Kindersitz für Kleinkind bis 4 Jahre gesucht: Isofix vs. Gurt

16
eingestellt am 7. Jun
Servus Leute,

ich bräuchte hier in einem eigenen Beitrag mal ein paar Tipps von Mamas und Papas, die einen Kindersitz haben.

Wir wollen einen bis vier Jahre haben, also i-Size oder bis ca. 18 kg sagt man ja. Das wären ja dann die Reborder.

Uns würden der Joie Venture sowie der Römer DUALFIX 2 R interessieren. Das Problem ist aber, der Sitz wird überwiegend in wechselnden Fahrzeugen eingesetzt. Im besten Fall ist das i.d.R. ein T4/T5, es kann aber auch mal ein älterer Polo sein.

Jetzt stellt sich die Problematik, Risiko eingehen und auf blöd dumm schauen, wenn das Auto kein Isofix hat? Die Auswahl an Rebordern nur mit Gurtbefestigung ist ja schon deutlich geringer und die ganzen Testsieger haben eigentlich immer Isofix. Zumal die nur Gurtbefestigung auch etwas fehleranfälliger ist. Vor allem wenn es beim Anschnallen des Sitzes mal schneller gehen muss oder das mal nur die Oma alleine macht.

Optimal wäre natürlich ein Modell wo Isofix eine zusätzliche Option ist, aber kein muss. Gefunden haben ich aber so ein Modell nicht.

Preis spielt eine Rolle, aber Sicherheit geht vor. Im Zweifel zahlen wir dann gerne auch etwas mehr.

Danke euch!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

16 Kommentare
Du weißt also nicht, ob Isofix vorhanden ist? Sind das nicht eure Autos?
Zweitaccount07.06.2020 11:25

Du weißt also nicht, ob Isofix vorhanden ist? Sind das nicht eure Autos?



Wir fragen uns gerade durch die Familie, was bei welchen Autos vorhanden ist. Wir haben derzet kein eigenes Auto, bei einem Neuwagen ist das ja denke ich eh kein Thema. Die Modelle haben alle recht unterschiedliche Baujahre.
Der Cybex Pallas-fix kann sowohl gegurtet als auch mit Isofix befestigt werden.
kittyf07.06.2020 11:29

Der Cybex Pallas-fix kann sowohl gegurtet als auch mit Isofix befestigt …Der Cybex Pallas-fix kann sowohl gegurtet als auch mit Isofix befestigt werden.



Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 Monaten bis 12 Jahre kann eigentlich nur ein Kompromiss sein.
basti07.06.2020 11:28

Wir fragen uns gerade durch die Familie, was bei welchen Autos vorhanden …Wir fragen uns gerade durch die Familie, was bei welchen Autos vorhanden ist. Wir haben derzet kein eigenes Auto, bei einem Neuwagen ist das ja denke ich eh kein Thema. Die Modelle haben alle recht unterschiedliche Baujahre.


Also selbst mein Golf 4 von 2006 hatte hinten isofix
basti07.06.2020 11:32

Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 …Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 Monaten bis 12 Jahre kann eigentlich nur ein Kompromiss sein.


Vll schaust du Mal bei Stiftung Warentest. Die testen das einmal im Jahr. Wir haben zwei Pallas m fix SL und sind super zufrieden damit. Auch mit dem Thema Fangkörper, das bei manchen Kindern schwierig sein soll, haben wir bei beiden kids keine Probleme gehabt. Mach dich Mal schlau auch die rückwärts gerichteten sitze haben ihre Nachteile.... Bei einem von zwei Autos war Isofix vorhanden beim anderen haben wirs vom Fachhändler einbauen lassen. Kosten um die 130€+/-

Du wirst immer etwas finden was bei dem einen besser oder schlechter ist von daher würde ich vll auch Mal ein Fachgeschäft aufsuchen die dir beim pro und contra helfen können.
basti07.06.2020 11:32

Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 …Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 Monaten bis 12 Jahre kann eigentlich nur ein Kompromiss sein.


Der Pallas ist 11-Fach in der Größe verstellbar, es funktioniert wirklich. Mit neun Monaten sollte das Baby allerdings noch rückwärts fahren – mit entsprechend großer Schale ist das gut bis anderthalb möglich (Römer Babysafe zB). Speziell auf die Kleinen zugeschnitten ist der Cybex Juno, der darf anscheinend aber seit Modelljahr 2016 nur noch mit Isofix befestigt werden (obwohl es auch ohne ginge). Reboarder in nem alten Polo, da sehe ich schwarz. Selbst bei uns im Obere-Mittelklasse-Kombi passt keiner rein, wenn der Vordermann nicht aufm Airbag hängen möchte.
basti07.06.2020 11:32

Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 …Das ist leider eines der Modelle, die mich nicht so ansprechen. Von 9 Monaten bis 12 Jahre kann eigentlich nur ein Kompromiss sein.


Haben auch einen, absolut top. Je größer das Kind wird, umso mehr entfernst du. Haben für unser zweites Kind auch einen angeschafft, absolut empfehlenswert
Du kaufst nicht immer nach und sicher bzw stabil sind die Dinger auch!
kann auch nur die cybex modelle empfehlen . haben drei kinder (1, 4 und 7 jahre) und alle drei sitzen in cybex sitzen mit isofix. bei einem sitz im auto gibts kein isofix, da nehmen wir den sitz normal zum hinstellen. klappt wunderbar.
die Einstellungsmöglichkeiten der cybex Familie sind absolut unschlagbar

reboarder sind mir für den Preis einfach zu kurzlebig. Da meine Kinder alle Riesen sind, hätte sich der Kauf für uns nicht wirklich gelohnt. es kommt natürlich immer darauf an, wie häufig man mit den Sitzen fährt. Wenn ihr noch nicht einmal ein eigenes Auto habt, dann würde ich überlegen, ob ich so viel Geld investiere. Offenbar fahrt ihr dann ja nicht allzu oft und lang
kittyf07.06.2020 11:29

Der Cybex Pallas-fix kann sowohl gegurtet als auch mit Isofix befestigt …Der Cybex Pallas-fix kann sowohl gegurtet als auch mit Isofix befestigt werden.


Haben den auch 4x in der Familie. Absolut top, sowohl mit Isofix, als auch ohne - nur mit Gurt angeschnallt! Ist kein Kompromiss!
Hallo,

Wir hatten 2 von diesen hier im Einsatz, der ist von Brittax-Römer, hat uns ganz gut gefallen, hat gut im Test abgeschnitten, und man kann ihn mit Isofix oder auch ohne verwenden.

Lg
Bearbeitet von: "Hencky" 7. Jun
Hencky07.06.2020 13:55

Hallo,Wir hatten 2 von diesen hier im Einsatz, der ist von Brittax-Römer, …Hallo,Wir hatten 2 von diesen hier im Einsatz, der ist von Brittax-Römer, hat uns ganz gut gefallen, hat gut im Test abgeschnitten, und man kann ihn mit Isofix oder auch ohne verwenden.Lg



Sieht gut aus ja, leider kein Reborder. Aber ohne Kompromisse gehts wohl leider nicht.

Ich habe jetzt mal diesen Reborder mit 3-Punkt-Gurtbefestigung gefunden:
britax-roemer.de/kin…tml

Wenn es da jetzt noch Isofix als Option gäbe ^^
Bearbeitet von: "basti" 7. Jun
Wir hatten das Problem, dass unser Cybex Sieona nicht hinter den Fahrersitz gepasst hat, wenn ich (groß) gefahren bin. Je nach Neigung der Sitzbank kann dies bei Rebordern und großen Fahrern zum Problem werden... Nur so um die Sache noch etwas komplizierter zu machen 😬
Xelll07.06.2020 16:33

Wir hatten das Problem, dass unser Cybex Sieona nicht hinter den …Wir hatten das Problem, dass unser Cybex Sieona nicht hinter den Fahrersitz gepasst hat, wenn ich (groß) gefahren bin. Je nach Neigung der Sitzbank kann dies bei Rebordern und großen Fahrern zum Problem werden... Nur so um die Sache noch etwas komplizierter zu machen 😬



Ja, das habe ich auch schon gelesen. Ich denke das beste ist, fünf verschiedene Sitze zu kaufen
Xelll07.06.2020 16:33

Wir hatten das Problem, dass unser Cybex Sieona nicht hinter den …Wir hatten das Problem, dass unser Cybex Sieona nicht hinter den Fahrersitz gepasst hat, wenn ich (groß) gefahren bin. Je nach Neigung der Sitzbank kann dies bei Rebordern und großen Fahrern zum Problem werden... Nur so um die Sache noch etwas komplizierter zu machen 😬


War bei mir auch so, Golf Kombi, keine Chance. Touran ging grade so, bin 1,93m.
Ich habe jetzt tatsächlich ein Modell gefunden, welches ISOFIX und//oder Gurtbefestigung bietet. Der Vanguard Plus von Hauck. Ist auch schon eingebaut Danke nochmal für eure Unterstützung!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler