KİNDERWAGEN

25
eingestellt am 9. Nov 2019
Hallo erstmal und schönen Samstag an alle.

Ich hätte mal eine Frage über Kinderwagen.
Falls sich jemand auskennt und weiß welches besser als jenes ist bitte ich um seine/ihre Meinung.

Ich werd bald Papa aber habe kein Plan welche Kinderwagen gut sind welche nicht so gut. Deswegen würde ich gerne ein paar Empfehlungen haben von Leuten die Erfahrungen mit deren Kinderwagen gemacht haben.

Danke im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

25 Kommentare
Der SXT Max ist ganz nett... Leider aber erst ab 14...
Wir haben keinen Kinderwagen benutzt, sondern eine Trage. Damit ist man viel flexibler bei Ausflügen und es ist wesentlich günstiger.
Bugaboo Donkey gebraucht bei eBay ersteigert und nach 3,5 Jahren und 2 Kindern mit Gewinn weiter verkauft.

Gute Marleb generell: Bugaboo, Joolz (nach eigener Erfahrung)
Abraten kann ich dir von Mountain Buggy Urban Jungle wir haben für unseren fast 1000 tacken hingelegt und nach ca einem Jahr ist eins nach dem anderen kaputt gegangen, bei normaler Nutzung. Empfehlen kann ich dir den Urban Glide von Thule
Diese Frage wird dich nicht weiterbringen. 100 Leute 100 verschiedene Meinungen und Erfahrungen. Geh in ein Fachgeschäft (Babyone ect.) lass dich beraten und guck was dein budget zulässt und was gefällt. Parallel einfach mal Ebay Kleinanzeigen im Auge behalten wenn etwas gebrauchtes auch in Frage kommen könnte.
mit ABC kannst du nix falsch machen. Mal Ausschau in Smyths halten, die haben ab und zu abverkäufe ab 200€. normal preis ist glaub bei 400€-500€ ca.
Avatar
GelöschterUser37271
Nimm keinen Hartan 😁. Für unser 1.Kind meinten wir es gut. Aber nuja 1K weg und ich finde ihn letztendlich käse. War beim Aussuchen leider nicht dabei 😁
GelöschterUser3727109.11.2019 16:01

Nimm keinen Hartan 😁. Für unser 1.Kind meinten wir es gut. Aber nuja …Nimm keinen Hartan 😁. Für unser 1.Kind meinten wir es gut. Aber nuja 1K weg und ich finde ihn letztendlich käse. War beim Aussuchen leider nicht dabei 😁


Hatten einen Hartan und waren sehr zufrieden!
Herzlichen Glückwunsch erst mal.

Haben damals einen Emmaljunga für ein Schweinegeld gekauft.
Qualtitativ und optisch is der schon gut. Tatsächlich war die Kleine aber gar nicht begeistert im Kinderwagen zu liegen und wir hatten dann einige Zeit eine Trage.
Mittlerweile nutzen wir den „Sportwagenaufsatz“.
Für im Auto mitzunehmen wiederum benutzen wir einen Buggy, weil dieser deutlich kompakter ist.

Ich würde mir heute jedenfalls zweimal überlegen überhaupt nochmal einen Kinderwagen zu kaufen. Schien mir immer so selbstverständlich...
Bearbeitet von: "Aequitas87" 9. Nov 2019
Die Frage ist halt einwenig schwierig zu beantworten. Willst du hunderte km durch den Wald, Kopfsteinpflaster oder Gehwegen laufen?
Oder eher vom Auto durch den Zoo wieder ins Auto?
Hast du eher einen Fiat 500 oder einen VW Bus?
Musst du den Kinderwagen in die 5 Etage tragen oder steht der im Erdgeschoss?

Fragen über fragen und ohne ein Profil ist es schwierig zu antworten.

Wir haben einen Cybex Eternis M4. Hat bei WHD knapp 100€ gekoste, dazu dann noch eine babywanne für 80 oder sowas und ich war für unter 200€ durch. Läuft jetzt beim 2. Kind und immer noch in Ordnung.
Er ist sehr leicht und passt auch in Corsa bzw Ibiza. Wir sind aber auch nicht die 20km Spaziergang am Tag Typen
Avatar
GelöschterUser37271
ReneG.09.11.2019 16:03

Hatten einen Hartan und waren sehr zufrieden!


Vielleicht hatten wir sehr unterschiedliche Modelle. Ich weiß, pauschal zu sagen, dass die nix sind, ist gewagt. Ich versuche es mal zu konkretisieren. Gefühlt wiegt er 30kg.,wenn,man ihn klein klappt, bzw. flach klappt, wird er kaum kleiner. Es rastet dann auch nichts ein. Man muss ihn also beim reinheben in ein Auto, sofern man überhaupt eins hat wo er rein passt, komplett umfassen und an den unteren Streben fassen. Für meine Frau quasi unmöglich.... Dann muss ich ihn mit meinen 1.90m mit Fingerspitzen schieben, da, er trotz verstellbarem Griff die Höhe nicht hat.

Durch das extreme Eigengewicht ist er trotz lenkbarer Fronträder doof zu schieben.
Wenn man einen Bordstein hoch will muss man extrem Drücken bis sich der Wagen vorn hebt. Alles gibt erstmal nach bis er überhaupt vorn hoch kommt..... Nuja das waren die groben Sachen.... Vielleicht bin ich auch zu pingelig
Überleg dir v.a. Was du willst/brauchst... die meisten scheissen sich beim Kinderwagen an, weil sie auf andere Leute hören die andere Anforderungen stellen oder genauso wenig Ahnung haben...
ReneG.09.11.2019 15:53

Diese Frage wird dich nicht weiterbringen. 100 Leute 100 verschiedene …Diese Frage wird dich nicht weiterbringen. 100 Leute 100 verschiedene Meinungen und Erfahrungen. Geh in ein Fachgeschäft (Babyone ect.) lass dich beraten und guck was dein budget zulässt und was gefällt. Parallel einfach mal Ebay Kleinanzeigen im Auge behalten wenn etwas gebrauchtes auch in Frage kommen könnte.


Lieber 100 Meinungen aus dem Netz als ein Verkaufsgespräch im Laden. Es wäre mir neu, dass bei babyone Berater arbeiten. Ich habe bisher immer Verkäufer gesehen.
Easywalker Harvey 2 haben wir. War erst dagegen, da teuer. Haben ihn dann Versandkostenfrei aus NL bestellt. Ein Set mit etwas Zubehör für 220€ unter dem Deutschen Bestpreis gefunden.

Lohnt sich absolut da in anderen EU Ländern zu suchen. Speziell da die Marken meist ja keine Deutschen sind. Dieser ist in NL günstiger.

Auch Garantie ist da kein Problem.

Dieser Wagen ist super, denn er sieht sehr gut aus. Nicht sehr viele Leute haben ihn hier. Und er fährt wirklich extrem gut und ist auch sehr gut gebaut.
tib09.11.2019 16:34

Lieber 100 Meinungen aus dem Netz als ein Verkaufsgespräch im Laden. Es …Lieber 100 Meinungen aus dem Netz als ein Verkaufsgespräch im Laden. Es wäre mir neu, dass bei babyone Berater arbeiten. Ich habe bisher immer Verkäufer gesehen.


Kann ich nichts zu sagen, da ich deinen Laden nicht kenne!
Uns wurde damals jedenfalls nichts angedreht oder aufgeschwatzt. Blindlings auf irgendwelche Spezis aus dem Netz zu vertrauen halte ich für falsch.
Nur weil du schlechte Erfahrungen gemacht hast muss ja nicht gleich bedeuten das alles schlecht ist!
Zum anderen erleichtern 100 verschiedene Meinungen doe Problematik nicht! Eher im Gegenteil!
Bearbeitet von: "ReneG." 9. Nov 2019
Hatten den Hartan Racer GT und nach kurzer Zeit gegen einen TfK Joggster X getauschg.
TfK: klein faltbar, wendig, auch für Kopfsteinpflaster und Wald ideal geeignet


Kauftipp jedoch
Luftreifen
Auto mitnehmen und ab damit in den Kofferraum zum testen
ludolf2409.11.2019 15:46

Abraten kann ich dir von Mountain Buggy Urban Jungle wir haben für unseren …Abraten kann ich dir von Mountain Buggy Urban Jungle wir haben für unseren fast 1000 tacken hingelegt und nach ca einem Jahr ist eins nach dem anderen kaputt gegangen, bei normaler Nutzung. Empfehlen kann ich dir den Urban Glide von Thule


Erst seit die aus China kommen. Vorher beschde Wagen von allen. Made in New Zealand.
GelöschterUser3727109.11.2019 16:01

Nimm keinen Hartan 😁. Für unser 1.Kind meinten wir es gut. Aber nuja …Nimm keinen Hartan 😁. Für unser 1.Kind meinten wir es gut. Aber nuja 1K weg und ich finde ihn letztendlich käse. War beim Aussuchen leider nicht dabei 😁


In unserem Hartan liegt schon das dritte Kind gerade. Nur drauf achten einen Modell mit Schwenkrädern vorne zu nehmen das ist wichtig
Schau am besten mal einem Fachhändler vorbei (babyone etc) und fahre die Modelle mal Probe. Die haben auch ein Laufparkour. Wir haben uns letztendlich für einen Emmaljunga entschieden. Er lässt sich sehr leicht wenden und hervorragend einklappen. Die Qualität ist überdurchschnittlich. Nach drei Kindern haben wir den Wagen für die Hälfte wieder verkauft. Er war jeden Cent wert. Die Schwiegereltern hatten einen Hartan gekauft und der fuhr ganz schlecht.
JohnnyBonjourno09.11.2019 16:07

Die Frage ist halt einwenig schwierig zu beantworten. Willst du hunderte …Die Frage ist halt einwenig schwierig zu beantworten. Willst du hunderte km durch den Wald, Kopfsteinpflaster oder Gehwegen laufen?Oder eher vom Auto durch den Zoo wieder ins Auto?Hast du eher einen Fiat 500 oder einen VW Bus?Musst du den Kinderwagen in die 5 Etage tragen oder steht der im Erdgeschoss?Fragen über fragen und ohne ein Profil ist es schwierig zu antworten.Wir haben einen Cybex Eternis M4. Hat bei WHD knapp 100€ gekoste, dazu dann noch eine babywanne für 80 oder sowas und ich war für unter 200€ durch. Läuft jetzt beim 2. Kind und immer noch in Ordnung. Er ist sehr leicht und passt auch in Corsa bzw Ibiza. Wir sind aber auch nicht die 20km Spaziergang am Tag Typen


Genau so.
Niemand kann dir etwas empfehlen, ohne deine Anforderungen zu kennen.

Da du ersten ersten mal Papa wirst (herzlichen Glückwunsch ), kannst du das nicht wissen.
Wir hatten einen Hartan mit schwenkbaren Vorderrädern und waren sehr zufrieden.
Erstmal ein großes Dankeschön an alle die geantwortet haben.

Meine Frau und ich sind jetzt nicht so die Spazier-Typen, eher bis zum Auto fahren (Megane 4), vom Auto raus und zum gewünschten Ziel fahren...

Naja ich werd am besten mit meiner Frau in irgendeinen Store und schauen welches meinen „Wünschen“ gerecht ist 🤪

Vielen Dank an alle
Kauf auf alle Fälle einen, der eine lenkbare Achse hat. Ansonsten hast Du überall wo es eng ist (z.B. Geschäfte) keinen Spaß.
Luftreifen sollten auch selbstverständlich sein.

Wir haben extra eine neutrale und gängige Farbe gewählt, damit es auch zu einem möglichen 2. Kind passt und der Wiederverkaufswert nicht leidet.

Einfaches zusammenklappen solltest Du testen.
Wir hatten einen Teutonia und der passte genau in unseren Octavia 2.
In einen Kleinwagen hätte der nicht gepasst.

Möglichst viel am Wagen sollte in die Waschmaschine passen und er sollte unten ein Netz/Korb haben.
Dann sollte er später auch als Buggy nutzbar sein.

Bequem wäre es auch, wenn ihr eh nicht viel spazieren geht, sich einfach einen Quinny mit Adapter für eine Babyschale zu holen. Dann die entsprechende Basis für den PKW.
Dann brauchst Du die Babyschale beim Einsteigen nur einmal einrasten lassen.
Beim Aussteigen Quinny in ein paar Sekunden aus dem Auto raus und dort dann die Babyschale einrasten lassen.
HalloGermany09.11.2019 20:50

Erstmal ein großes Dankeschön an alle die geantwortet haben.Meine Frau und …Erstmal ein großes Dankeschön an alle die geantwortet haben.Meine Frau und ich sind jetzt nicht so die Spazier-Typen, eher bis zum Auto fahren (Megane 4), vom Auto raus und zum gewünschten Ziel fahren...Naja ich werd am besten mit meiner Frau in irgendeinen Store und schauen welches meinen „Wünschen“ gerecht ist 🤪Vielen Dank an alle


Mit Kind wirst Du oftmals zum spazieren geher/ spazieren schieber
Also wir haben für unser erstes Kind einen gebrauchten und sehr gut erhaltenen Emmaljunga gekauft. Mit Sportwagenaufsatz als Komplettpaket für knapp 600€ gekauft. Klingt erstmal viel, aber nun nutzen wir ihn für unser zweites Kind. Das Teil dürfte nun schon ca. 10 Jahre alt sein. Er hat nicht einmal Flugrost oder Ähnliches. Er wird auch gepflegt sieht aber quasi wie neu aus. Und wenn du, eventuell oft spazieren gehst mit dem Wagen, so wie wir, dann umgehe bitte die tollen mitlenkenden Mini Plastikrädchen von den ganzen Hipster Designerwagen. Einmal falsch eine Kante runter und das Ding kann kippen. Ist mir fast mit meiner Nichte passiert. Der tolle Designerwagen kippte nach links als ich einen Bordsteinkante runter bin. War halt Emmaljunga gewöhnt. Den fährst du einhändig über Stock und Stein und der federt alles weg und das Baby schläft.
Hallo
Ich verstehe genau was du meinst... dieser Markt ist so riesig ... Bei meinem ersten Kind war ich auch maßlos überfordert . Jetzt fahre ich seit 2 Jahren einen Kinderwagen von My Junior (Modell VITA) und bin super zufrieden Man hat alles was man bis zum 4. Lebensjahr braucht in einem Set und spaziergänge machen sooo viel Spaß.Im Mai nächstes Jahr kann ich ihn dann auch für mein zweites Baby nutzen Ich hoffe du und deine Frau ihr findet etwas schönes
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler