mit ca 44cm Schrittlänge, da sollten dann 14" passen, 16" mit Sattel unten sollte auch schon gehen.
therealpink18.07.2019 09:08

Tja, ich habe da halt persönlich andere Erfahrungen.Wenn eure Prinzen / …Tja, ich habe da halt persönlich andere Erfahrungen.Wenn eure Prinzen / Prinzessinnen nur immer den leichtest möglichen Weg schaffen ist das halt so.Der Gewichtsvergleich ist Quatsch.Nur weil man etwas in ein Verhältnis setzen kann macht das noch lange keinen Sinn.So ist es, das Rad wird in kürzester Zeit wieder ausgetauscht.Schau doch erstmal in der Nachbarschaft / bei Freunden / Bekannten welche Größe überhaupt passt, das weißt du ja scheinbar immer noch nicht.Ich schätze du hast nen laufenden Meter mit ca 44cm Schrittlänge, da sollten dann 14" passen, 16" mit Sattel unten sollte auch schon gehen.



"Sehr häufig im Freundeskreis gesehen" hast Du vermutlich überlesen... sind nicht nur meine persönlichen Erfahrungen. Und je größer die Kids, desto mehr Gewicht schaffen sie auch beim strampeln. Daher ist der Unterschied ab einem gewissen Alter einfach geringer, was das Fahrradgewicht und den Fahrspaß angeht.

Aber da Du das ins Verhältnis setzen einfach als "Quatsch" abtust, ist eine Diskussion mit Dir eher sinnlos.

Ob das Rad in kürzester Zeit ausgetauscht wird oder nicht, spielt auch keine Rolle. Aufgrund der Wertstabilität ist ein Woom o.ä. am Ende kaum teurer als ein Puky. 299€ Kaufpreis, Verkauf für 260. Und man kriegt es immer los.
Bearbeitet von: "elmotius" 18. Jul
elmotius18.07.2019 12:00

"Sehr häufig im Freundeskreis gesehen" hast Du vermutlich überlesen... s …"Sehr häufig im Freundeskreis gesehen" hast Du vermutlich überlesen... sind nicht nur meine persönlichen Erfahrungen. Und je größer die Kids, desto mehr Gewicht schaffen sie auch beim strampeln. Daher ist der Unterschied ab einem gewissen Alter einfach geringer, was das Fahrradgewicht und den Fahrspaß angeht. Aber da Du das ins Verhältnis setzen einfach als "Quatsch" abtust, ist eine Diskussion mit Dir eher sinnlos.Ob das Rad in kürzester Zeit ausgetauscht wird oder nicht, spielt auch keine Rolle. Aufgrund der Wertstabilität ist ein Woom o.ä. am Ende kaum teurer als ein Puky. 299€ Kaufpreis, Verkauf für 260. Und man kriegt es immer los.


Wenn man sich für son Woom entscheidet,woher bekommt man das ? Ebay nur in Rot. Amazon nichts Idealo nichts...
Shyguy8218.07.2019 12:18

Wenn man sich für son Woom entscheidet,woher bekommt man das ? Ebay nur in …Wenn man sich für son Woom entscheidet,woher bekommt man das ? Ebay nur in Rot. Amazon nichts Idealo nichts...



eBay Kleinanzeigen. Auch mal Deutschlandweit gucken, manche versenden es auch im Originalkarton, kostet 10,99 bei DHL. Montiert werden müssen nur die Pedalen und einmal den Lenker drehen. Dauert 2-3 Minuten.

Ansonsten beim Anbieter selber (woom), bikebox hat das auch ohne Versandkosten und ggf. mit Newslettergutschein. Oder auch ein Fahrradladen Deines Vertrauens, je nachdem, wo Du wohnst.
Das 12 und 16 Zoll hab ich damals günstig bei Kleinanzeigen gekauft , musste mir und meinem Kind nur gefallen und gute bremsen haben vor 30 Jahren hat keiner geschaut ob das Rad 7 oder 9 kg hat für ein Rad mit dem man in der Regel keine große Touren fährt.

Beim 20 Zoll jetzt haben wir schon bisschen drauf geachtet.damit fährt sie aber auch 10km am Stück mit hügeliger Strecke.

Wollte ihr schon fast ein Ben - e kaufen, hätte es im Angebot für 1399€ gegeben, war mir aber doch zu viel für zu wenig fahren.

Das 24 Zoll kommt dann als Ben - e
Shyguy8218.07.2019 07:58

Also die Marke "Islabikes" ist wirklich für Insider,gibts nicht bei Idealo …Also die Marke "Islabikes" ist wirklich für Insider,gibts nicht bei Idealo und auch nicht bei Ebay.... Bei Ebay Kleinanzeigen sind ein paar drin... Ich vermute das ist mehr sone Marke die nur von Fahrradhändlern geführt wird.


Kommen halt aus GB, deshalb etwas schwerer zu finden. Aber dort wie gesagt eher das neue Modell, das ist nochmal ein gutes Stück leichter.
Also wir haben auch ein gebrauchtes Pukyrad genommen. Der Vorteil ist halt, dass man die Dinger immer wieder verkauft bekommt. Wenn man gut gebraucht einkauft bekommt man die wieder fast verlustfrei verkauft.
Also ich habe folgende positive Erfahrungen mit dem Fachhandel gemacht:

1. Fahrrad war auch ein Pucky
2. Umstieg auf ein 26" einige Jahre später - "altes" Pucky Rad wurde in Zahlung genommen (genauen Betrag weiß ich nicht mehr)
3. Umstieg auf 28" weitere Jahre später - "altes" 26" (top Zustand, da kaum gefahren) wurde mit 200 Euro in Zahlung genommen.
Bearbeitet von: "headhunter74" 18. Jul
Also ich hab mich nun doch fürs Woom 2 entschieden,der Wiederverkauf ist wirklich immer +200Euro nach einem Jahr.
Beim Einkauf von 294Euro.
Nur schade das Bikebox kein Cachback gibt.
Und ich keine anderen Händler kenne...

Es gab das Puky jetzt neu für 136Euro und das hätte nach einem Jahr im VK so 80- gebracht.
Bei Kleinanzeigen die Puky Räder in meiner Umgebung waren alle 3-6 Jahre alt und schon gut verrostet,
die waren mir keine 75Euro mehr Wert....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen